Anzeige

Am Puls von Microsoft

Frage: [gelöst] Immer wieder Bluescreens unter Vista

Heat

Ist Feuer und Flamme
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Terra-PC und Windows Vista, da mir google nicht wirklich weiterhalf mache ich mich hier mal ran:

Und zwar bekomme ich nach dem Hochfahren (ca. 5-10 Minuten) einen Bluescreen, meistens mit der Meldung IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL, allerdings ab und an auch MEMORY_MANAGEMENT und BAD_POOL_HEADER. Allerdings macht es mich ein wenig stutzig, dass diese Themen sich ändern und vor allem, dass sobald der PC 10 Minuten im Durchschnitt läuft kein Bluescreen mehr auftaucht, egal wie viele Programme ich öffne, oder was für Spiele ich spiele. Fahr ich den PC allerdings herunter bzw. rebote ich ihn hab ich wieder dasselbe Problem. Der Bluescreen tritt auch dann auf, wenn ich nach dem Start den PC für 10 Minuten komplett in Ruhe lasse. Dann versucht er wieder hochzufahren, über den Versuch kommt es aber nicht hinaus er erinnert da stark an einen missglückten Motorstart Versuch.

Der PC wurde erst vor Kurzem von sämtlichem Staub befreit, der Virenscanner findet nichts und die Festplatte ist zur Hälfte ungenutzt. Außer einigen großen System Volume Information Dateien entdeckt Piriform Defraggler auch nichts von Bedeutung.

Laut Everest Home Edition sind auch außer den BIOS-Treibern sämtliche Treiber aktuell.

So langsam verzweifle ich Überhitzungsprobleme oder Komponentenversagen habe ich aufgrund der Willkürlichkeit bereits ausgeschlossen, manchmal läuft er gleich auf Anhieb manchmal erst nach dem vierten Reboot. Ein BIOS-Update würde ich nur im Notfall durchführen, die Festplatte formatieren würde ich auch nur ungern.

Lösungsvorschläge werden dankend angenommen :)

Gruß Heat
 
Anzeige

Roberto

gehört zum Inventar
AW: Willkürlich auftretende Bluescreens unter Vista

Willkommen im Forum. :)
Überprüfe mal die Festplattenkabel auf Festsitz. Kann auch sein, das die Festplatte selbst den Geist aufgibt.
 

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Willkürlich auftretende Bluescreens unter Vista

Danke :)

Die Festplatte scheint in Ordnung zu sein (wäre auch ein wenig blöde, da sie erst gut ein Jahr alt ist und ich nicht wirklich an der rumhantiert habe^^), allerdings habe ich grad noch mal RealTemp gecheckt und gesehen, dass meine GPU 62°C warm ist, doch ein Problem der Überhitzung?
 

Scotty

gehört zum Inventar
AW: Willkürlich auftretende Bluescreens unter Vista

Ohne Systematisch einzelne komponenten auf 100% funktionalität zu testen wirst du nicht drumherum kommen um das Problem einzugrenzen. Auch wenn deine Festplatte erst 1 Jahr alt ist heist das noch lange nicht das sie nicht kaputt sein kann.

1. Teste deinen Arbeitsspeicher mit Memtest
2. Teste deine Festplatte auf defekte Sectoren ( diagnosetool deines Festplattenherstellers nutzen)
3. Ist dein Netzteil leistungsstark genug? Nenne uns mal den genauen Typ

Wenn du das soweit gemacht hast können wir das Problem weiter eingrenzen.

Gruß Scotty
 

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Willkürlich auftretende Bluescreens unter Vista

joa also, ich finde leider kein Diagnoseprogramm für meine Festplatte (siehe mein Profil). Ich bin auch nicht so der Profi, wo finde ich eine Beschreibung für mein Netzteil bzw. die Spannung heraus. Memtest werde ich über Nacht mal laufen lassen, ist memtest86 oder das normales 4.0 gemeint?

Wenn es helfen sollte ist hier die Beschreibung des letzten Bluescreens:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6002.2.2.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: c5
BCP1: 00000000
BCP2: 00000002
BCP3: 00000001
BCP4: 827247D5
OS Version: 6_0_6002
Service Pack: 2_0
Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\Mini052810-03.dmp
C:\Users\xyz\AppData\Local\Temp\WER-33992-0.sysdata.xml
C:\Users\xyz\AppData\Local\Temp\WERA302.tmp.version.txt

Gruß Heat
(habt Geduld und Gnade mit meinem begrenzten Fachwissen^^)
 

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

Ok, das Diagnosetool sagt mir, dass meine Festplatte zu 0,0% beschädigt ist (alles grün)
 

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

4,0 Gigabyte

EDIT: Direkt nach dem Absenden den Bluescreen Bugcode USB DRIVER bekommen, das einzige USB Gerät ist allerdings mein devolo WLan USB STICk für den ich nirgendwo Treiber finde..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

yellow

Moderator
Teammitglied

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    21,5 KB · Aufrufe: 142

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

nein, dachte der wär von Anfang an dabei habs mal ausprobiert mal schaun was passiert^^

EDIT: Wär ja zu schön gewesen nach 4 Minuten nach dem Hochfahren krieg ich erstmal wieder den schönen irql not less or equal screen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

So, diverse Bekannte von mir raten mir zu einem Neuaufsetzen des Rechners um den Bereich eingrenzen zu können, was mir ein wenig Kopfzerbrechen bereitet, da doch diverse Spielaccounts etc. auf meinem Rechner installiert sind..

Ein weiteres Update:
Memtest 4.0 findet nach ca. 1 1/2 Stunden Durchlauf keine Fehler bezüglich der Ram, Prime95 auch nicht, viel bleibt nicht mehr Graka BIOS oder was auf der FP, euer fachmännischer Rat? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bulli

Gast
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

Was hast du denn da für RAM verbaut?

diese Frage hast Du leider noch nicht beantwortet, gemischte Speicher könnten das Problem sein, könnte!
Netzteil Angaben fehlen auch.
Ist das BIOS verstellt worden? falls ja mal alles auf optimal (default) stellen.
 

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

Jaja ich hab die Frage falsch verstanden ist ja gut..

Auf meinem Netzteil steht I-Sheng 18-14 10 A 250V

Am BIOS habe ich nichts verändert, nie angerührt

Um die Ram kümmer ich mich gleich

Aber es kann eigentlich nicht sein, dass die Ram sich nicht verträgt, dass Problem setzte irgendwann ein..
 
Zuletzt bearbeitet:

\-latte-/

Redaktions-Team
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

Also I-Sheng is dann 100% die ganz falsche Wahl für ein Netzteil. (wenn es das überhaupt gibt, die stellen eigentlich Kabel her)
Und ob die RAM's streit untereinander haben können, gerade dann wenn sie von unterschiedlichen Herstellern sind oder andere Timings haben!
 

Scotty

gehört zum Inventar
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

Die Meldung IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL könnte auch auf Treiberprobleme schließen. Versuche mal zusätzlich zu den vielen anderen Tips von hier, den PC ohne diesen WLAN Stick laufen zu lassen.
Außerdem wären noch mehr informationen hilfreich. Kannst du diese Bluscreens irgendwie zeitlich eingrenzen?
z.B
nach einstecken von Gerät XY
nach x min/h
direkt nach dem Hochfahren
bei benutzung von bestimmten Programmen usw.

Hast du vor dem eintreten des ersten Bluscreens irgendwas am PC verändert?

Die angaben zu dem Netzteil sind auch nicht ausreichend I-Sheng scheint der Hersteller zu sein (zumindestends gibts so eine Firma) aber ohne TYp ist es schwer etwas im Netz zu finden. 250V sind bestimmt 230V. Alles im allen ist es ein im jeden fall ein NoName Billiggnetzteil. Ohne es jetzt schlecht machen zu wollen, ist es grundsätzlich möglich das die Spannungsversorgung instabil ist und es so zu den abstürzen kommt. Leider kannst du es nicht einfach so herausbekommen ohne es gegen ein event. leistungsfährigeres auszutauschen und zu probieren. Das ist auch der grund warum ich eine Alergie gegen solche Netzteile habe^^ Eine gute Spannungsversorgung ist das a und o in einem PC.

Gruß Scotty
 

Heat

Ist Feuer und Flamme
AW: Immer wieder Bluescreens unter Vista

öhm ja, hab kaum Ahnung davon^^

Wie bereits gesagt treten die Bluescreens ca. 1-9 min nach dem Hochfahren auf, ab ca. 10 min manchmal früher läuft der Pc stabil, dann kann ich damit auch machen was ich will, meine Vermutung ist, dass etwas beim Systemstart den Arbeitsspeicher überlastet, denn einmal konnte ich eine Sekunde lang eine Auslastung von 100% erkennen, dann schmierte er auch schon ab. (Meine Vermutung sind die Avira Werbung und Windows Update, wenn die Werbung oder/ und neue Updates sind verfügbar angezeigt werden läuft er danach auch stabil)

EDIT: Dasselbe Spiel Avira Werbung gesehen PC läuft ohne Macken

2 mal hintereinander rekord :D:D

Hm, nach 4 problemlosen Starts habe ich jetzt 3mal hintereinander DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL im Bezug die tcpip.sys erhalten
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben