Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Frage zu Win10 Installation und vorhandene Programm-Installationen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Shadow315

kennt sich schon aus
Hallo, liebe Leute

Ich hoffe, der Titel ist nicht zu irreführend. Derzeit arbeite ich noch mit Windows 7,überlege aber jetzt ein Upgrade
auf Windows 10. Ich liste einfach mal meine Platten auf und wo ich was aktuell installiert habe:

C: SSD 250GB --> Windows 7 Installation
D: HDD 1TB --> Alle Game- und Programminstallationen
E: HDD 1TB --> Aufnahmeplatte LetsPlays/Streaming etc.

Kann ich Windows 10 auf Platte C neu installieren, ohne die bisherigen Programme und Spiele auf Laufwerk D zu
verlieren bzw neu installieren zu müssen? Laufwerk E ist ja für meine Anfrage eher weniger betroffen.


Wahrscheinlich habt ihr diese Frage schon sehr häufig gelesen, sorry an dieser Stelle, falls dem so ist.


Liebe Grüße
Shadow315
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich würde nach einem kompletten Backup des Systems einfach mal wagen, ein Upgrade mit dem Media Creation Tool durch zuführen.
Das ist die einzige Möglichkeit, Deine Programm- (Spiele-) Installationen beizubehalten.
Das kann allerdings in zähe Arbeit ausarten, ist aber schon etlichen mit tatkräftiger Hilfe von @skorpion68 gelungen.
Du mußt selbst abwägen, wie hoch der Aufwand wäre, Deine Spiele neu zu installieren.
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Und ich bin da immer ganz konsequent und sage, dass man für so einen großen Umstieg den Schritt machen sollte, sauber neu zu installieren.

Du übernimmst ansonsten neben deinen Spielen auch diverse Programme, Treiber und Einstellungen, die oft gar nicht mehr gebraucht werden oder möglicherweise auch störend sind. Das alles wieder gerade zu ziehen ist viel aufwändiger als die Neuinstallation.

Oft sind Windows 7 Installationen noch im Legacy Modus, obwohl die Hardware schon UEFI kann. Auch das kann man nur sinnvoll mit einer Neuinstallation ändern (ja, es geht auch anders, ist aber wilde Bastelei), bei der die Systemdisk gelöscht und neu partitioniert wird.

Ich würde immer grundsätzlich bei einem Schritt von einem alten, oft jahrelang genutzten System auf ein neues die Zeit für die saubere Neuinstallation einkalkulieren. Alles andere ist Frickelei, fällt einem oft später vor die Füße und kostet am Ende mehr Zeit.
 

Shadow315

kennt sich schon aus
Das ist wirklich ziemlich bitter. Ich habe Unmengen an Programmen, die alle nach langer Zeit endlich vernünftig
eingerichtet wurden. Jetzt alles neu zu installieren klingt ja grausam. Die installierten Games fallen da ja nicht ins
Gewicht.
Wieso kann man nicht einfach auf Win10 upgraden? Warum muss immer alles so nervig mühselig sein?
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Du kannst einfach auf Windows 10 upgraden. Niemand sagt, dass das nicht geht.

Ob deine Programme dabei wirklich einwandfrei übernommen werden, kommt aber halt auch auf die Programme an.
Und dummerweise werden viele "Altlasten" mit übernommen.

Es geht also nicht darum, dass es nicht geht. Es geht darum, dass man es besser nicht macht, um einen sauberen Start zu haben und nicht evtl. noch Probleme aus dem alten System gleich ins neue zu schleppen.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Shadow315,
das Upgrade auf Windows 10 ist sehr fortschrittlich geworden und meldet dir im Vorfeld wenn etwas nicht kompatible ist oder das Upgrade aus irgend einem Fehler heraus nicht durchgeführt werden kann. Außerdem wird eine komplette Sicherung des jetzige Zustand erstellt, sodass du im Problemfall innerhalb von 10 Tagen auch zurück zu Windows 7 wechseln kannst.
 

Shadow315

kennt sich schon aus
Also eigentlich habe ich keine aktuellen Lasten, die mit dem Upgrade zu Altlasten werden. Momentan
laufen alle Programme einwandfrei. Oder ist damit etwas anderes gemeint?

Ich wollte mir eigentlich einen Win10 Key kaufen, die Software dann besorgen und auf CD bringen
und dann die Installation bzw das Upgrade laufen lassen. Oder ist das mit der CD auch schon
wieder überholt?

So langsam fühle ich mich wirklich wie ein PC-Dino. 😁
 

u0679

treuer Stammgast
Also eigentlich habe ich keine aktuellen Lasten, die mit dem Upgrade zu Altlasten werden. Momentan
laufen alle Programme einwandfrei. Oder ist damit etwas anderes gemeint?

Ich wollte mir eigentlich einen Win10 Key kaufen, die Software dann besorgen und auf CD bringen
und dann die Installation bzw das Upgrade laufen lassen. Oder ist das mit der CD auch schon
wieder überholt?

So langsam fühle ich mich wirklich wie ein PC-Dino. 😁
Ein Upgrade aus Win7 heraus kannst du ohne CD oder USB Stick direkt aus dem laufenden Win7 machen. Mediacreationtool von Microsoft ist das Stichwort.
Aber vorher ein Backup machen.
 

Shadow315

kennt sich schon aus
Das klingt ja sogar noch besser. Backup wovon genau? Sorry, aber ich frage lieber vorher zu oft dumm nach,
als dass ich hinterher einmal zu oft dumm aus der Wäsche gucke.
 

u0679

treuer Stammgast
Backup von Deinem Pc, also ein Image. Wenn etwas schiefgeht, stellst Du den Status vor dem Versuch wieder her und kannst weiter arbeiten.

P.S. z.b. mit Acronis True Image
 

Shadow315

kennt sich schon aus
Das klingt ja dann am Ende doch noch alles weitaus angenehmer als zu Beginn. Mein armes,
altes Herz beruhigt sich langsam. 😁

Danke, liebe Leute. Vielen, vielen Dank.
 

Uwe-HH

bekommt Übersicht
Achte bei der Aktualisierung darauf, ob Du eine 32 - oder 64 Bit Installation vornimmst. Aus eigener, leidvoller Erfahrung
kann ich nämlich berichten, dass das eine oder andere liebgewonnene, alte Programm sogar unter W10 in 32Bit noch funktioniert, unter 64Bit jedoch nicht mehr lauffähig ist.

Gruß Uwe-HH
 

u0679

treuer Stammgast
Du kannst ein Update nur von 32 Bit auf 32 Bit und von 64 Bit auf 64 Bit durchführen.
Ein 32 Bit WIN7 oder 10 einsetzen lohnt schon allein deswegen nicht mehr, weil der RAM dann bei 3,7 GB begrenzt bleibt, egal wieviel der Rechner besitzt.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Wieso kann man nicht einfach auf Win10 upgraden? Warum muss immer alles so nervig mühselig sein?
Einfach auf jetzt aktualisieren klicken.
Dann wirst du sehen, ob das Upgrade auf Windows 10 durchläuft.
Programme und alles andere bleibt ja erhalten,
Nur nicht das Upgrade unterbrechen, auch wenn der Bildschirm mal ganz Schwarz ist.
Ein Upgrade kann auch mal 2 Stunden dauern.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben