Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Freigegebene Kalender bei Android

JoeHell

treuer Stammgast
Es ist also passiert: nach langen Jahren Windows Phone (mobile) bin ich dann doch auf Android umgestiegen. Bei all den vielen Dingen, die dort toll sind, gibt es aber auch ein paar Dinge, die nicht so toll laufen - z.B. die Kalender.

Aus Windows 8 Tagen habe ich noch einen "Räume" Kalender - also einen freigegeben Familienkalender. Ich hatte neuerdings auch schon beim PC Outlook Programm Schwierigkeiten, diesen anzeigen zu lassen und kam nur über Tricks ran , in Android habe ich diese Möglichkeiten aber nicht.

Da es wohl ein generelles Problem zu sein scheint, freigegebene Kalender bei Android zu sehen: Wie macht ihr das? Mit der Outlook app werde ich nicht so ganz glücklich (der Kalender ist furchtbar, dafür zeigt er alles an), da ich ihn nicht als Standard setzen kann (bin Neuling, vielleicht habe ich auch was nicht richtig gemacht). Wie verwaltet ihr eure Kalender? Alles auf google übertragen will ich nicht - es sollte ja immerhin ein vorteil dieser ganzen exchange Konten sein, dass die überall laufen...

Würde es das Problem lösen, unter outlook.com einen neuen Kalender zu erstellen und diesen freizugeben (so nach dem Motto: nur die Altlasten-Kalender sind ein Problem)?
 
Anzeige

Nase

treuer Stammgast
Ja das würde mich auch brennend interessieren. Hat da schon jemand eine Lösung gefunden ?

Gruß
Nase
 

tippex

kennt sich schon aus
Wo liegt denn das Problem mit Outlook für Android?
Nach Anmeldung mit meinem MS Konto war mein Kalender sofort da. Das Outlook Kalender Widget habe ich an den Bildschirm angeheftet und fertig.
Einen freigegebenen Familienkalender habe ich allerdings nicht getestet.
Die sonstigen verschiedenen Kalender (Geburtstag, Feiertage etc.) kann man ein- und abschalten wir unter W10.
Die Synchronisation erfolgt sogar schneller.
Ansonsten verwende ich den Arrow Launcher.
Alles funktioniert gleich oder besser wie unter W10 M, nur optisch ist Android nicht so schön.
Von den Google Apps benutze ich eigentlich nur Maps.
 

abovuekt

bekommt Übersicht
Ich teste gerade ob ich mich mit Android abgeben will...

Ich habe auch Zugriff auf den gemeinsamen Kalender. Man muss aber zusätzlich zur Outlook App noch den Zugriff auf die Daten per Exchange Konto einstellen.
Nutze jetzt aber eine andere App um die unterirdische Kalender-Anzeige von der Outlook-App zu umgehen. DigiCal hat vorallem eine Wochenübersicht die der von der Outlook-App auf W10M ähnelt. Zusätzlich auch ein brauchbares Widget um die kommenden Termine schlank anzuzeigen.
 

Eagle02

gehört zum Inventar
also versteh das Problem nicht.
Nutze ebenfalls die Outlook App auf Android und im Grunde muss man doch nichts besonderes machen.
Die App Installieren und wenn sie Berechtigungen braucht fragt sie und man bestätigt es.
Ich habe dort meinen Outlook.com Kalender mit geteiltem Familien Kalender, geteilten Kalender aus 2 anderen Outlook.com Accounts, dem Google Kalender und einem freien Kalender integriert.
Ob die Outlook App jetzt die beste App ist sei mal dahin gestellt wie abovuekt schon sagt gibt es bessere aber ich komm damit ganz gut klar daher nutze ich sie...
 

abovuekt

bekommt Übersicht
Ich habe gerade noch mal meinen Post gelesen - da habe ich wohl zwei Punkte vermischt.

Wie schon von Eagle02 geschrieben - Outlook App installieren reicht um auf den gemeinsamen Kalender zuzugreifen.

Das was ich mit extra Exchange Konto anlegen geschrieben habe, bezieht sich darauf, dass man andere Apps nutzen kann um mit dem Outlook-Kalender zu interagieren. Und auch dort funktionieren gemeinsame Kalender.
 
Anzeige
Oben