Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Funkmaus sowie Kabelmaus gehen nicht

kaiuwe71

Herzlich willkommen
Hallo!

Ich habe folgendes Problem an meinen Laptop. Bis vor kurzen ging alles einwandfrei. Plötzlich gehen aber obengenannte Mäuse über USB nicht mehr.

Bei einen anderen Rechner funktionieren die Mäuse einwandfrei, also an der Maus selbst kann es nicht liegen. Beim anschließen einer anderen Maus an meinen Laptop geht diese auch. Nur meine Mäuse funktionieren nicht.

Hat jemand dafür eine >Erklärung???

VG Kai
 
Anzeige
Hallo Kai, herzlich willkommen bei Dr.Windows:),

hast Du für das Touchpad ne Taste, womit Du das deaktivieren kannst? Wenn ja, dann deaktiviere mal das Touchpad und dann sollten die "angesteckten" Mäuse funktionieren.
Im Allgemeinen ist das Touchpad bevorzugt.
 
Hallo Marco,

das Touchpad kannst du paralell dazu auch laufen lassen.
Also Touchpad sowie Externe Maus. Ich habe schon viel erlebt aber das auch noch nicht. Es geht ja eine andere Externe Maus. Reingesteckt kurz Install und sie läuft sofort. Nehme ich aber wieder die andere, nix geht...

Sie gingen doch vorher.

Alle Treiber sind i.O, keine Fehlermeldung. Nur diese beiden Mäuse laufen einfach nicht mehr. Auch ein Treiberdownload bei Logitech brachte keinen Erfolg. KOMISCH!!!
 
Hallo, gehe mal in den Gerätemanager dort Ansicht>>Haken bei Ausgeblendete Geräte anzeigen rein und mal alles was grau hinterlegt ist oder eine gelbe Markierung hat deinstallieren !;)
System neu startenund Maus anschliessen !

Gruß :)
 
Hallo Kai:),

haste irgendetwas installiert, oder deinstalliert, bevor die Mausprobs aufgetreten sind?
Treiber wirklich OK (Zahlen-, oder Buchstabendreher beim Download? Kann jedem mal passieren)?

Damals USB-Anschlüsse getauscht? Versuch mal andere Anschlüsse.

Schau mal in den Energieeinstellungen, ob das USB-Energiesparen aktiviert ist (s. Bild).
 

Anhänge

  • Unbenannt10.png
    Unbenannt10.png
    165,7 KB · Aufrufe: 681
Hallo, du kannst auch mal deine INFCACHE.1 löschen, dort sind alle USB-Informationen hinterlegt !
C:\Windows\System32\DriverStore
System danach neu starten und dieses infcache.1 wird neu erstellt ! ;)

Gruß :)
 
Den Ordner infcache habe ich garnicht bzw. hatte ihn vielleicht mal???

Ich Glaube das alles nicht. Habe ebend mal die Funkmaus an einen Mac angeschlossen und nach 1 sec lief sie.

Vom Nachbar eine andere Kabelmaus geholt und was soll ich sagen, sie lief sofort. Meine wieder dran, und nichts...
 
Hallo, gehe mal in den Gerätemanager dort Ansicht>>Haken bei Ausgeblendete Geräte anzeigen rein und mal alles was grau hinterlegt ist oder eine gelbe Markierung hat deinstallieren !;)
System neu startenund Maus anschliessen !

Gruß :)

Ich habe genau das selbe Problem wie kaiuwe71. Ich habe dann das gemacht, was du hier beschrieben hast.

Eine Sache war grau unterlegt, und zwar der Prozessor. Aber: Hat das mit der Maus zu tun ? Soweit ich weiß, ist ein Prozessor ein Programm, dasss für den Computer insgesamt wichtig ist. Kann mich aber auch täuschen, da ich ein Computerlegasteniker bin ...
 
Hallo Paul85! Willkommen bei Dr. Windows! :)
Ich denke mal, du hast dir das Bild von Master of Desaster nicht richtig angeschaut. Man soll unterhalb von USB-Kontroller alles Inaktives löschen.
Prozessor ist kein Programm, sondern die zentrale Recheneinheit (CPU) der Computers. Ohne Prozessor hast du nur einen Haufen Schrott.
 
Bei mir war nur eine Sache angegraut und die habe ich gelöscht. Und danach den Computer neu gestartet. Aber trotzdem funktioniert die Maus nicht :(
 
Hast du denn mal eine andere Maus probiert, eine die an einem anderen PC garantiert läuft?
 
Anzeige
Oben