Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows XP [gelöst] Überflüssige Icons aus der Taskleiste/Inforeich ausblenden

windmaurer

Herzlich willkommen
Hallo Leute.

Leider habt Ihr es hier mit einem Anwender zu tun, der nur sehr wenig von der Computermaterie versteht. Habe im Forum rumgeschaut und verschiedene ähnliche Themen gefunden, leider hat mir kein Beitrag davon geholfen.

Ich arbeite immer noch auf der XP Plattform, weil ich einige Programme habe, die auf den höheren Plattformen nicht laufen.

Mein Problem, welches nicht tragisch ist, aber nervt: In dem Infobereich der Taskleiste gibt es bei mir immer mindestens 11 Icons von allen möglichen Programmen. Bei den Eigenschaften/Infobereich habe ich Inaktive Symbolen ausblenden angeklickt. Ich habe auch beim Anpassen auf fast alle Symbole Immer ausblenden eingegeben und es auch Übernehmen lassen. Dennoch erscheinen mir nach jedem Neustart z.B. die durchgestrichenen LAN Symbole in dem sichtbarem Fenster. Es nervt mich, dass ich jedes mal nach einem Neustart in die Eigenschaften rein muss und immer wieder alle nicht erwünschten Symbole auf Immer ausblenden schalten muss, weil sie sich wieder zurückgestellt haben. Gibt es da eine Abhilfe?
Danke für jeden funktionierenden Tipp.
Gruß
windmauer
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
AW: Überflüssige Icons aus der Taskleiste/Inforeich ausblenden

Hallo windmaurer und willkommen im Forum! :)
Abgesehen von dem Fehler, den der Infobereich hat, hast du mit Sicherheit zu viele Hintergrundprogramme gleichzeitig laufen. Bei mir sind es 5 und davon werden 3 ständig angezeigt (Netzwerk, WLAN und MSE).
Außerdem hast du wahrscheinlich bei jeder Programminstallation die Option "im Infobereich anzeigen" markiert.
Du solltest also deine laufenden Prozesse überprüfen, ob es notwendig, dass alle Prozesse zu der Zeit laufen.
Wenn wir dir dabei auch helfen sollen, mußt du einen Screenshot vom Taskmanager Tab "Prozesse" hier hoch laden. Aktiviere aber vor dem Screenshot links unten die Option "Prozesse aller Benutzer anzeigen".
Aber nun zu deinem Problem: Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich der Infobereich bei XP manchmal "verhakt". Dazu gibt es einen Reg-Patch, der das wieder "gerade rückt".
Lade dir die Zip-Datei herunter, entpacke sie und klicke die darin enthaltene Reg-Datei doppelt an.
Wenn du Sicherheitbedenken hast, kannst du dir die Datei vorher mit einem Editor ansehen, aber nichts verändern, sonst kann ich nicht für die Sicherheit garantieren.
 

Anhänge

  • SystemTray.zip
    498 Bytes · Aufrufe: 133
S

Schaumamoi

Gast
AW: Überflüssige Icons aus der Taskleiste/Inforeich ausblenden

Hallo und willkommen :)
Dennoch erscheinen mir nach jedem Neustart z.B. die durchgestrichenen LAN Symbole
Da sind mehrere Netzwerkverbindungen aktiv. Und die überflüssigen erscheinen im Systray mit rotem Kreuz, weil kein Kabel angeschlossen ist (und die Option "im Infobereich anzeigen" aktiviert ist).

Mach einfach einen Rechtsklick auf die LAN-Symbole mit dem roten Kreuz und wähle aus Deaktivieren. Und weg sind sie...
 
Zuletzt bearbeitet:

windmaurer

Herzlich willkommen
AW: Überflüssige Icons aus der Taskleiste/Inforeich ausblenden

Mach einfach einen Rechtsklick auf die LAN-Symbole mit dem roten Kreuz und wähle aus Deaktivieren. Und weg sind sie...[/QUOTE]

Hallo.

Danke. Hat in der Auflistung der LAN Verbindungen geklappt.
Gruß
 
Anzeige
Oben