Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Spiele FPS Drop ohne Ende

Tyronn

kennt sich schon aus
Hallo,

ich habe folgendes Problem,

ich spiele am PC Spiele wie, League of Legends, Counter Strike, Elder Scrolls Online, Minecraft etc.
Allerdings habe ich in JEDEM Spiel öfter starke FPS Drops, ich weiß mittlerweile nichtmehr was ich machen soll.
Ich habe einen Leistungsstarken Rechner für diese Spiele, habe bereits Grafikkarten Treiber geupdatet, eine nagelneue Festplatte eingebaut (da ich dachte es würde an meiner alten liegen, da diese nur 5000 Umdrehungen hatte) und CCleaner durchlaufen lassen.

Mein System:
AMD FX 6300 6x3,5 GHZ
8GB DDr3 Ram
Nvidia GTX 750 mit 2 GB


Hat jemand irgendwelche Hinweise? Habe das Betriebsystem bereits neu installiert, brachte auch nichts. Windows 7 64Bit


Braucht man für den Prozessor irgendwelche bestimmten Treiber?
 
Anzeige

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Tyronn,
bitte speichere folgendes als sfc.cmd ab und führe dies als Administrator aus:
@echo off
sfc /scannow
findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt"
exit

Bitte lade das LOG sfcdetails.txt hier mal hoch.
 

Tyronn

kennt sich schon aus
Also ich hab die Lines im Editor und so abgespeichert, allerdings passiert nichts, hab nun scannow einfach mal in der cmd eingeben geht das auch wenn ich davon nen screenshot mache?

Edit: Es steht nur in der CMD das kein Intergritätsverlust ist.
Dein Kommando hab ich so im Editor gespeichert, allerdings erscheint die CMD Konsole allerdings passiert dort nichts. Ebenso ist danach auf dem Desktop keine Textdatei zu finden (Ich geh mal von der Kommandoline davon aus das es eigentlich so sein sollte)
 
G

Gast598

Gast
Gruß Tyronn.


Bitte von CPU-Z je einen Screenshot von den Reitern CPU, Mainboard, Memory und SPD anhängen!
http://www.drwindows.de/hardware-tools/34371-cpu-z-hardwareinformationen-anzeigen.html
Bildschirmfotos mit Windows Vista oder Windows 7 erstellen - Teil 1: Einführung in das Snipping Tool
http://www.drwindows.de/dr-windows-...hots-dr-windows-hochladen-leicht-gemacht.html

Des Weiteren bitte die exakte und vollständige Modellbezeichnung von dem Netzteil angeben und dessen etwaige Betriebsdauer in Jahren!


Eventuell liegt Vdrop oder Vdroop vor, bspw. weil das Spannungsreglermodul (Voltage Regulator Modul) des Netzteils oder des Mainboards bereits in den ewigen Jagdgrund eingeht, in diesem Fall muss zuerst einmal die vollständige Hardwarekonfiguration und dessen Alterungsprozess bekannt sein.

Bitte lasse Prime95 im Modus In-Place Large FFTs für mindestens 5 bis 10 Minuten lang laufen und erfasse prompt daraufhin einen Screenshot von HWMonitor sowie SpeedFan aus der Konfigurationsebene Temperaturen (s. Anhang)!
Prime95 Download - ComputerBase
http://www.drwindows.de/hardware-tools/38744-hwmonitor-hardware-monitor.html
http://www.drwindows.de/hardware-to...uren-und-lueftersteuerung-ihrer-hardware.html
Bildschirmfotos mit Windows Vista oder Windows 7 erstellen - Teil 1: Einführung in das Snipping Tool
http://www.drwindows.de/dr-windows-...hots-dr-windows-hochladen-leicht-gemacht.html

129405d1437861408-kernel-power-fehler-41-task-63-unbenannt.png


Sobald das Mainboard und der betreffende Chipsatz (AMD-900-Series, Legacy-AMD-900-Series) bekannt ist sage ich Dir, auf welchen Chipsatztreiber Du für Windows 7 zu aktualisieren hast!
AMD Chipset Drivers
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Dann hast Du die Datei als sfc.cmd.txt abgespeichert. Bitte benenne dies in sfc.cmd um und mit Rechtsklick als Administrator ausführen. Warte ab bis sich die Eingabeaufforderung wieder schließt.
 

Tyronn

kennt sich schon aus
Ok gib mir bitte einen moment, ich mach mal alles

Schonmal zum Netzteil:

Marke weiß ich nicht, hat 420 Watt, ist ca. 5 Monate alt, da hab ich meinen neuen PC gemacht. Alle Teile bis auf die Festplatte sind neu gewesen. Die neue Festplatte ist auch gebraucht von einem bekannten mit 317 Std. laufzeit gewesen.


Edit, Screens sind da.
 

Anhänge

  • cpuz spd.jpg
    cpuz spd.jpg
    71 KB · Aufrufe: 141
  • cpuz memory.jpg
    cpuz memory.jpg
    57,5 KB · Aufrufe: 131
  • cpuz mainboard.jpg
    cpuz mainboard.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 136
  • cpuz graphic.jpg
    cpuz graphic.jpg
    55,1 KB · Aufrufe: 136
  • cpuz cpu.jpg
    cpuz cpu.jpg
    87,9 KB · Aufrufe: 128
  • cpuz caches.jpg
    cpuz caches.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 120
  • CPUIDSpeedFanPrime95screen2.jpg
    CPUIDSpeedFanPrime95screen2.jpg
    387,8 KB · Aufrufe: 115
  • CPUIDSpeedFanPrime95.jpg
    CPUIDSpeedFanPrime95.jpg
    388,2 KB · Aufrufe: 136
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast598

Gast
Bitte genauere Daten zu dem Netzteil angeben! ^^
Die Marke sowie die Modellbezeichnung des Netzteils steht auf dessen Plakette. Um diese Details in Erfahrung zu bringen muss der Seitendeckel des Gehäuses entfernt sein!

Kann ich mich auf Dich verlassen, dass Du die gewünschten Screenshots und das Resultat von Prime95 nachreichen wirst?

Edit: Ah! Thank you very much!
 

Tyronn

kennt sich schon aus
Ich hab das 10 Minuten laufen lassen und ein Screen von Prime gemacht, ich mach mal eben den Deckel auf und notier mal eben die bezeichnung vom netzeil :)

Das mit Prime, passiert da was automatisch was ich abscreenen sollte?

Sry mit solchen Programmen kenne ich mich null aus, hab nur das gemacht was mir gesagt wurde :D
 
G

Gast598

Gast
Es ist Vdroop (Enhanced Halt State - C1E)!
Dass die Temperaturwerte Nonsens sind muss ich nicht erwähnen?
Nach Tjunction Maximum (Tj. Max.) ist dieser Prozessor dem Elativ nach bereits toter als tot!
Der Arbeitsspeicher kann dafür verursachend sein, weil er mit dem Speichercontroller des Prozessors inkohärent korreliert.

Bitte führe ein CMOS-Reset aus!
Die CR2032-Batterie ist für mindestens 5 Minuten zu entnehmen, zuvor jedoch ist der Computer vollständig stromlos zu machen:
Der Kippschalter des Netzteils ist umzulegen oder dessen Netzstecker zu ziehen und daraufhin ist der Hauptschalter am Gehäuse für solange zu betätigen, bis der Computer keinen weiteren Mucks von sich gibt!
Danach bitte neue Screenshots von den CPU-Z-Reitern Memory und SPD nachreichen!

 

Tyronn

kennt sich schon aus
Also Netzeil ist:

Serial : SA140102893
Model: LPK2-25E 3°SATA


Was heißt das nun?

Die Batterie aus dem Mainboard entnehmen, natürlich Stromfrei, dann eine Rauchen gehen, Netzschalter umstellen auf 0 und dann (ohne Strom?) den Hauptschalter des Rechners drücken? Versteh ich das so richtig?
 
G

Gast598

Gast
Alles zu seiner Zeit! ;)
Ich brauche erst weitere Erkenntnisse. ^^

Edit: Korrekt verstanden!

Das Netzteil ist die reinste Fehlinvestition gewesen.
 

Tyronn

kennt sich schon aus
Serial: 0812059361
Model: LPK19-30P

Ist das was in meinen alten Rechner drin ist, ist aber von der Laufzeit her ca. 6 Jahre alt, nur besser als nichts oder? Geld für ein neues Netzteil ist derzeit nicht soooo vorhanden :D

460W, hat auch nur 2 Sata anschlüsse, dennoch würde es reichen, hab eh nur ein Laufwerk und eine Festplatte drin.
 
G

Gast598

Gast
Ich warte erst einmal die Ergebnisse nach dem CMOS-Reset ab.

Die Netzteile sind beiderseits nicht so toll.
Wenn das Netzteil die Ursache ist, dann ist es Vdrop und somit auf die Spannungswandler zurückzuführen, weil sie unterversorgt werden.
Ich brauche aber erst weitere Erkenntnisse; die Spekulation um Vdrop oder Vdroop bringt uns so nicht weiter.

Das Mainboard ist auch nicht gerade optimal, denn wie Du anhand Deinen Screenshots einsehen kannst, so wird der Prozessor durch den ATX12V1-Stromanschluss (4-Pin @95 Watt) an seinem Grundtakt limitiert, das bedeutet, dass AMD Turbo Core Technology 2.0 inaktiv ist - nur 3,5 GHz @90 Watt.
Average Peak-Load: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=90+x+(4100+:+3500)+x+(1,2250+:+1,1750)+hoch+2
Maximum Peak-Load: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=95+x+(4100+:+3500)+x+(1%2C2750+:+1%2C2250)+hoch+2

Ist der Boxed-Kühler verbaut, der dem Prozessor bei Kauf der Box-Edition dabei gelegen hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyronn

kennt sich schon aus
Ich wollt doch nur flüssig spielen :/

Hier die beiden Screenshots, hoffe es is noch was machbar....

Edit: Ja Boxed Kühler
 

Anhänge

  • spd2.jpg
    spd2.jpg
    76,3 KB · Aufrufe: 114
  • memory2.jpg
    memory2.jpg
    57 KB · Aufrufe: 109
G

Gast598

Gast
Sieht gut aus. ^^

Jetzt Prime95 zum Zweiten!
Ich warte auf die Screenshots. ^^

Die FX-Prozessoren sind IPC-mäßig die totale Katastrophe und bei ernstem Gaming erst ab 4,0 GHz zu gebrauchen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Instruktionen_pro_Sekunde
Die 3,5 GHz langen vielleicht für Deine Spiele und deren Konfiguration, aber ich würde die Leistung des Prozessors nicht auf das Mainboard limitieren.
 
Anzeige
Oben