Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Internetprogramme Firefox und das Problem ICQ-Search loszuwerden

AufrechtD

kennt sich schon aus
Firefox-Nutzer:
Wenn Benutzer ICQ installieren und der Vollständigkeithalber gleich die Vollinstallation wählen, incl. ICQ-Toolbar, dann lässt sich zwar z.B. Google als Suchmaschine eintragen, sucht man aber über die URL-Zeile, so wird grundsätzlich ICQ-Search aufgerufen.
Alle üblichen Mittel, wie Deinstallion ICQ-Toolbar, ADD-Ons entfernen usw., usw. ändern an dem Problem nichts.
Im Netz gibt es eine Menge an teilweise abenteuerlichen Vorschlägen, die aber alle eins gemein haben, sie funktionieren nicht.
Da ich mit diesem Problem schon etliche Male aus dem Verwandschaft-, Bekanntschafts- und Freundesumfeld konfrontiert wurde, könnte die Lösung für den einen oder anderen auch hier interessant sein.

1. Öffnet Mozilla Firefox und gebt in der Adressleiste about:config ein.
2. Nachdem ihr den Befehl geöffnet habt seht ihr wahrscheinlich eine Warnmeldung welche ihr mit gutem Gewissen ignorieren könnt. (Wir wissen ja, was wir tun. ;) )
3. Nun seht ihr oben ein Filter-Feld, in welches ihr keyword.URL eingebt.
4. Es sollte nun nur noch ein Eintrag angezeigt werden, bei welchem in der Spalte “Wert” eine ICQ-Adresse stehen sollte.
5. Durch einen Rechtsklick auf die Adresse -> Zurücksetzen setzt ihr den Wert wieder auf die Standard-Google Suche.
6. Jetzt geht ihr wieder zum Filter-Feld und gebt browser.search.defaultenginename ein.
7. Auch hier solltet ihr wieder beim Eintrag den Wert per Rechtsklick zurücksetzen.
8. Zum Schluss nur noch Firefox neustarten.

Jetzt wird nicht mehr die ICQ Search genutzt und ihr könnt wie gewohnt mit Google surfen.


Diese Vorgehensweise ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe sie hier gefunden:
ICQ Search endgültig ausschalten « IT-Runde

Bei 11 verschiedenen Rechnern bisher, Erfolgsquote 100%

LG

Michael
 
Anzeige
B

BobMarleyDE

Gast
Da ich stets nur "benutzerdefiniert" installiere, treten solche Probleme bei mir nicht auf. Aber vielen geht das halt so. Was mir neu ist - und ich verdammt unverschämt finde - das inzwischen immer mehr Wege gefunden werden, solche angeblich so nützlichen Toolsbars und Suchmaschinen so hartnäckig zu implantieren, das man sie nur noch mit Mühe los wird.
Umso schöner - und wichtiger ! - Dein Beitrag hier, AufrechtD :)(y)

... Diese Vorgehensweise ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe sie hier (Link) gefunden...

Auch diese Ehrlichkeit sollte man lobend erwähnen. Prima ! :)
 
Anzeige
Oben