Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Tuning Frage: Windows 11 - GodMode-Ordner in der Taskleiste anzeigen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Ja, jetzt hab ich's auch gerafft!
Das ist das Symbol der alten Systemeinstellungen!

Dankeschön @ThorstenBerlin für die Hand Gottes!
Möge sie von heute an auch meine Wege in die Tiefen der Präferenzen leiten!
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Danke Dir! (y)
Ja, das hatte definitiv was mit der Verzeichnisstruktur von OneDrive zu tun.
Im lokalen Ordner erscheinen viel mehr Kontextmenüeinträge, obwohl es sich um den selben link handelt.
Zuvor war es nicht mal möglich, den Ordner ins Startmenü zu bekommen, wie das ja auch @Iskander oben beschrieben hat.
Aber jetzt klappt's ja. Danke für die Mühe!
:cool:
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Ich hab nun zweimal von dir copy/paste gemacht
Einmal komplett,einmal den hinteren Teil.
Den einzigen Text den ich für richtig halte und immer benutzte,ist meiner Meinung nach dieser:
god11.jpg



god5.jpg

god7.jpg

Ich probiere nun noch die Lösung von Thorsten.

Ich hatte zuvor diesen Link benutzt: Da sah ich dann wenigstens den Inhalt des Ordners.
read://https_www.techspot.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.techspot.com%2Farticle%2F2404-windows-god-mode%2F
Ok.
Mit Thorstens Lösung komme ich soweit wie in Meinem Link oben und so weit,wie ich schon war.
An Taskleiste oder Startmenue anheften reagiert nicht .
Was noch geht,ist mit "send to.."in den Dokumentenordner pinnen.
Create Shortcut reagiert auch nicht.
Ich denke.ich lass es nun sein.
Ich begreife es nicht, weil ich früher nie ein Problem hatt und es ebenfalls so machte wie heute.
god8.jpg

god10.jpg

Ich hab ja dereiverschiedenen Formulierungen probiert die falsch waren, Aber Keine die klappt.
Ich werde nichts mehr versuchen und bin hier weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Mit Beitrag 2 und dort 2. Zeile Komplet kopieren (als Verknüpfung) klappt es sofort und auch Symbol neu vergeben

aVYglbyTDz.png



Ich hatte beide Versionen für den GodMode hier auch schon mal beschrieben, gefunden sofort. Über die Forum-Suche :D hättet also gar nicht soviel probieren müssen ;)


 
Zuletzt bearbeitet:

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Ich hab nun zweimal von dir copy/paste gemacht
An Taskleiste oder Startmenue anheften reagiert nicht .
Was noch geht,ist mit "send to.."in den Dokumentenordner pinnen.
Create Shortcut reagiert auch nicht.
Ich denke.ich lass es nun sein.
Ich begreife es nicht, weil ich früher nie ein Problem hatt und es ebenfalls so machte wie heute.
Mir ist es erst genau so gegangen, nur c&p des Desktopordners (der ja eigentlich auch nur einen Link darstellt) in das extra dafür neu erstellte Verzeichnis "/local", also einen Ordner "Lokal" direkt am rootlevel, hat dann funktioniert.
Und dort konnte ich den Link dann ganz normal per Rechtsklick an die Taskleiste anheften.
Weil der Desktopordner bei Verwendung von OneDrive ja aber eigentlich den Pfad "/mapto dev(OneDrive)/.../Desktop" besitzt, funktioniert geht es meiner Vermutung nach eben nicht mehr direkt vom "Dieser PC / Desktop" wie früher, sofern man OneDrive verwendet.
Den neuen "Ordner" kann man dann auch wieder löschen, denn es geht ja nur darum, den Link zum shellprompt <explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}> in die Taskleiste zu manövrieren.
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Danke euch, Tadpole und MSFreak.
Fakt ist also, man muss heute mehr dafür tun als früher,wenn man GodMode verwenden will.
Den Mehraufwand sehe ich aber für mich nicht gerechtfertigt.
Ich lass die alten Laichen also lieber ruhen und benutze manuell einzelne Einstellung in Windows ,wenn Bedarf.:cool:
Alles ist gut...
 

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Micha, ich denke einfach, OneDrive macht den Unterschied. Da dürfte unter W11 die Verlinkerei nicht so straight funktionieren, warum auch immer. Von /local hat's ja dann auch bei mir geklappt wie früher.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
@Tadpole
... so richtig kapiere ich nicht was das OneDrive damit zu tun haben soll :unsure:
Bei mir haben 2 VMs einen MS-Account mit aktivem OneDrive. Und die Verknüpfung wird als Erstes auf dem (lokalem User-) Desktop erstellt und dann an die Taskleiste angeheftet. Also nix mit OneDrive.
Sowohl unter Windows 10 als auch Windows 11 funktioniert die Vorgehensweise wie unter #2 beschrieben.
 

Porky

gehört zum Inventar
Ich denke, ich sehe, was da falsch gemacht wurde. Es wurde versucht eine Verknüpfung des vorhandenen GodMode-Ordners zu erstellen. Der wird aber gar nicht benötigt.
Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops → Neu → Verknüpfung. Dann wie in #2 fortfahren. @MSFreak hat's doch richtig beschrieben. Funktioniert sofort.
 

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Das ist ja auch für mich keine logische Erklärung, sondern eine Rationalisierung - so eine Art Verschwörungstheorie im Nachhinein. ;)
Mir ist es gegangen wie @Iskandar. Dann ist mir aufgefallen, dass es zum Systemordner "Desktop" zwei unterschiedliche Pfade gibt. Also hab ich den GodMode an einen Ort verfrachtet, an dem es keine Koordinatenmissverständnisse geben kann: /root. Dort hat es dann ja auch geklappt wie erwartet. Und ja, mir ist klar, dass es nicht um den "GodMode-Ordner" an sich geht, sondern einen handfesten Link dorthin, handfest im Sinn von handlebar.
Daraus schließe ich, dass was an der Theorie dran sein könnte, womit mein Forschertrieb diesbezüglich aber auch schon befriedigt wäre.
Was funktioniert stimmt, und wenn's noch so dumm ist. Siehe Homöopathie. :ROFLMAO:





Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops → Neu → Verknüpfung. Dann wie in #2 fortfahren. @MSFreak hat's doch richtig beschrieben. Funktioniert sofort.
Das hat bei mir nur die netten Dialoge oben (#12) zurückgegeben. Das Erstellen der Verknüpfung war nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Danke Micha!
Begriffen hatte ich es in #2 auch schon!
Bloß funktioniert hat es bei mir nicht.
:)
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Dann hast du ein Problem mit deinem Windows 11, warum auch immer, keine Ahnung.
Diese Vorgehensweise funktioniert sowohl auf dem Hostrechner (Windows 10), als auch auf dem Laptop (Windows 11 und von hier gepostet), als auch in 4 VMs (Windows 10 und 11 jeweils Home und Pro).
 

Tadpole

Nomade zwischen den Systemen
Danke Euch beiden!

Nur noch eine Bemerkung:
Der Unterschied zwischen
"explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"
und
"GodMode. {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"
war mir schon klar.

Zweiteres war dann ein Workaround, weil ersteres nicht funktioniert hatte.
In meinem Pop-Up Menü existierte der Punkt "an Taskleiste anheften" gar nicht.
Und auch ein Erstellen der Verknüpfung endete in den Dialogen von #12.

Warum weiß ich nicht.
Aber nun ist es ja da.

Immer wieder staune ich jedoch über die Hilfsbereitschaft und den Aufwand, den liebe Menschen hier betreiben, um zu helfen.
Das ist ganz große Klasse, und das macht dieses Forum auch zu einem ganz speziellen Platz im Netz!
Danke dafür!
 

MSFreak

gehört zum Inventar
"GodMode. {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"
... wenn du mit diesem Inhalt eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellst, kannst du diese nicht an der Taskleiste anheften. Nicht umsonst habe ich dir in #2 die korrekte Verknüpfung genannt ;)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben