Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage zu Shockwave Flash

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Habe eine kurze Frage zu Shockwave Flash.

Normalerweise ist dieses Plugin ja in Firefox automatisch deaktiviert. Nun ist mir aufgefallen, dass er auf meinem Laptop in Firefox aktiviert ist. Bei einem anderen Laptop ist er deaktiviert.
Wie kommt es, dass er bei meinem Laptop von Firefox nicht automatisch deaktiviert wurde ?

Gruß
 
Anzeige

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Diese Infos hatte ich auch schon.
Deshalb meine Frage, warum Firefox auf meinem Laptop Shockwave Flash nicht automatisch deaktiviert hatte.
Nachdem ich bei mir W10 neu installiert hatte, aufgrund neuer Platte (SSD) und unter anderem Firefox und Flash installiert hatte, wurde Shockwave Flash nicht automatisch von Firefox deaktiviert. Auf einem anderen Laptop, auf dem ich ebenfalls neu installiert habe, wurde er sofort von Firefox deaktiviert.

Andere Frage. Wird Shockwave Flash/Flash Player überhaupt noch zwingend benötigt ?
 

build10240

gehört zum Inventar
Firefox wird einen Standard haben, wie ein frisch installiertes Flash-Plugin einzustellen ist. Wird ein bestehendes Firefox-Profil verwendet, auf dem schonmal Flash installiert war, ist das ggf. anders. Ich kann gerade keinen Test machen und habe schon lange keinen Firefox mit neuem Profil verwendet, meine aber mich zu erinnern, daß "Nachfragen, ob aktiviert werden soll" der Standard war.

Wird Shockwave Flash/Flash Player überhaupt noch zwingend benötigt ?
Kommt auf die Webseiten an, die Du besuchst. Viele verwenden heute statt Flash HTML5-Video, das alle modernen Browser unterstützen. Die Seiten, die Flash benötigen, bemerkst Du spätestens, wenn, nachdem der Flash-Player deinstalliert wurde, Du zum installieren des Flash-Players aufgefordert wirst oder die Webseite nicht mehr funktioniert wie vorgesehen.
 

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Also bei einem anderen Laptop, den ich wie gesagt auch neu aufgesetzt habe und Firefox, inkl. Flash Player installiert hatte, war standardmäßig "nie aktivieren" angegeben. Bei meinem Laptop, war nachdem ich neu aufgesetzt hatte und Firefox, inkl. Flash Player installiert hatte, standardmäßig "immer aktivieren" angegeben.

Deshalb wunderte mich das, weil bei meinem sonst auch immer Shokwave Flash standardmäßig geblockt wurde.
Mit der neuen Platte (SSD) sollte das ja eigentlich nichts zu tun haben, oder ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Es wird dir nichts bringen, Firefox neu zu installieren, solange du das alte Profil nutzt. Denn da wird festgehalten, wie Flash genutzt werden soll. Flash wird standard eingeschaltet, wenn du es anders hast, hast du es auch irgendwann mal so eingestellt in den prefs. Bei dir dürfte jenes geschaltet sein:
https://support.mozilla.org/de/kb/zum-abspielen-klicken-fuer-adobe-flash-aktivieren
https://support.mozilla.org/de/kb/warum-werden-plugins-erst-nach-einer-bestaetigung-ausgefuehrt

Das nennt sich "click-to-play", früher in den prefs (about:config)
plugins.click_to_play ->true
Das ist aber nicht mehr gültig, stattdessen:

Standard, immer aktivieren
plugin.state.flash -> 2

Mit Abfrage
plugin.state.flash -> 1

MfG
 

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
@.Bernd: Ich habe nie etwas im Firefox, an den Plugins verstellt.
Deshalb kann ich es mir nicht erklären. Ist ja auch nicht so schlimm.

Vor der Neuinstallation von W10 RS2, war sowohl auf meinem, als auch auf dem Laptop meiner Frau Shockwave Flash deaktiviert.
Habe ja beide Laptops neu aufgesetzt und nach der Neuinstallation von W10 RS2 und dem Installieren von Firefox und Flash-Player, war Shockwave Flash bei mir aktiviert und bei dem Laptop meiner Frau deaktiviert, wie immer.

Deshalb der Gedanke bez. meiner neuen Platte. Aber durch den Wechsel von HDD auf SSD, wird ja ein Plugin nicht beeinflusst, denke ich.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Ich habe nie etwas im Firefox, an den Plugins verstellt.
Kann ich dir im weitesten Sinne so nicht glauben, sorry. Firefox verändert selbstständig keine Einstellungen
Aber durch den Wechsel von HDD auf SSD, wird ja ein Plugin nicht beeinflusst, denke ich.
Wenn es Kloning war, nicht, dann wird alles 1:1 übertragen.

Ändert aber alles nichts dran, dass die Einstellungen im Profil stehen (siehe oben).


Benötigte Informationen liefern:
https://support.mozilla.org/de/kb/informationen-zur-fehlerbehebung-gegen-firefox-probleme
Den Inhalt vom about:support (nicht raw) hier bitte einfügen.


Wenn du die von mir aufgezeigten Einstellungen nicht verifizierst, dann tut es mir leid, dann kann ich dir nicht weiterhelfen, dass solltest du schon durchführen, ansonsten ist es sinnfrei, dir weitere Lösungen zu geben, weil du sie eh nicht abarbeitest. Oder machst den finalen Schnitt:

Firefox-Profil zurücksetzen:
https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-bereinigen


MfG
 

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Habe die SSD neu eingebaut und W10 RS2 neu installiert. Kein Kloning !

Ich habe nichts am Firefox bez. der Plugins verändert.
Allgemeine Informationen
------------------------

Name: Firefox
Version: 53.0
Build-ID: 20170413192749
Update-Kanal: release
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:53.0) Gecko/20100101 Firefox/53.0
Betriebssystem: Windows_NT 10.0
Fenster mit mehreren Prozessen: 1/1 (aktiviert (Standard))
Abgesicherter Modus: false

Absturzberichte der letzten 3 Tage
----------------------------------

Alle Absturzberichte

Erweiterungen
-------------

Name: Adblock Plus
Version: 2.8.2
Aktiviert: true
ID: {d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}

Name: Application Update Service Helper
Version: 2.0
Aktiviert: true
ID: [email protected]

Name: Avast Online Security
Version: 12.0.163
Aktiviert: true
ID: [email protected]

Name: BetterPrivacy
Version: 1.77
Aktiviert: true
ID: {d40f5e7b-d2cf-4856-b441-cc613eeffbe3}

Name: Element Hiding Helper für Adblock Plus
Version: 1.4
Aktiviert: true
ID: [email protected]

Name: Multi-process staged rollout
Version: 1.14
Aktiviert: true
ID: [email protected]

Name: Web Compat
Version: 1.0
Aktiviert: true
ID: [email protected]

Name: Avast SafePrice
Version: 12.0.163
Aktiviert: false
ID: [email protected]

Grafik
------

Allgemeine Merkmale
Compositing: Direct3D 11
Asynchrones Wischen und Zoomen: Mausrad-Eingabe aktiviert
WebGL-Renderer: Google Inc. -- ANGLE (AMD Radeon HD 7500M/7600M Series Direct3D11 vs_5_0 ps_5_0)
WebGL2-Renderer: Google Inc. -- ANGLE (AMD Radeon HD 7500M/7600M Series Direct3D11 vs_5_0 ps_5_0)
Audio-Back-End: wasapi
Direct2D: true
DirectWrite: true (10.0.15063.0)
GPU 1
Aktiv: Ja
Beschreibung: AMD Radeon HD 7500M/7600M Series
Herstellerkennung: 0x1002
Gerätekennung: 0x6841
Treiber-Version: 15.201.1151.1008
Treiber-Datum: 11-4-2015
Treiber: aticfx64 aticfx64 aticfx64 amdxc64 aticfx32 aticfx32 aticfx32 amdxc32 atiumd64 atidxx64 atidxx64 atiumdag atidxx32 atidxx32 atiumdva atiumd6a atitmm64
Subsys-ID: 00000000
RAM: 2048

Weitere Informationen
AzureCanvasAccelerated: 0
AzureCanvasBackend: Direct2D 1.1
AzureCanvasBackend (UI Process): skia
AzureContentBackend: Direct2D 1.1
AzureContentBackend (UI Process): skia
AzureFallbackCanvasBackend (UI Process): cairo
Entscheidungsprotokoll
D3D9_COMPOSITING:
disabled by default: Disabled by default




Wichtige modifizierte Einstellungen
-----------------------------------

browser.cache.disk.capacity: 358400
browser.cache.disk.filesystem_reported: 1
browser.cache.disk.smart_size.first_run: false
browser.cache.disk.smart_size.use_old_max: false
browser.cache.frecency_experiment: 3
browser.download.importedFromSqlite: true
browser.places.smartBookmarksVersion: 8
browser.sessionstore.upgradeBackup.latestBuildID: 20170413192749
browser.startup.homepage: Google
browser.startup.homepage_override.buildID: 20170413192749
browser.startup.homepage_override.mstone: 53.0
browser.tabs.remote.autostart.2: true
browser.urlbar.daysBeforeHidingSuggestionsPrompt: 3
browser.urlbar.lastSuggestionsPromptDate: 20170429
extensions.lastAppVersion: 53.0
gfx.crash-guard.d3d11layers.appVersion: 53.0
gfx.crash-guard.d3d11layers.deviceID: 0x6841
gfx.crash-guard.d3d11layers.driverVersion: 15.201.1151.1008
gfx.crash-guard.d3d11layers.feature-d2d: true
gfx.crash-guard.d3d11layers.feature-d3d11: true
gfx.crash-guard.status.d3d11layers: 2
media.gmp-gmpopenh264.abi: x86-msvc-x64
media.gmp-gmpopenh264.lastUpdate: 1493332597
media.gmp-gmpopenh264.version: 1.6
media.gmp-manager.buildID: 20170413192749
media.gmp-manager.lastCheck: 1493419228
media.gmp-widevinecdm.abi: x86-msvc-x64
media.gmp-widevinecdm.lastUpdate: 1493332603
media.gmp-widevinecdm.version: 1.4.8.903
media.gmp.storage.version.observed: 1
media.hardware-video-decoding.failed: false
network.cookie.prefsMigrated: true
network.predictor.cleaned-up: true
places.history.expiration.transient_current_max_pages: 122334
plugin.disable_full_page_plugin_for_types: application/pdf
plugin.state.flash: 0
privacy.cpd.offlineApps: true
privacy.cpd.siteSettings: true
privacy.sanitize.timeSpan: 0
security.sandbox.content.tempDirSuffix: {795b4a59-c51a-4aed-a33f-f76aa1ae8c7a}
ui.osk.debug.keyboardDisplayReason: IKPOS: Touch screen not found.

Wichtige nicht veränderbare Einstellungen
-----------------------------------------

Chronik- und Lesezeichendatenbank
---------------------------------

JavaScript
----------

Inkrementelle GC: true

Barrierefreiheit
----------------

Aktiviert: false
Barrierefreiheit verhindern: 0

Bibliotheken-Versionen
----------------------

NSPR
Minimal vorausgesetzte Version: 4.13.1
Verwendete Version: 4.13.1

NSS
Minimal vorausgesetzte Version: 3.29.5
Verwendete Version: 3.29.5

NSSSMIME
Minimal vorausgesetzte Version: 3.29.5
Verwendete Version: 3.29.5

NSSSSL
Minimal vorausgesetzte Version: 3.29.5
Verwendete Version: 3.29.5

NSSUTIL
Minimal vorausgesetzte Version: 3.29.5
Verwendete Version: 3.29.5

Experimentelle Funktionen
-------------------------

Isolierte Umgebungen
--------------------

Ebene der isolierten Umgebung des Inhaltsprozesses: 1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Terrier!

gehört zum Inventar
Ich habe nichts am Firefox bez. der Plugins verändert.
ich auch nicht und dann sieht das so aus wie im Screen.

bei Erweiterungen ist gar nichts.
und unter anderem Firefox und Flash installiert hatte
Flash egal ob Adobe oder Shockwave installiert man auch nicht mehr.
wenn, dann kann man es im Browser aktivieren, was man aber eigentlich nicht mehr braucht.
Flash ist unsicher und tot.
2015
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article149531769/Adobe-wird-den-Flash-Player-beerdigen.html
 

Anhänge

  • Firefox Plug in.PNG
    Firefox Plug in.PNG
    67 KB · Aufrufe: 115
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Im alten Controlpanel taucht ja der integrierte Flash auch noch auf und man kann Einstellungen verändern.Im IE ist es möglich den integrierten Schockwave zu deaktivieren.
 

Anhänge

  • flash 1.JPG
    flash 1.JPG
    90,4 KB · Aufrufe: 123
  • flash2.JPG
    flash2.JPG
    93,4 KB · Aufrufe: 109
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Also kann man den Flash-Player eigentlich deinstallieren ?! Ich habe ihn ehrlich gesagt auch nur aus Gewohnheit mitinstalliert.
Anscheinend wird er ja nicht mehr wirklich zwingend benötigt.

Ich habe Shockwave Flash, nachdem ich erkannt habe dass es aktiviert war deaktiviert ! Also nicht wundern, dass er im Screen deaktiviert ist. Nach der frischen Installation, war er wie beschrieben aktiviert.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
das mit selbst installieren war bestimmt nicht richtig.
Unter Programme deinstallieren gibt es bei mir kein Flash, weil ich nicht selbst Flash installiert habe.
In der alten Systemsteuerung. (Ansicht kleine Symbole) die ich normal nicht nutze, ist der Flash Player 32bit zu sehen.
Den habe ich aber nicht selbst installiert, genau wie Bitlocker usw.
Das sind Pogramme die automatisch bei Windows 10 enthalten sind und die man dann aktivieren kann oder auch nicht.
Ich nutze EDGE und da habe ich Adobe Flasch deaktiviert.
Hier ein alter Screen vom mir aus einem anderen Thread, was man nicht alles speichert!
 

Anhänge

  • Adobe in Edge.PNG
    Adobe in Edge.PNG
    118,1 KB · Aufrufe: 140
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
firefox muss man doch nicht nutzen oder?
Erst recht nicht wenn man damit Probleme hat.
Böses Windows 10?
ich finde bei mir auf den ganzen Laptop nichts von Shockwave Flash
und auch nicht bei Firefox, den ich installiert habe aber eigentlich nie nutze.
Selbst Adobe Flash ist in Edge deaktiviert. Wer braucht noch Flash?
ich auch nicht und dann sieht das so aus wie im Screen.

bei Erweiterungen ist gar nichts.

Flash egal ob Adobe oder Shockwave installiert man auch nicht mehr.
wenn, dann kann man es im Browser aktivieren, was man aber eigentlich nicht mehr braucht.
Flash ist unsicher und tot.
2015
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article149531769/Adobe-wird-den-Flash-Player-beerdigen.html
das mit selbst installieren war bestimmt nicht richtig.
Unter Programme deinstallieren gibt es bei mir kein Flash, weil ich nicht selbst Flash installiert habe.
In der alten Systemsteuerung. (Ansicht kleine Symbole) die ich normal nicht nutze, ist der Flash Player 32bit zu sehen.
Den habe ich aber nicht selbst installiert, genau wie Bitlocker usw.
Das sind Pogramme die automatisch bei Windows 10 enthalten sind und die man dann aktivieren kann oder auch nicht.
Ich nutze EDGE und da habe ich Adobe Flasch deaktiviert.
Hier ein alter Screen vom mir aus einem anderen Thread, was man nicht alles speichert!


@Terrier - muss man so ein dummes Zeug von dir noch kommentieren?
Wenn du zu Firefox, Flash und sonstigem hier nichts konstruktives beitragen kannst mangels Kenntnissen oder Erfahrung, dann sei bitte still.



@LoneSurvivor

Den Müll von Terrier am besten ignorieren, das hilft dir nicht weiter und ist obendrein noch falsch. Und das 2. Bild von Iskandar betrifft auch nur den IE, das ist nicht hilfreich. Die Einstellungen werden für alle gleich verwaltet.


Flash für Firefox ist nicht ActiveX (IE), nicht PPAPI (Chrome/Opera/ähnliche), sondern NPAPI. Vollständig ausgeschrieben wäre es "Shockwave Flash", zeigt dir Firefox aber auch so an.
plugin.state.flash: 0
Dieser Eintrag ist kein Standard (siehe oben). Wenn du es nicht verändert hast, dann eine der genutzten Erweiterungen. Ich tippe auf "Better Privacy", das müsste ich noch überprüfen. BP hilft dir aber nicht wirklich weiter und pfuscht auch in den Flash-Einstellungen für Seiten rum. "Avast Online Security" solltest du deaktivieren, diese Art Erweiterungen von dummer Sicherheitssoftware produziert nachweislich Fehler in Firefox. Der Mehrwert ist auch praktisch Null. Ebenso solltest du die sinnlose SSL-Prüfung in Avast deaktivieren:
Problem: https://support.mozilla.org/de/kb/fehlermeldung-sec_error_unknown_issuer
Für Avast: https://support.mozilla.org/de/kb/fehlermeldung-sec_error_unknown_issuer#w_avast-windows

http://support.amd.com/de-de/download/desktop/legacy?product=legacy3&os=Windows 10 - 64
AMD v15 ist letzte Final für dich, oder du probierst die Crimson 16 Beta, sollte es bislang auch so laufen, ignorieren.

Um die Frage zum Nutzen von Flash zu beantworten - derzeit sind kleinere Inkompatibilitäten mit Firefox 64-Bit vorhanden, das plaudert Mozilla derzeit noch mit Adobe für eine Lösung. Für Firefox ist Flash installiert, für Chromium (PPAPI) nicht mehr. Für allgemeines Surfen ist Flash nicht mehr notwendig, die meisten Webseiten haben auf HTML5 umgestellt, dafür sollte man dann HTML5-Autoplay* abschalten, das ist innerhalb Firefox möglich. Es gibt aber noch Seiten, die zwingend Flash benötigen - aber Firefox 53 übrigens das einzige erlaubte Plugin noch, zB Facebook und diverse Online-Spiele-Seiten.

*HTML5-Autoplay:
https://www.ghacks.net/2015/06/11/f...ing-html5-video-autoplay-blocking-to-firefox/ (auf englisch mit Bild)
https://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?t=114827 (auf deutsch)


Die von mir oben gezeigte Einstellung stellt Flash auf click-to-play, du bekommst einen Hinweis, falls benötigt.

Zu Better Privacy.
Eine Suche im Quelltext sagt mir, dass BP für diese Einstellung verantwortlich ist. Es wird innerhalb eine Einstellung zu LSO gesetzt als auch beim Beenden von Firefox, um Flash zu deaktivieren und so den LSO löschen zu können. Das sind natürlich dann Eingriffe in den Ablauf von Firefox, die Benutzer so wie du an anderen Ecken sehen, es nicht verstehen und auch keinen Bezug zu Erweiterungen herstellen, weil Benutzer meint, diese würden nur mit eigenen Einstellungen arbeiten. Ein ganz großes Manko an Firefox, aber das wird ab v57 Geschichte sein, hoffentlich, genaueres weiss kaum jemand. Und dann wird natürlich Firefox als Schuldiger herausgepickt, aber nicht wie hier BetterPrivacy.

Ich kann dir nur den Rat geben, vor solchen Installation, ein Backup zu erstellen (siehe Signatur), es ist für Laien praktisch unmöglich, das so im Detail herauszufinden, da hilft nämlich auch kein abgesicherter Modus, nur ein neues Profil.

Zu den anderen Erweiterungen, die System-Erweiterungen wird Firefox dir nicht anzeigen, du kannst da auch nichts stellen:
http://gecko.readthedocs.io/en/latest/toolkit/mozapps/extensions/addon-manager/SystemAddons.html

Ach ja, das jeweils aktuellste Flash kannst du via Schwesterforum beziehen:
https://www.supernature-forum.de/ww...7110-updates-adobe-flash-player-25-0-0-a.html
Gilt ab Windows 8 nicht mehr für ActiveX (IE), verwaltet Windows selbst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Sollte ich Better Privacy deinstallieren ? Ich dachte bislang, dass es ganz nützlich ist.

Ich entnehme deinem Kommentar, dass du von Avast allgemein nicht viel hälst ?!
Welchen AV-Schutz nutzt du ?

Zu AMD: Ich hatte schon überlegt, ob ich eine andere Grafikkarte einbaue, aber leider ist das bei meinem VAIO nicht so einfach.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Ich habe bis eben am Text gearbeitet, evtl hast du die letzten Änderungen nicht gelesen.

Also von Better Privacy habe ich bislang noch nie was gehalten, es gibt auch diverse Klagen über zwischenzeitliche Probleme, Ghostery fällt auch in diese Kategorie.

Ob Avast was taugt, sicher, aber ich halte gerade (wie viele hier im Forum auch) den Mehrwert gegenüber Windows Defender und Windows Firewall für fragwürdig. Und es gibt für die meisten Programme dieser Art immer wieder Probleme, wenn Windows seine Updates durch hat. Und Windows 10 ist dabei immer besonders betroffen, das Creators Update ist nicht ohne.

Wenn man mit Avast (und ähnlichen) allerdings besser zurecht kommt, dann empfehle ich, gründlich das Handbuch zu lesen und sich Zeit zu nehmen, alle Einstellungen durchzugehen, zu sichten, was machbar wäre und wo man ggf Informationen einsehen kann -> Protokoll. Es bringt zB gar nichts, sich über verlorenen Downloads oder Dateien aufzuregen, sondern man sollte an den richtigen Stellen suchen oder nachlesen, zu 99% sind das die Antimalware-Programme. Deswegen hatte ich die auch den Link zur SSL-Prüfung gegeben, dass du das als Anreiz mitnimmst.

Ich nutze weder noch ein AV-Programm, mein Konzept kommt ohne diesen Ballast aus. Würde mich auch bei meinen eigenen Anwendungen blockieren. Durch das Konzept jedoch lese ich auch hin und wieder Themen dazu durch und lese auch von Wechselwirkungen mit anderen Sicherheistprogrammen, sobald ein und die gleiche Methode zum Einsatz kommt, sind Probleme vorhanden. Auf Avast bezogen wäre das die (Avast-)Sandbox.

Was die GPU angeht, wie gesagt, wenn es passt, so lassen. Der Hinweis war lediglich auf den Treiber gemünzt.

Und jetzt ist fast 5 Uhr morgens, ich bin dann mal weg ;)

PS Better Privacy deinstallieren, about:config öffnen und besagte Eintrag suchen, rechte Maustaste -> zurücksetzen. Den Rest erledigt Firefox.
 

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Kann ich Better Privacy auch über den Uninstaller deinstallieren ? In about:config stehen dutzende Einträge dazu. Bin mir nicht sicher, welchen ich da nun löschen muss.
 

Lone Survivor

nicht mehr wegzudenken
Wie man sie zurücksetzt, weiß ich.
Aber da stehen recht viele Einträge zu Better Privacy.

Mit Uninstaller meinte ich den von IObit !

Ich mache es nun so, wie in deinem Link beschrieben.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Solange BP nicht aktiv ist, sind die Einträge in den prefs unwichtig. Wenn du irgendwann mal fit sein solltest, direkt in der prefs.js zu fummeln, dann kannst du es auch löschen.

Zu IObit sag ich jetzt besser nichts, für mich ist das Adware ;) Ich halte von solchen Programmen eh nur wenig. Und nein, Iobit dürfte nur das Profil zerlegen.
 
Anzeige
Oben