Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Fritz Repeater 310 an Fremd-Router

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

VT12

gehört zum Inventar
Hallo,
ich versuche schon ne Weile in die Benutzeroberfäche zu kommen.
Mit Firefox klappt das nicht. In meinen Router komme ich sofort, nach Eingabe der IP.
Das sch**** Fritz Teil wird nichz gefunden. Werkseinstellungen sind gesetzt.
Gebe ich die http:192.168.178.2 ein = Seite nicht erreichbar. ( Internet ausgeschaltet)
Schalte ich das Internet ein, sucht Firefox im Internet, ist auch Quatsch.

Gebe ich direkt in die Adressleiste ein http://Fritz.repeater passiert auch nichts.

Wer hat so ein Teil und kann sagen was ich am besten in welcher Reihenfolge tun kann.
Internet an oder aus?
Oder liegt es am Laptop?
 
Anzeige

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Bei mir gebe ich in die Adresszeile nur "fritz.box" ein und ratz fatz habe ich die Anmeldemaske auf dem Bildschirm. Hier muss ich dann das Password eingeben und bin dann auf der Benutzeroberfläche.

Wenn ich an den Einstellungen Änderungen vornehme, muss ich diese in aller Regel auch abspeichern.

son sche... aber auch :(

Und wenn du einen anderen Browser benutzt, gehts dann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Die IP-Adresse ist falsch und muss lauten 192.168.178.1, dann geht es auch damit, das ist die eigentliche Adresse der Fritzbox und dort dann zum Repeater zwecks Einstellungen,
 

Brunoz

Herzlich willkommen
Hallo!

Sie müssen erst den Repeater mit der FritzBox verbinden.
Repeater hochfahren - Button drücken und kurz danach die Connecttaste auf der Fritz betätigen.
Erst jetzt wird dem Repeater eine IP zugewiesen.

Sollten Sie aber direkt auf den Repeater wollen ohne erst sich mit der Fritzbox zu connecten - müssen Sie sich auch erst ins WLAN des Repeaters einloggen. (Die SSID und der WLAN Schlüssel stehen auf dem Repeater)
Erst dann ist eine direkte Verbindung möglich.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Je nach Typ des Repeater ist hier eine Anleitung von AVM, also Adresse der Seite und Typ wählen


Danach kann man sich mit der automatisch vergebenen IP-Adresse auch direkt am Repeater anmelden

img_012.png
 

VT12

gehört zum Inventar
Die üblichen AVM Seiten dazu kenne ich
Alle Tips dazu auch.
In Frage kommende IP auch. Auch mit der 1 am Ende.
Es ist der Repeater 310.
Fritz Box hab ich Nicht. Router von vodafone.
Nach Rücksetzung auf Werks, blinken alle grünen LED. Er ist also zurückgesetzt. Der 310.
Wenn ich die IP.s eintippe sucht Firefox im Internet. Edge ebenfalls.
Schalte ich das I-Net ab, kommt Seite nicht gefunden.
Firefox ändert auch von Http:/fritz.repeater auf https!!
Obwohl ich das in Prefences abgestellt habe das er das ändern soll.
Denn in den voda Router komme ich auch sofort mit der IP Direkteingabe.

Normalerweise müsste doch der Repeater bei den verfügbaren Netzwerken gelistet werden?
Wird er aber nicht.
Werkseinstellungen doch nicht aktiv?
 

MuP

treuer Stammgast
Normalerweise müsste doch der Repeater bei den verfügbaren Netzwerken gelistet werden?
Wenn die Verbindung besteht: JA
Dann blinken die LEDs des 310 auch nicht mehr.

Ansonsten nochmal WPS zuerst am 310 (15s) drücken und danach WPS am Fremdrouter drücken (dessen WPS-Zeit und LED-Blinken im Handbuch nachlesen).
Das Ganze funktioniert nur mit aktivem 2,4GHz-Band im Fremdrouter.
Die beiden Geräte sollten (nur) für die WPS-Aktion dicht beieinander sein.
 

Freizeit

gehört zum Inventar
Ich hab auch noch sein Teil im Netzwerk. Die Bedienung klemmt ab und zu, wenn er einmal eingestellt ist, läuft er auch zuverlässig jetzt mit dem OS 07.13. Nur nicht gleich aufgeben, ich wollte ihn auch schon entsorgen.

Das Zurücksetzen auf Werkeinstellung mal wiederholen und dann neu verbinden.
 

Brunoz

Herzlich willkommen
Der Repeater sollte auf jedenfall in den verfügbaren Netzwerken auftauchen.
Erst nachdem man sich mit diesem Repeater connectet hat ist ein einloggen auf diesem möglich.

Haben Sie die Werkseinstellungen für den Repeater so vorgenommen?

1 .Verbinden Sie den FRITZ! Repeater mit dem Stromnetz.
2. Warten Sie ca. 1 Minute
3. Drücken und halten Sie für ca. 15 Sekunden die WPS-Taste, bis alle LEDs gleichzeitig aufblinken.
4. Sobald die Power- und die WLAN-LED durchgehend leuchten, ist das Laden der Werkseinstellungen abgeschlossen.

Danach sollte der Repeater in den verfügbaren Netzwerken auftauchen!

Sollte es trotzallem nicht funktionieren, würde ich mal behaupten dieses Teil ist Defekt!
Ansonten mal den Support von AVM kontaktieren.
 

VT12

gehört zum Inventar
Die IP-Adresse ist falsch und muss lauten 192.168.178.1, dann geht es auch damit, das ist die eigentliche Adresse der Fritzbox und dort dann zum Repeater zwecks Einstellungen,
Hallo Jürgen, schau mal. Meine "2" war wohl doch richtig.;) (Screen)
::
So, nachdem ich die Prozedur mind.10x durchexerziert habe hat es endlich gemäß AVM Beschreibung (und Post 10) geklappt.
Das Teil ist auch nicht defekt, weil es Minuten vorher noch einwandfrei lief.
Da ich aber die SSID im Wlan verändert hatte, musste ich den Repeater neu einrichten.
Das gleiche passieert mir jedes Jahr im Urlaub (Pension). Dort ist das Wlan ziemlich schlapp und ich muss den Repeater anmelden. Immer das gleiche Chaos.
Na, vielen Dank. Post 8+9+10 waren sehr hilfreich. Ich war schon der Ansicht ich bin inzwischen zu blöd dazu.
Das Sche**** Ding klemmt wirklich ab und zu.
Das LED Geblinke hörte nämlich nicht auf.

Erst als es aufhörte konnte ich mich mit der IP in die Benutzerebene einloggen.

Vielen Dank. Thema ist gelöst.
 

Anhänge

  • Fritz310Login.JPG
    Fritz310Login.JPG
    63,1 KB · Aufrufe: 6

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es ist der Repeater 310.
Fritz Box hab ich Nicht. Router von vodafone.
Wenn solche Infos im 1. Beitrag fehlen, sind auch manche Tipps falsch, und Falschaussagen
(Werkseinstellungen sind gesetzt.)
helfen dann auch nicht. Bitte in Zukunft alle Infos im 1.Beitrag,

und alle Tipps und Links hast du auch nicht richtig gelesen, denn in meinem Link steht auch die Werkseinstellung beschrieben, Genau wie Beitrag 10
 
Zuletzt bearbeitet:

VT12

gehört zum Inventar
Wenn solche Infos im 1. Beitrag fehlen, sind auch manche Tipps falsch, und Falschaussagen
(Werkseinstellungen sind gesetzt.)
Du musst nicht pikiert sein deswegen !
Du meinst das ich keine Fritzbox habe? Okay.
Das ist auch nicht zwingend erforderlich. Es steht auch nirgens bei AVM das dafür eine Fritzbox nötig ist, es ist damit nur einfacher.
AVM liefert ja auch ein Manual mit dem 310er. Die Beschreibung wegen der Werkseinstellungen sind dürftig.
Auch das man sich mit http://fritz.repeater einbuchen soll.- der Firefox mag das nicht. Er korrigiert das in https://.
Trotz entspr. Einstellung in Prefences wie gesagt.
Der Haken liegt definitiv am Gerät. Es blinken minutenlang alle LED nach drücken der WPS Taste.
Bedeutet, das Gerät ist in dem Betriebszustand überhaupt nicht ansprechbar.

Egal. Jetzt läuft das Ding ja.
Sehr cool finde ich, dass so viele sehr schnell ihre Hilfe gepostet haben.
Du natürlich auch Jürgen. Danke sehr.
 

Anhänge

  • AVM Beschreibung.JPG
    AVM Beschreibung.JPG
    39,3 KB · Aufrufe: 5
  • AVM Beschreibung2.JPG
    AVM Beschreibung2.JPG
    30,8 KB · Aufrufe: 4
  • AVM Beschreibung3.JPG
    AVM Beschreibung3.JPG
    28,2 KB · Aufrufe: 4
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben