Foren-Café

Silver Server

gehört zum Inventar
Ich weiß nicht ob ihr Euch an den Unfall mit Fahrerflucht meines Sohnes erinnern könnt?
Es gibt Neues.
Mein Sohn wurde für heute von der Polizei auf das Revier bestellt für eine Zeugenaussage.
Er bekam 20 Bilder von Frauen vorgelegt.
mein Sohn konnte die Frau benennen die er gesehen hat.
Die Frau ist auch Besitzerin des Autos.
Das Auto der Frau weiß die passenden Unfallspuren auf die zum Auto meines Sohnes passen.
Sie streitet weiterhin alles ab. Und genau wie bei meinem Sohn hat sie sich auch bei der Polizei verhalten.
ich nix verstehen, ich kein Deutsch, ich Persisch.
Der Polizist sagte auch das im Verlauf gemerkt hat das sie zumindest etwas Deutsch kann.
Jetzt geht die ganze Sache zum Staatsanwalt. Der Entscheidet dann wie es weiter geht.
Der Polizist ließ durchblicken, das es gut für mein Sohn steht.
Entscheiden wird aber jetzt die Staatsanwaltschaft.
 
Anzeige

weltleser

gehörte zum Inventar?
Danke, dass Du unsere Neugierde befriedigst, hatte mich nicht mehr getraut nachzufragen. Respekt für das fotografische Gedächtnis des Sohnemanns, nach der Zeit hätte ich das nicht hinbekommen.
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Unter den 20 Fotos war auch ein Bild der Tochter der Frau. Die Frau auf dem Foto hatte eine andere Haarfarbe und war nicht geschminkt. Trotzdem hat er gesagt das diese Frau es war.

Was auch wichtig ist dass der Wagen die entsprechenden Spuren hat die zum Unfall passen.

Jetzt müssen wir das Weitere abwarten, aber wir sind jetzt guter Dinge.
 

benz2403

gehört zum Inventar
Also, wenn ich ein anderes Auto ramme, dann merk und weiß ich das doch. Es sei denn, ich bin so zugedröhnt, dass ich keine Erinnerung habe.
Gerade in D. wo alles so akribisch geregelt ist, warum regelt das nicht die Versicherung wenn sowieso alles klar ist?

Da die Frau Ausländerin ist, wird es, wenn sie für den Schaden aufkommen muß, heißen, "Ihr seid Ausländerfeindlich" oder D. ist "Ausländerfeindlich". Das soll wohl auf jeden Fall verhindert werden.

@Silver Server,
in deinem Post #1261 schreibst du, dass die Frau fast kein Deusch versteht und spricht.
Wie kann sie dann überhaupt einen deutschen Führerschein bekommen, sie würde doch nie und nimmer die Theoretische Prüfung schaffen.

Oder ist es nun auch möglich, wie in diversen ausländischen Staaten, für etwas Knete die Fragebögen von 3ten Personen ausfüllen zu lassen?
 

weltleser

gehörte zum Inventar?
Um in DE einen Führerschein zu erhalten, ist die von uns verwendete Sprache nicht erforderlich.
1. kann man sich vorhandene Scheine, mal mit mehr, mal mit weniger Aufwand, anerkennen lassen,
2. gibt es mehrere Sprachen, in denen man in DE die Prüfung absolvieren kann.
 

Silver Server

gehört zum Inventar
@Silver Server,
in deinem Post #1261 schreibst du, dass die Frau fast kein Deusch versteht und spricht.
Wie kann sie dann überhaupt einen deutschen Führerschein bekommen, sie würde doch nie und nimmer die Theoretische Prüfung schaffen.
Da kann ich Dir ein schönes Beispiel aus meiner eigenen Familie erzählen.
Mein immer noch Frau kommt aus den Philippinen. Wir haben 6 Wochen Urlaub auf Philippinen gemacht. In dieser Zeit hat sie den Führerschein erworben. Dort muss man keine Fahrpraxis nachweisen. Man geht aufs Amt und legt eine Theoretische Prüfung ab.
Meine Frau geht an den Schalter, meldet sich an, bekommt den Fragebogen. Sie reicht der Frau am Schalter diskret 1000 Peso unter einem BLatt zu. Die Frau gibt ihr da für einen komplett richtig ausgefüllten Fragebogen. Meine Frau geht an den Prüfungstisch und setzt eins zu eins die Kreuzchen auf dem Fragebogen. Dann geht sie an den Schalter gibt den Bogen ab. Dann muss sie ein wenig warten. Der Fragebogen wird geprüft. So dann bekommt sie einen nicht professionellen Führerschein.

Nach vier Wochen geht sie wieder auf das Amt und lässt den nicht Professionellen Führerschein in deinen professionellen Führerschein umwandeln, weil sie ja jetzt 4 Wochen ein Auto fahren konnte. Ob das der Fall ist prüft keiner nach. Die mündliche Aussage reicht. Mit diesem Professionellen Führerschein darf sie im Ausland fahren, auch in Deutschland.

Wenn du jetzt wieder ein Jahr wartest gehst Du aufs Deutsche Amt. Dann bekommst Du gegen eine Gebühr einen Deutschen Führerschein.

Noch eine Anmerkung da zu. Bevor sie dies gemacht hat, hat sie in Deutschland ein Fahrschule besucht um den Führerschein hier bei uns zu erwerben. Ich weiß nicht mehr wie viele Fahrstunden sie hatte. Das ist aber auch egal. Sie ist drei mal durch die Theorie Prüfung gefallen. Dann hat sie es aufgegeben. Hatte kein Lust zu lernen und ist den obigen Weg gegangen.

Seit 11 Jahren ist sie wieder in den Philippinen. Hat dort ein Auto von ihrer Schwester geerbt und fährt damit fleißig durch die Gegend.
 
Zuletzt bearbeitet:

benz2403

gehört zum Inventar
@Silver Server,
dazu kann ich eine eigene, wahre Geschichte erzählen.
Ich lebe auf den Philippines. Nach meiner Ankunft hier bin ich im SM zur A1-Fahrschule und hab nach dem Philippinischen Führerschein gefragt. Damals mußte ich meinen Deutschen FS zwingend auf dem deutschen Embassy ins englische übersetzen lassen.
Danach bin ich mit einem Mitarbeiter von A1 zur Führerscheinstelle im LTO gegangen, die Übersetzung abgegeben und meine Gebühr bezahlt, dann wurde mit einer Webcam ein Foto gemacht und ungefähr 3 Stunden später hatte ich meine "Non-Professional Driver's License". Diese muß leider alle paar Jahre neu beantragt werden, müßen die Philippinos auch.
"Non-Professional" bedeutet, es darf nur privat gefahren werden, nicht beruflich. Dazu wird eine andere Driver's License benötigt.
Für meine Driver's License hab ich nur den Antrag unterschrieben, meine Übersetzung abgegeben und die Gebühren bezahlt und das wars. Ohh, fast hab ich es vergessen, für einen Drugtest mußte ich noch Urin abgeben. Den Drugtest müssen die Philippinos ebenfalls machen.
 

build10240

gehört zum Inventar
Also, wenn ich ein anderes Auto ramme, dann merk und weiß ich das doch. Es sei denn, ich bin so zugedröhnt, dass ich keine Erinnerung habe.
Ist doch völlig egal, denn die "Alles leugnen"-Strategie funktioniert in einem Rechtsstaat wie Deutschland hervorragend. Staatsanwaltschaften sind hier vor allem überarbeitet, so daß so ziemlich alles aus dem Straßenverkehr in der Ablage P ganz unten landet, wenn es nicht ein eindeutiger Fall ist.

Gerade in D. wo alles so akribisch geregelt ist, warum regelt das nicht die Versicherung wenn sowieso alles klar ist?
Versicherungen lieben solche Fälle, bei denen die Staatsanwaltschaft involviert ist und der eigene Versicherungsnehmer alles bestreitet, da kann sich dann nämlich schön darauf berufen, daß erstmal die strafrechtliche Seite abgeschlossen werden solle. Wenn der Unfallgegner nicht geständig ist, sollte man sich schon mal den Sankt-Nimmerleins-Tag für den Zahlungseingang markieren.
 

benz2403

gehört zum Inventar
Das musste man früher nicht machen. Das hat wohl der jetzige Präsident Duterte eingeführt.
Nee nee, damit hat Duterte nichts zu tun. Zu der Zeit war an Duterte als Präsident noch nicht zu denken. Bei der Abgabe von Urin zum Drugtest hab ich mir nichts abgebrochen, es ist alles noch da wo es hingehört. :D
Allerdings hab ich bei den letzten Verlängerungen keinen Drugtest mehr machen müßen.

Ach ja, wann ist denn bei dir "früher"?
 

Bonnyblank

Freigeist und "musical omnivores"
Moin
Als stolzer Besitzer einer eigenen Cloud (NAS) merkt man sehr schnell, dass auf diesem Planeten so einiges nicht stimmt.
Mehrmals im Monat muss sich mein NAS gegen Angriffe bzw. Einloggversuche aus China, Russland und den USA wehren.
Nach dreimaliger falscher Eingabe des Passwortes sperrt das NAS die IP des Vollpfostens und teilt sie mir per Mail mit. Da kann man sich erst ein Bild machen, was da täglich auf der Welt abgeht an unerlaubten Zugriffversuchen. Wehe der Bank, Firma oder Regierung, welche ihre Hausaufgaben nicht gemacht hat. Das Pack lauert und sucht 24/7 nach irgend welchen unerlaubten Möglichkeiten.
Einfach ekelhaft.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Hier war schon mal mehr los. Gibt es keine Themen mehr?
... doch, Silvester.

Silvester.jpg

Allen Kollegen und Besuchern dieses Forums ein gesegnetes neue Jahr und vor allem Gesundheit.
LG Micha
 
Oben