Anzeige

Am Puls von Microsoft

Windows XP Firefox wird unerwünscht beim Booten gestartet

XP-Junkee

treuer Stammgast
Hallo Leute,

bei mir wird gezielt Firefox (nicht der Default-Browser) beim Booten gestartet.

FF hat offenbar keine Einstellung die dies bewirken kann,
er wird laut Startup-Manager auch nicht von XP gestartet.

Wie könnte ich herausbekommen,
welches Programm FF bei mir startet ?


Gruß an alle die dies lesen,
Dank an den Antwortenden,
Dank an alle die mir noch antworten
 
Anzeige

nokiafan

gehört zum Inventar
Gib mal in der Konsole msconfig ein. Den Reiter Systemstart hier hochladen. Mache die Spalten so groß, daß man auch etwas lesen kann.
(Ich hoffe, XP sah so wie Win7 aus. Bin gerade zu faul, das Notebook zu starten.)
 

Shiran

Bin schon Groß!!
Hallo XP-Junkee
Gehe wie folgt vor: Start->Ausführen->"msconfig" (aber ohne""!) dann OK drücken-> es öffnet sich ein Fenster. In diesem öffnest du den Reiter "Systemstart"-> Jetzt hast du eine Liste aller Programme die sich beim Starten von Windows mitstarten. Aus dieser Liste suchst du dir jetzt Firefox raus und machst vorne einfach den Haken weg.-> Auf "Übernehmen" klicken und den Rechner neu starten. Nach dem Hochfahren öffnet sich ein Fenster. Das kannst du dir durchlesen wenn du willst, oder aber du machst einfach vor der untersten Zeile einen Haken in das Kästchen.
Jetzt sollte Firefox nicht mehr mitgestartet werden.
Oder : Problem gelöst! Es lag an Fritz!DSL Internet, das Programm hat immer den Standard-browser gestartet.
Oder : https://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?t=84311
Oder : https://support.mozilla.org/de/kb/falsche-startseite-firefox
 

XP-Junkee

treuer Stammgast
danke für die Vorschläge.

Das ist im Prinzip das was ich schon gemacht habe und mit
"Startup-Manager" beschrieben habe;
so simpel ist das Problem leider nicht.

ich habe eine Fritzbox 7490 die keine Programme unter Windows mitbringt,
die habe ich schon länger in Betrieb

das Problem ist aber wesentlich neuer ...
 

nokiafan

gehört zum Inventar
@shiran
Mein Vorschlag stellt in keinem Fall die Lösung dar, nur den Weg. :)

Aus dieser Liste suchst du dir jetzt Firefox raus und machst vorne einfach den Haken weg.
Wenn z.B. 'url' mit Firefox verknüpft ist, reicht es aus, wenn dort eine URL steht. Dann findet man nämlich nix mit Firefox.
Darum wollte ich das Bild sehen.

Wo ist nun das Bild vom Autostart?

Gab es in XP schon so etwas wie die Aufgabenplanung?

PS:
Mit welcher Seite wird FF gestartet?
Mit der in den Einstellungen Festgelegten? Welche ist das?
 
Zuletzt bearbeitet:

XP-Junkee

treuer Stammgast
ich habe auch schon mir Autoruns gesucht
und nichts gefunden.

in der Registry stehen rund 200 Einträge die auf Firefox verweisen.

Firefox startet übrigens mit der Default-Seite (Google),
aber da ist er ja schon gestartet.

Ich habe auch schon den Default-Browser auf IE geändert,
es wird aber definitiv FF gestartet.

Ich hatte die Hoffnung man könnte in irgendeiner Log-Datei nachvollziehen
wer FF gestartet hat ...
 

nokiafan

gehört zum Inventar
in der Registry stehen rund 200 Einträge die auf Firefox verweisen.
Firefox ist eigentlich unwichtig dabei. Es muß ein startbarer Pfad sein!
Vergleiche dazu die 'Runs'.

Welche Log-Datei sollte das denn sein?
Und wie heißt sie dann? :unsure:

Duchsuche doch mal deinen Computer nach einem Teilpfad zu Firefox.
Wenn die Exe in E-> Internet-> Firefox-> Firefox.exe steckt, also nach 'internet\firefox\firefox.exe'.
 

nokiafan

gehört zum Inventar
Moin moin,

und wie/worüber wurde das Makro gestartet?
Wie hast du den FF-Aufruf gefunden?
 
Zuletzt bearbeitet:

nokiafan

gehört zum Inventar
Dort ja, in 'informationsarchiv.net' läuft der aber noch. :ROFLMAO:

Es war ein verhunzter Aufruf in einem Makro.
Verarsche uns bitte nicht! (n)
Wir fragen so gezielt, da darf man eine halbwegs genaue Antwort erwarten.

@genesis hat nämlich geschrieben, es war der Aufruf von:
Code:
* O4 - Startup: FRITZ!DSL Internet.lnk = C:\Programme\FRITZ!DSL\FritzDsl.exe

Darum wollte ich in Beitrag #2 ein Bild des Autostarts. Ignoriere ruhig meine Beiträge, stört mich nicht.

ich habe eine Fritzbox 7490 die keine Programme unter Windows mitbringt,
die habe ich schon länger in Betrieb
Dann frage ich mich aber, wie und warum und durch wen FritzDSL auf den Rechner kam.

Hier noch zwei Zitate von dir:
bei mir wird gezielt Firefox (nicht der Default-Browser) beim Booten gestartet.
und
aah, ok. Mit IE als Standard-browser öffnet sich nämlich dieser beim anmelden!
Du merkst deinen Widerspruch?
Also nicht einfach so antworten. Ausprobieren!

So, jetzt reicht es.
Auf eine Neues, du weißt jetzt hoffentlich, worauf es uns ankommt. :)
 
Oben