Frage: Günstigstes legales Windows 10 Pro

c-mate

kennt sich schon aus
Hallo,

was ist denn die günstigste 100% legale Version eines Win 10 Pro?
Denn es gibt ja Versionen da bekommt man nur den Key per Email oder eine DVD oder einen USB Stick und es gibt OEM und System Builder etc.

(Hab jetzt grad keine Ahnung ob ich hier Anbieter verlinken darf)

zb. dieses hier:
Code:
 Windows 10 Pro DVD OEM Version (Box)
Preis 59,89
Dh man bekommt eine offizielle Installations DVD, für mich bedeutet das, das Ding ist legal, oder?

Es gibt aber auch sowas hier:
Code:
 WINDOWS 10 PRO OEM ORIGINAL LIZENZSCHLÜSSEL 32/64 BIT PC
Preis 11,68
Kaufen Sie keine gefälschten Keys, die nach ein paar Wochen gesperrt werden !!!
Sie erhalten hier einen Lizenzschlüssel, direkt von Microsoft für Windows 10 Pro 32/64 Bit.
Direkt nach Zahlungseingang, wird der Schlüssel an Sie Versand. Eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt bekommen Sie per Mail.
Eine Anleitung zur Installation bekommen Sie ebenfalls direkt zugeschickt inkl. Downloadlink.
Kann sowas offiziell und legal sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

build10240

gehört zum Inventar
AW: Günstigstes legales Win 10 Pro

Garantiert legal ist es, wenn Du bei einem der großen Händler direkt kaufst, dann kostet es aber so etwa 130 Euro. Für 10 Euro würde ich Windows 10 derzeit nicht kaufen. Mehr Sicherheit als bei Ebay oder den 10-Euro-Angeboten hast Du, wenn Du im Amazon Marketplace einkaufst, aber auch da gibt es schwarze Schafe. Außerdem macht eine DVD ein Angebot nicht unbedingt seriöser, denn auch die könnte gefälscht sein.
 

Rottendam

gehört zum Inventar
AW: Günstigstes legales Win 10 Pro

Kann sowas offiziell und legal sein?

Ja ist es, zumidest in der EU. Sind die ganzen OEM keys die keine Firma braucht.

Ist aber trotzdem schon extrem billig für einen Win10 pro key. Wirklich legale bekommt man in der Regel je nachdem ob grad Angebotszeit ist oder nicht im normalfall zwischen ab knapp 20 - 30€ die kommen dann auch nicht via e-mail sondern per Einschreiben mit der Post. Gibt auch ein paar Seriöse die das ganze per mail schicken und einen Hauch billiger sind aber selbst die liegen dann im Bereich 17-20€ und aufwärts. Bei den knapp 12€ wird das eher ein Win 7 pro key sein das würde auch vom Preis in etwa hinhauen aber kein reinrassiger Win 10 pro OEM key
 

lanny

kennt sich schon aus
habe bei Ebay einen WIN10 pro Key für 11,98 € erworben. Habe den von MS bestätigen lassen. War legal und unbenutzt. Vom Händler. In wie weit man den Händler vertrauen kann sollte man im Vorfeld prüfen. Mal Kontakt aufnehmen und sich eine Rückabwicklung versichern lassen, falls der Key doch nicht geht.
 

build10240

gehört zum Inventar
Wenn der doppelt verkauft wurde bzw. wird, fällt das irgendwann auf, der Key wird von Microsoft gesperrt und der Händler ist schon längst über alle Berge.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
habe bei Ebay einen WIN10 pro Key für 11,98 € erworben. Habe den von MS bestätigen lassen. War legal und unbenutzt. Vom Händler. In wie weit man den Händler vertrauen kann sollte man im Vorfeld prüfen. Mal Kontakt aufnehmen und sich eine Rückabwicklung versichern lassen, falls der Key doch nicht geht.
Sorry,aber was heisst,"von MS bestätigen lassen"? Hast du bereits Win 10 Pro installiert und mit diesem Key aktivieren können?
Ich meine,allein das zählt ja dann. !
 

corvus

gehört zum Inventar
Die Keys sind ja im Prinzip legal. Nur wenn es zu Doppelnutzung kommt, weil ein Angestellter sie kopiert und verscherbelt hat, und sie nun zudem in Fertig-PCs oder Firmenrechnern aktiviert werden, gibts Probleme. Außerdem könnten Keys für ebensolche Firmen- oder Großserienpcs gesperrt werden, wenn rauskommt, daß der Erwerber weder ein Hersteller noch ein Großunternehmen ist, sondern ein paar zwielichtige Typen in einem kleinen Büro über ner Autowerkstatt, die die Keys in den freien Handel bringen, wenn sie nicht grade Deppen einen Großflughafen abluchsen.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Email Keys sind Grundsätzlich nicht legal, weil keiner der dubiosen Händler eine Berechtigung dafür hat.
Bei Windows 10 gibt es die Digitale Berechtigung und Microsoft Email Keys sind auch legal.

Ansonsten erwirbt man nur einen KEy, Zahlen und Buchstaben und keine gültige Lizenz.
Zu der gültigen Lizenz gehört nun mal bei Windows 7 die original DVD die zum Key gehört und der COA.
Bei Windows 8 oder 10 halt auch das was es bei der Herstellung gab, egal ob OEM DVD, Coa, OVP mit Key Karte, oder DSP USB Stick mit Hologramm

Darüber gibt es Urteile in DE von 2011 bis 2015 und mit den Uralten OEM Urteil hat das nichts zu tun.
Legal Microsoft Windows-OEM-Versionen verkaufen - frag-einen-anwalt.de
https://www.recht-freundlich.de/mic...Verkauf_von_product_keys_als_Windows_Lizenzen
Hinweise zum Kauf gebrauchter Microsoft-Lizenzen | c't Magazin
Das Microsoft und auch der Staatsanwalt gegen die ganzen Dubiosen Email Key Händler nicht ankommt ist eine andere Sache.

Einer davon wird verurteil und 100 Neue entstehen.
Ändert nichts, Millionen User haben in DE keine gültige Lizenz selbst wenn der Key aktiviert wird weil Microsoft na klar auch nicht jeden User nach der DVD oder dem Coa fragt.

In Foren wie Hardwareluxx ist der Handel im Marktplatz mit gebrauchten Win 7 Keys ohne Bild der dazugehörigen OEM DVD (Dell, Acer usw.) und COA mittlerweile verboten.
Warum wohl? Abmahnungen und Urteile!

Ich habe sowohl von Windows 7 als auch von 8.0 Upgrade Angebot für 50€ alles was zum Key gehört im Schrank liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
@ Terrier! ...... Hallo , Terrier.....ich habe es gewagt und Online bei Rakuten ein Update-berechtigtes Windows 8.1 Pro erworben .
Sonst bin ich nicht der Online-Käufer , aber diesesmal habe ich 10,49 Euro riskiert , habe 100 % Verlust einkalkuliert , war aber bei dem Preis sehr risikofreudig .
Nach 3 Tagen bekam ich den Key(Win 8.1) per E-Mail .
Windows 8.1 wurde mittels digitaler Berechtigung auf Win 10 Pro geupdatet .
Fazit : ....alles gut .
..........also , wer kann das toppen ? :))
 

Terrier!

gehört zum Inventar
und jetzt bist du Stolz darauf etwas illegales gemacht zu haben?
Nicht erwischt zu werden, oder mit etwas illegalen durchzukommen ist doch kein Grund zu jubeln.
Egal ob der Key nun ewig funktioniert oder nicht, legal sind Email Keys nicht.
Du hast zwar einen Key, (Zahlen und Buchstaben) gekauft, aber keine gültige Lizenz.
Wer solche Keys verkauft oder kauft, verkauft oder kauft auch geklaute Fernseher ohne mit der Wimper zu zucken.
Geiz ist geil, Hauptsache billig.:kotz:kotz
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Zitat Terrier :
Bei Windows 10 gibt es die Digitale Berechtigung und Microsoft Email Keys sind auch legal.

@ Terrier , bist Du ein Anwalt ?
Also , ich habe eine Digitale Berechtigung und
Win 10 Pro wurde von Microsoft aktiviert .
Das ist genau so , wie Du geschrieben hast . Für mich sieht das OK aus .

Win10_digB.jpg Win10_digB_2.jpg

Ich möchte auch nochmal Iskander zitieren(als überkorrekt bekannt) :
Sorry,aber was heisst,"von MS bestätigen lassen"? Hast du bereits Win 10 Pro installiert und mit diesem Key aktivieren können?
Ich meine,allein das zählt ja dann. !

......ja , ich habe aktivieren können .
 
Zuletzt bearbeitet:

Manta1102

Ohne Titel
Wenn MS den Key später mal sperrt weil er als mehrfach benutzter Key auftaucht, mußt du dir halt einen neuen kaufen. Solange aber.....
 

diet59

gehört zum Inventar
Wenn ... hätte ... sollte ... Alles unter einem Preis von xyz ist illegal ...

Solange MS keinen eindeutige Erkennungskriterien für die Echtheit bereitstellt, sind all das reine Spekulationen.
 

pufaxx

gehört zum Inventar
Bei eBay habe ich Angebote von Windows 10 Pro DVDs (mit Hologramm-Aufkleber) für um die 30,00 € gefunden. Suchgbegriff "Windows 10 Professional COA"

Nachtrag: Vorhin nochmal gesucht - ohne DVD, nur der Aufkleber - http://www.ebay.de/itm/172274470820 - Was haltet Ihr davon?
 

Terrier!

gehört zum Inventar
@ Terrier , bist Du ein Anwalt ?
Nein und ich vertrete auch nicht nur meine persönliche Meinung.
Du hast auf meinen Post 9 geantwortet und dann gehe ich auch davon aus, dass du die Links mit Urteilen und Kommentaren von Anwälten gelesen hast.
Bei rot über die Ampel zu fahren ist nun mal auch nicht legal, egal ob Nachts und egal ob man erwischt wird.
Was eine gültige Lizenz ist kann Microsoft bestimmen, auch wenn Sie das nicht überprüfen können.
Denn Coa, Key Karte usw. kann Microsoft ja schlecht kontrollieren.

Darüber was eine gültige Lizenz ist gibt es auch nichts zu diskutieren.
Email Keys sind es nun mal nicht, egal ob verkauf, kauf oder aktiviert wird.
Du hast keine Gültige Lizenz erworben und das kannst du nicht abstreiten, selbst wenn es dir egal ist.
Nachtrag: Vorhin nochmal gesucht - ohne DVD, nur der Aufkleber - Was haltet Ihr davon?
Kann jeder halten wie er will, alleine bei dem Preis sollte man schon das Gehirn einschalten.
Ob die Coa nun gefälscht sind oder woher die überhaupt kommen.
Eine offizielle Coa Verkaufstelle an Groß oder Kleinhändler gibt es ja nun nicht.
Dell, Acer medion haben eh keine Coas mehr.
Bei SB oder DSP gehört laut Microsoft und Urteilen nun mal die zum Key passende DVD oder Windows 10 Original USB Stick dazu.
Das gilt für Windows 7, 8.x genau so wie für Windows 10 und selbst für gebrauchte Keys (Lizenzen.)
Ob es nun einen Download Link gibt mit einer aktuellen Version oder nicht ist egal.

Nur weil es Massenweise Key Verkäufer gibt und Millionen Käufer, wird der ganze dubiose Handel mit Keys oder auch COAs nun mal nicht legalisiert.
Es kommt nur keiner gegen an.
Wenn 500 Leute nach dem Heimspiel über die rote Ampel gehen macht auch kein Polizeibeamter was.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
ich würde mich da gar nicht mehr drüber aufregen , gekauft ist gekauft , obs funktioniert ist eine andere Sache ,

Teuer gespart ; sage ich dann wenn s schief geht :D

Letztes Jahr waren es über 50000 Key,s die von MS gesperrt wurden , mal sehen was dieses Jahr bringt , Rekorde ?? :D
 

Adelheid71

fühlt sich gut aufgehoben
Hallo zusammen.

Da ich demnächst einen PC bekomme. der leider bezüglich des Upgrades auf Windows 10 zu spät bei mir eintrudelt, suche auch ich nach einem 100% legalen, aber möglichst günstigen Windows 10 Pro 64 Bit und ich möchte nach dem Kauf keine Angst haben müssen, dass MS mir das Ganze irgendwann sperrt.

Habe z.B. schon bei MS, Media-Markt und ähnlichen "Größen" geschaut, bin aber der Ansicht, dass es auch etwas günstiger geht als weit über 200,00€.

Beispielsweise habe ich dieses Angebot gefunden:
https://www.bueromarkt-ag.de/betrie...ssional;variante:fuer_64-bit-prozessoren.html

Was haltet ihr davon?
 

Adelheid71

fühlt sich gut aufgehoben
Hey Wolfgang.

Über guenstiger.de habe ich auch schon geschaut und ähnliche Preise angezeigt bekommen. Aber nur ein Bruchteil der Anbieter ist mir bekannt und es wurde hier ja auch schon angemerkt, dass man selbst den Verkäufern bei Amazon nicht immer blind vertrauen soll. Vielleicht rufe ich den Kundendienst des Shops aus meinem Link einfach mal an und frage, was passiert falls sich herausstellen sollte, dass dieses Windows schon mehrfach aktiviert wurde und MS es aufgrund dessen sperrt.

Ach so... Die Pro-Version soll es schon werden.
 
Oben