Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Firefox stellt ständig Suchmaschine auf BING um !

N

nogaro

Gast
Hallo Freunde,

Mein Firefox nervt mich langsam, weil der ständig von Google auf BING umstellt. Ich habe die Suchmaschine aus der Regestry von Firefox raus geschmissen. Hällt dann ein paar Tage und dann ist BING auf einmal wieder drin als Standard Suchmaschine.

Wie stelle ich Google dauerhaft als Standard Suchmaschine ein ?

Mein Virenscanner ( Bitdefender ) hat keine Malware oder Viren erkannt oder brauche ich ein spezielles Programm das diese Umstellung verhindert ?

Gruß
Peter
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
Kontrolliere mal deine Add-Ons. Eventuell hast du eine BHO installiert, das dir ständig diese Suchmaschine umstellt.
Ich benutze auch den FF und habe diese Probleme nicht. Also ist es kein generelles Problem, sondern liegt auf deinem PC.

Nachtrag:
Was hast du dort eingestellt?
FF_Suche_Einstellung.JPG
 
N

nogaro

Gast
Also das habe ich alles schon überprüft, aber ich finde so was nirgends.

Ich stelle jedes mal um und schmeiss auch BING raus, aber das kommt immer wieder nach einem Neustart von Firefox
 

Anhänge

  • 2018-02-06_16h49_03.png
    2018-02-06_16h49_03.png
    19,4 KB · Aufrufe: 565
  • 2018-02-06_16h56_17.png
    2018-02-06_16h56_17.png
    15,3 KB · Aufrufe: 1.511
  • 2018-02-06_16h58_10.png
    2018-02-06_16h58_10.png
    16,3 KB · Aufrufe: 1.095

Eagle02

gehört zum Inventar
"Bing search engine" das ist nicht die normale Bing Suchmaschiene. Da würde dann einfach nur "Bing" stehen wie bei Google.
Da hast du dir was eingefangen. Schau in die Addons oder auch unter Programme und Funktionen bzw Apps und Features heisst es ja nun ob da irgendwas ist das da nicht sein sollte.

*EDIT*
Das soll auch schon geholfen haben:
Bitte mal überprüfen ob diese beiden Dateien vorhanden sind:

C:\Programme\Mozilla Firefox\defaults\pref\dsengine.js
C:\Programme\Mozilla Firefox\dsengine.cfg

Wenn ja bei geschlossenem Firefox löschen und dann bitte wieder testen.

von: https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1734528
 
N

nogaro

Gast
Ich habs gelöst.
Habe ein Malwarescanner drüber laufen lassen. Jetzt ist Firefox wieder sauber. So eine Scheiße... ich bin so was gar nicht mehr gewohnt wenn man ne Weile unter Linux unterwechs gewesen ist. :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Thema scheint erledigt zu sein, dennoch grundlegend:

Ich habe die Suchmaschine aus der Regestry von Firefox raus geschmissen
"Registry" ist Windows, Firefox hat die "prefs". Pauschal sollte ein unbedarfte Nutzer von beidem die Finger lassen - oder vorher fragen.
Eventuell hast du eine BHO installiert
"BHO" gibt es nur für den IE und/oder Edge, nicht für andere Browser und schon gar nicht Firefox.
Mein Virenscanner ( Bitdefender ) hat keine Malware oder Viren erkannt
tadaa, können die wenigsten Antivirusprogramme, die sind entweder zu dumm oder falsch eingestellt, Standardeinstellungen sind gefährlich.

Guter Malwaresucher ist zu allererst AdwCleaner und dann erst Malwarebytes. Ist zwar inzwischen ein Verein, aber dennoch ist AdwCleaner MBAM darin überlegen.
http://www.bleepingcomputer.com/download/adwcleaner/dl/125/

Unter Windows 10 ist es eh empfehlenswert, keine Drittprogramme zu installieren, Windows Defender ist mehr als ausreichend. Dazu sollte man sich auch immer selbst fragen, was man von einem Antivirusprogramm überhaupt erwartet, denn BitDefender hat bei dir nun mal kläglich versagt. Ein weiter verbreiteter Irrtum. Im Zweifelsfall dann lieber AdwCleaner oder MBAM (Free) nutzen und manuell prüfen. Über Firefox in dem Zusammenhang muss gesondert gesprochen werden.

"Bing search engine" das ist nicht die normale Bing Suchmaschiene. Da würde dann einfach nur "Bing" stehen wie bei Google. Da hast du dir was eingefangen.
Bitte mal überprüfen ob diese beiden Dateien vorhanden sind:

C:\Programme\Mozilla Firefox\defaults\pref\dsengine.js
C:\Programme\Mozilla Firefox\dsengine.cfg

Wenn ja bei geschlossenem Firefox löschen und dann bitte wieder testen.
Gut erkannt, aber ich halte diese Vorgehensweise für gefährlich wegen c:\Programme\
Aber es ist der richtige Weg
https://support.mozilla.org/de/questions/1198625

Was im Umkehrschluss bedeutet, dass hier sämtliche Schutzmechanismen, einschliesslich die von Windows, zB UAC, komplett versagt haben. Was auch nur bedeutet - das vorliegende System ist schon so weit geschädigt oder verstellt, dass Malware hier alles dürfte, ohne das Benutzer überhaupt irgendwas mitbekäme. Im schlechtesten Fall sogar BitDefender aushebeln.

Dieses System ist weder noch vertrauenswürdig und gehört entsorgt und neu aufgesetzt.
 
N

nogaro

Gast
Da hast Du recht, allerdings nehme ich Windows auch nicht mehr als Haupt OS sondern nur für bestimmte Dinge wie z.B. hochladen in die Cloud oder andere Programme die Windows 10 benötigen und Win in einer VM zu nutzen macht Windows wahnsinnig lahmarschig.
 
Anzeige
Oben