Anzeige

Am Puls von Microsoft

Foren-Café

sualk49

gehört zum Inventar
@Der Jo
In Dubai ist der Konsum von alkoholischen Getränken offiziell nur in lizenzierten Bars erlaubt.

@Iskandar
Dort rollt nicht der Rubel, sondern der Dirham.
 
Anzeige

Iskandar

Einfacher Nutzer
Na ja, das sagt man doch so schön : Der Rubel rollt ! Der Dirham rollt - klingt etwas komisch.
Abgesehen davon läuft dort eh fast alles mit US$, auch wenn nicht mal auszuschliessen ist, dass da auch ein paar Russen was investieren !
 

Guber

treuer Stammgast
Diese gesamte Idee ist von mir aus gesehen das Verückteste, was ich bis jetzt in dieser Pandemie gehört hab.
Jau. Das ist genauso bescheuert wie eine Fußball-WM in Katar.
Aber egal. Ich war eh noch nie auf dem Oktoberfest. Ich käme auch nie auf die Idee, mir ne Lederhose anzuziehen und dann in einem Riesenzelt zu grausiger Musik schlecht gezapftes Bier zu trinken. Man muss wohl dazu geboren sein, um das schön zu finden, so ähnlich wie die Kölner mit ihrem Karneval. Also kann ich auch auf irgendwelche Dubai-Scheichs mit Gamsbart am Turban gerne verzichten.
 

Daugobert

nicht mehr wegzudenken
In Donesien ist Alkohol doch auch verboten. Wie überlebt mann denn da?
Auf die Lederzirhose könnte ich ja noch verzichten.
 

sualk49

gehört zum Inventar
Abgesehen davon läuft dort eh fast alles mit US$, auch wenn nicht mal auszuschliessen ist, dass da auch ein paar Russen was investieren !
Das stimmt ja.
Aber ich muss dazu erwähnen, dass ich vor 11 Jahren zum ersten Mal in Dubai war, damals war der US$ am stärksten und vor drei Jahren war ich wieder dort gewesen ... Der Euro€ hat den US$ langsam aber sicher überholt. Rubel wird ja kaum in den Wechselstuben geachtet.
Sicher ist aber auch, dass der US$ sowieso die Weltwährung ist. Da geht nichts vorbei.
 

Iskandar

Einfacher Nutzer
Hallo Daugobert
Das ist ein Missverständnis.
Es ist Moslems nicht erlaubt Alkohol zu trinken. Viele tun es trotzdem, wenn die Gelegenheit günstig ist !
Restaurants, Bar's und natürlich Hotels schenken Alkohol ganz normal aus.Ich kann öffentlich ohne Probleme ein kuhles Bierchen runter schütten
Der Verkaufer ,(oder der Wirt), muss einfach eine Lizenz haben und dann könntr ich in den entsprechenden Läden auch kistenweise Bier einkaufen,wenn ich wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolli218

gehört zum Inventar
Gestern gehört auf Radiosender.

Die Wetter-Expertin hat Mitleid mit Dach-Bewohnern bei dieser Hitze.

Ihr Tipp:
Einen Lüfter oder Klima-Gerät beschaffen, oder sich "nakig" in der Wohnung bewegen!
Ihre mahnenden Worte:
Aber, Vorsicht liebe Männer, aufpassen dass Ihr keinen Hund habt, der zu schnappen anfängt wenn "da was rumpropellert"! :ROFLMAO:
 

benz2403

gehört zum Inventar
Vor ein paar Jahren war ich mal in Manila auf Kneipentour. Unter anderem bin ich einer Muselbar gelandet. Was die da weggesoffen haben, unvorstellbar.
 

PeterK

gehört zum Inventar
@benz2403 da brauchst nicht erst soweit zu fahren, vor 30 Jahren hab ich noch alle Engländer unter den Tisch saufen können, aber seit 27 Jahren Trinke ich keinen schluck Alkohol mehr.
Ist ja auch nicht nötig man kann auch so seinen Spaß haben in dem man Nüchtern bleibt und den Besoffenen zuschaut.
 

Daugobert

nicht mehr wegzudenken
aber seit 27 Jahren Trinke ich keinen schluck Alkohol mehr.
Warum auch, es gibt schließlich Alternativen:

 

PeterK

gehört zum Inventar
Das kommentiere ich jetzt lieber nicht, es könnte zu einem verweis führen.
 
Oben