Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System [gelöst] Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

martinf112

kennt sich schon aus
Hallo, ich bin der Neue und habe (natürlich) gleich ein Problem.

Die aktuelle Lage:
Compaq Notebook A900 (ca. 4 Jahre alt)
BS Vista Home Premium 32 Bit

Problem:
Vor einigen Tage blieb die Kiste hängen. Versuchter Kaltstart führte zu nichts, ein Ladebildschirm (noch bevor das Windowszeichen erscheint) kam, es ging aber nicht weiter. Nach kurzer Zeit stellt die Platte die Arbeit ein und es geht nicht voran. Nochmal gestartet, Systemwiederherstellung gemacht. CHKDSK ausgeführt (dauerte mehrere Stunden, insbesondere Phase 4 von 5), dabei ein oder zwei fehlerhafte Cluster gefunden und angeblich beseitigt.

Danach konnte der Laptop hoch gefahren werden. Doch nach ca. 5 Minuten ("leichte" Tätigkeit wie emails checken etc.) fror die Maschine wieder ein. Mauszeiger war zwar noch da und ließ sich bewegen, aber weder auf Klicks noch auf Tastaturbefehle (ALT+STRG+Entf) kam eine Reaktion.

Und seitdem befinde ich mich in einer Schleife: Ich lasse mehrfach sowohl die Systemwiederherstellung, als auch die Microsofteigenen Wiederherstellungspunkte durchlaufen bzw. laden. Seltsamerweise gelingt alle paar Stunden ein Bootvorgang, so daß ich (wieder 5 Minuten bis zum nächsten Einfrieren) "normal" in Vista komme. Danach das selbe Spiel wieder: mehrfach (auch die gleichen) Wiederherstellungsmaßnahmen durchführen, plötzlich ist eine kurze normale Phase da, in der ich in Vista komme. Leider kann ich diese Phasen nicht rekonstruieren, sprich ich weiß nicht, wann ich mal wieder die kurze Gelegenheit haben werde, Windows zur Verfügung zu haben. Es ist für mich auch nicht ersichtlich, welche Maßnahme bzw. welche Kombination derselben erfolgreich ist.

Nun habe ich mich seit drei Tagen durchs Netz gewälzt und konnte anhand der Wiederherstellungspunkte von Windows feststellen, daß die Probleme immer kommen, wenn Updates (hier 4 wichtige, die wohl Office 2007 Student betreffen) installiert werden sollen.

Bei der letzten Gelegenheit habe ich in Windows die Autoupdates abgeschaltet und versucht, Office 2007 zu deinstallieren. Leider war die Zeit bis zum nächsten Absturz zu knapp, als daß die Deinstallation ausgeführt werden konnte. Und seitdem geht wieder mal gar nichts...

Ach ja, einen Bluescreen gab und gibt es nie. Auch der abgesicherte Modus läuft nicht, nach dem Laden der CRCDISK.sys gehts nicht weiter.

Leider habe ich nur hier vom Büro bzw. zuhause vom iPad die Möglichkeit, noch ins Netz zu kommen, so daß sich die Reparatur als sehr schwierig darstellt.

Unglücklicherweise liegt die letzte Sicherung der Daten ziemlich weit zurück (ich weiß, ich weiß...), so daß ich zumindest die Daten sichern möchte, bevor ich quasi als ultima ratio den Werkseinstellungsreset ausführen würde. Aber vielleicht gibt es ja hier Experten, denen noch der ein oder andere Kniff einfällt, mit dem ich den Laptop womöglich doch noch zum Laufen bekomme?!


Sorry für den vielen Text und schon mal Danke an alle, die sich Zeit nehmen und mir helfen möchten!
 
Anzeige
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Hallo martinf112.....und willkommen im Forum :)

Hast du mal versucht von eingelegter Installations DVD zu Starten und dort anstatt "Installieren".....Computer Reparieren aus zu Wählen ??
Ich meine von der DVD Starten....über den Bootmanger, in dem man wählen kann von wo der PC Starten soll.

Nach Vista DVD kannst du hier Fragen : http://www.drwindows.de/windows-vista-allgemein/8505-hilfe-ich-brauche-eine-vista-dvd-134.html
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Wie so vielen ist auch mir die DVD abhanden gekommen bzw. wüßte ich nicht, daß bei meinem vorinstallierten System überhaupt eine dabei gewesen wäre...

Allerdings gibt es sowohl eine HP Recovery-Funktion (die ich wie gesagt regelmäßig mit wenig Erfolg durchlaufen lasse), als auch die Funktionen der Vista Recovery (wie zb. hier http://www.drwindows.de/windows-tools/3741-vista-notfall-recovery-cd-32-bit.html dargestellt). Auch hier habe ich mehrfach sowohl Systemstartreparatur als auch Systemwiederherstellung durchlaufen lassen.

Wie gesagt, in unregelmäßigen und mir nicht nachvollziehbaren Abständen gelingt ein Booten bis nach Vista. Nach wenigen Minuten ist der Spaß dann aber immer wieder vorbei und für die nächsten Stunden läuft dann nichts mehr. Einen Speichertest (Auswahlmöglichkeit beim Booten) habe ich auch schon mehrfach ohne Beanstandungen durchlaufen lassen.
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Ist es denn etwa was mit der Festplatte nicht in Ordnung ??
Würde ja sagen ein Inplace Upgrade mit einer Vista DVD versuchen...aber das geht ja nur wenn er eine Zeit durchläuft.
Auch für einen Festplattentest müsste er ja eine Zeit laufen.

CrystalDiskInfo - Download - CHIP Online

Wenn nix geht vielleicht die hier runterladen, Brennen, dann von ihr Starten und Daten zu sichern versuchen.

Knoppix - Download - CHIP Online
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Knoppix hatte ich mir auch schon überlegt. Allerdings kenn´ ich Linux nur vom Hörensagen...

Festplatte scheint eigentlich sauber. Wie oben geschrieben hat chkdsk bei Phase 4 von 5 ein oder zwei fehlerhafte Cluster festgestellt. Ansonsten gabs da keine Meldungen.
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Ist auf diesem weg etwas schwer zu erklären wie Knoppix geht.....wenn der Laptop von ihr gestartet und knoppix fertig ist, unten links auf das Symbol mit dem Aktenschrank anklicken und dann im nächsten Fenster auf Sata, dann gibt es auf dem weg die möglichkeit auf seine eigenen Ordner zu zugreifen und diese auf ein Medium zu Kupieren.

Ansonsten ist es ein fast vollwertiges BS was von der DVD Läuft und man kann alles machen damit.
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Bleibt also wohl wirklich nur die Möglichkeit, via Knoppix die Platte auf meine externe FP zu spiegeln und dann auf Werksauslieferungszustand zu resetten?
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Ich hoffe ja auf noch ein paar Hilfreiche Tipp´s von unseren Spezi´s hier im Forum.

Aber aus meiner Sicht ist das die beste Lösung.
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

So, Knoppix hab ich hier und auch Vista DVD ist "unterwegs". Nun stellt sich die Frage, was ich mit Knoppix anfange bzw. in welcher Reihenfolge ich sinnvollerweise ansetze. Zuerst alles (?) auf eine externe Platte spiegeln? Geht das im Ganzen, oder muß man einzelne Ordner rüberschieben? Direkt die Vista-DVD einlegen und "drüberbügeln", sofern das überhaupt möglich ist?

Mich verlässt gerade ein wenig der Mut, auf eigene Faust rumzudoktern... :cry:
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Ich würde zuerst mit Knoppix die Ordner auf die Externe Festplatte kupieren. Kannst die Ordner ja Markieren und in einem kupieren.
Ich muss gestehen ich habe zwar mit Knoppix schon einiges Kupiert um zu sehen wie und ob es geht, aber bis ins letzte kenne ich es auch nicht.

Wenn das geschafft ist,den Laptop hochfahren in der Hoffnung das er es tut, dann die DVD einlegen und Setup ausführen, dann eben als Installation "Upgrade" nehmen.

Wenn das Laptop nicht schlapp macht und durchläuft, ist nachher das System wieder Jungfräulich. Alle Daten bleiben dabei erhalten. Die Update müssen allerdings dann alle nachgeholt werden.
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Sichere jetzt zumindest mal die wichtigen Dinge wie Fotos und MP3. Ich scheue mich noch davor, einen 1:1 Spiegel zu machen. Kann ich die Fotos auf der Externen so "parken", daß bei dem noch zu machenden Spiegel dieser Fotoordner auf der Extnen nicht überschrieben wird? Ich weiß, ist schwer zu verstehen, was ich meine...
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Kann ich die Fotos auf der Externen so "parken", daß bei dem noch zu machenden Spiegel dieser Fotoordner auf der Extnen nicht überschrieben wird?

Was meinst du mit Spiegel der dann noch zu machen ist ??

Kupiere die Ordner zb. Bilder und Musik auf die externe Platte.

Wenn du mit spiegeln meinst das System Spiegeln, dazu müsstest du dann eine extra Platte nehmen. Aber warum ein kaputtes System Spiegeln ?

Zudem.......sollte das Inplace Upgrade wirklich klappen, bleibt alles an daten und Programmen erhalten.

Noch eins, falls es ein vorinstalliertes System, könnte es vielleicht günstig sein mit diesem kleine Tool den Key-Code auf eine Stick zu sichern.....sofern das Läppi es mit macht. Denn der Code der unterm Läppi steht wird möglicherweise nicht genommen.

http://www.chip.de/downloads/Advanced-Tokens-Manager_52007824.html
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Hallo Martin, wie hat der PC mit der Knoppix-CD gearbeitet? Ist er komplett hochgefahren und an geblieben, oder auch abgeschmiert?
In diesem Fall würde ich mal untersuchen, ob der einfach keine Luft mehr kriegt und deshalb heiß wird, zumal Du sagst, er ist schon 4 Jahre alt.
Viel Glück! :columbo
 

Anhänge

  • keine Luft.jpg
    keine Luft.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 270
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Knoppix läuft jetzt seit 2 Stunden problemlos.

Wenn ich das richtig verstanden habe, bleiben auch meine zusätzlich installierten Programme bestehen, falls das Upgrade funktioniert? Das wäre natürlich der Idealzustand!

Problem bei dem Programm zur Keysicherung wird sein, daß Vista ja nicht zum laufen kommt. Dann würde ich mir mit dem Upgrade Vista völlig zerschießen, ist das richtig?
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Problem bei dem Programm zur Keysicherung wird sein, daß Vista ja nicht zum laufen kommt. Dann würde ich mir mit dem Upgrade Vista völlig zerschießen, ist das richtig?

Das wäre schlecht wenn Windows nicht zu Laufen kommt....Windows muss für Rearaturinstallation ( Innplace Upgrade) Laufen, sonst geht es nicht.
Dann ginge nur eine Neuinstallation.

Das mit dem Tool für den Code würde ich machen wenn eben möglich. Das Tool auf eine Stick nehmen und von dort Starten. Alles bleibt dann auf dem Stick und nach dem Installieren Stick einstecken und der Code wird von selbst an der richtigen Stelle in System eingefügt.

Aber.....wenns nicht geht...dann sollte auch der normale weg gehen, ist nur wie ich oft Höre beschwerlich, wegen der OEM Version.

System völlig Zerschießen? .....ja....ist möglich.

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/10722-vista-reparaturinstallation-vista-inplace-upgrade.html
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Alternativ habe ich noch eine originale XP Version, die ich neulich auf den ersten Rechner meines Sohnes installiert habe. Wäre das eine Möglichkeit?
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Da wäre dann das Problem mit dem Aktivierungscode, der müsste dann ja mit auf dein Laptop. Dann müsste auf komplett neuer Hardware (PC) umgezogen werden.
("Nichts ist unmöglich Toy......")

Aber warum ? Eine Neuinstallation von Vista geht doch auch, wäre höchstens das Problem des OEM Vers. Aktivierens wenn das "Key Sichern" nicht geht.
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

OEM etc übersteigen meine Fähigkeiten sicherlich. Ich bin nur Bilanzbuchhalter im Rathaus, da hab ichs nicht so mit logischem Denken... ;)

Was passiert denn, wenn ich die Vista CD boote, sprich ohne Vista starte? Bin noch immer am sichern via Knoppix, daher konnte ich das noch nicht probieren.

Sorry, wenn ich zahlreiche blöde Fragen stelle. Bin bisher kaum über den Status eines Normalusers hinaus gekommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

zahlreiche blöde Fragen

Hama nicht im Forum. :ROFLMAO:

Es passiert das selbe wie beim Inplace Upgrade, nur wählt man dann "Benutzerbefinierte Installation" und im nächsten Fenster "Laufweroptionen Erweitert".
Dort dann die Partition auf die Installiert werden Formatieren (nicht Löschen), am besten alle Partitionen Formatieren.

Dann die Partition anklicken wo Installiert werden soll. Danach den Anweisungen folgen. Das System macht das meiste selbst, es Startet auch einige mal neu.

Während das Inplace Upgrade sehr lange dauert, geht das neu Installieren viel schneller. Nur ist dann alles weg, auch die Programme.

Ps. Bin auch seit 4 Jahren Anfänger in Sachen PC. . und bleibe es immer. :ROFLMAO:
 
AW: Laptop startet nur noch die Systemwiederherstellung

Und direkt noch ne Frage hinterher. Was mache ich, wenn ich mit Knoppix alles gesichert habe? Ich gehe ja davon aus, daß Vista sich noch immer nicht starten lässt (siehe Eingangspost). Dann fällt das Vista Upgrade ja flach, wenn ich das richtig verstanden habe. Vista OEM Product Key habe ich zum Glück noch auf dem Aufkleber unten am Laptop stehen. Bloß: bringt der mir was? Sprich, passt mein Key zu der Vista DVD von hier?
 
Anzeige
Oben