Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows XP [gelöst] mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Snake 01

gehört zum Inventar
Hallo ihr lieben Leute

ich habe hier vor kurzen nachgefragt, ich brauchte dringend eine xp cd.
Mir wurde auch sofort geholfen , ich habe die Dateien runter geladen , entpackt und auf cd gebrannt .
Beim Installieren der Windows XP cd viel mir Dan auf das die cd meinen Kay nicht nimmt warum weiß ich nicht, zu dem Zeitpunkt hatte ich 3 Kays probiert ,gingen alle nicht . Ich schreib es hier damit es alle mitbekommen und Bescheid wissen . Ich war auch nicht der einzige bei dem die eigenen Kays nicht gehen .
Ich hoffe ja der Beitrag drinnen bleibt, es kan jeder seine Meinung sagen .

Wer hat noch Probleme gehabt das der kay nicht angenommen wurde ?
Nur so kann man das Problem lösen in dem man davon berichtet

ps.
Ich will keinen was böses ,aber es sollte gesagt werden .
Man bekommt auf Fragen ja keine Antwort ..........
 
Anzeige
B

bulli

Gast
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

bekanntes Problem bei XP, nur habe ich seit Jahren kein XP mehr in der Hand gehabt.
Lies doch einmal hier nach, könnte helfen.
Windows Xp Keys Für Welche Version? - WinFuture-Forum.de

Es gibt verschiedene XP Versionen wie zB. OEM und nicht jeder Key passt überall.

oder Probiere es einmal damit, (Admins-falls das Rechtlich bedenklich sein sollte einfach löschen)
 

Anhänge

  • xppid.zip
    80,3 KB · Aufrufe: 3.100
  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    239 KB · Aufrufe: 5.072

Ari45

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Hallo @marko038736! :)
Hast du auch die richtige Edition bestellt? Wenn du einen Key für die Home Edition hast, kannst du keine CD mit Professional Edition benutzen.
Welche Fehlermeldung kommt denn?
Wenn die Keys Originale sind, sollten sie auch funktionieren. Nur bei den sogenannten OEM-aktivierten, ich glaube die haben OA in der Kennung, funktioniert es nur mit der OEM-CD.

Anm.: da es in der Vergangenheit oft zu Missverständnissen kam, möchte ich noch mal betonen
Ich habe nicht gesagt und meine auch nicht , dass du unrechtmäßige Keys verwendest.
In dem Fall hätte ich den Thread nämlich geschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@Ari45
ja es war die richtige windows xp prof.

bei meinen vista kays steht oem drauf auf beiden.
auf den xp kay steht aber nichts davon
 

XPLoser

Herzlich willkommen
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Hallo Marko,
Du hast oben schon einen link bekommen, der in die richtige Richtung geht. Bei mir zumindest hat es so funktioniert:
ändere auf der CD in der \i386\setupp.ini bei der pid die letzten drei Ziffern in OEM.
Jetzt werden bei einer Installation (nur?) OEM-Keys akzeptiert.
Gruß,
XPLoser
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@XPLoser
bei meinen kays steht nichts von oem
da steht nur was von hp und hewlett-packard
 

Blacky89

kennt sich schon aus
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Soweit ich weis, gibt es XP Versionen von Dell oder HP, oder anderen Herstellern, die wohl hardwaregebunden sind.
Das heisst, diese laufen nur auf dem Rechner mit dem sie ausgeliefert wurden.

Dann würde es mich nicht wundern, wenn es sich umgekehrt mit dem Key gleich verhält.
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@blacky89
lese bitte noch mal nach , die habe ich mir zu letzt gekauft.

Produktdetails

Sprache


deutsch

Produktart


Vollversion SB (System Builder) gelabelt

Handbuch "1. Schritte"

Windows XP Professional CD inkl. SP3 ( Recovery CD )

Windows XP Professional Lizenzaufkleber (COA)

User/PC


1

Systemanforderung


Intel Pentium/Celeron-Familie, AMD K6/Athlon/Duron-Familie oder kompatibler Prozessor mit 233 MHz (300 MHz oder höher empfohlen); 64 MB RAM (128 MB RAM oder mehr empfohlen, bei 64 MB RAM kann die Leistung einiger Funktionen eingeschränkt sein); ca. 1,5 GB verfügbarer Festplattenspeicher (die tatsächliche Menge ist abhängig von der jeweiligen Systemkonfiguration; bei Installation über ein Netzwerk ist evtl. zusätzlicher Festplattenspeicher erforderlich); CD-ROM- oder DVD-Laufwerk; SVGA-Grafikkarte und -Monitor mit einer Auflösung von 800 x 600 oder; Tastatur und Microsoft Maus oder kompatibles Zeigegerät; für Windows Movie Maker: für die Videoaufnahme ist ein geeignetes digitales oder analoges Videoaufnahmegerät erforderlich und für die Aufnahme mit einer digitalen Videokamera ein Prozessor mit mindestens 400 MHz

weitere Infos


keine Hardware-Bindung - funktioniert mit jedem PC-Hersteller. Vom Funktionsumfang identisch mit der SB-Version - die CD ist jedoch mit dem Logo des OEM Herstellers gelabelt. Zukünftig voll Updatefähig.

Diese Version ist nicht für die Installation auf dem Macintosh geeignet.
 

XPLoser

Herzlich willkommen
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Hallo Marko,
wahrscheinlich ist trotzdem, daß Deins eine OEM-Lizenz ist, also eine die ursprünglich zu einem HP-Computer oder Notebook gehören sollte, aber aus irgendeinem Grund dann doch nicht verwendet wurde.
Versuch doch einfach mal meine Lösung....
Viel Erfolg,
XPLoser
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Hallo Marko,
wahrscheinlich ist trotzdem, daß Deins eine OEM-Lizenz ist, also eine die ursprünglich zu einem HP-Computer oder Notebook gehören sollte, aber aus irgendeinem Grund dann doch nicht verwendet wurde.
Versuch doch einfach mal meine Lösung....
Viel Erfolg,
XPLoser

ja danke das mache ich . morgen mal
 

Si13n7

untreuer Stammgast
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Huhu,

hatte vor Jahren mal ein ähnliches Problem und konnte es auch auf diese Weise lösen. Aber ich hatte keinen PC von DELL wo Windows XP enthallten war. :eek:

Ich würd mir an deiner Stelle eine VM-Software installieren (falls noch nicht vorhanden) und mittels einer ISO-Datei deiner WINXP-CD unter WINXPCD\I386\ den Pid in der SETUPP.INI abänderst und über die VM testen. Sicher ist nicht das du deinen Pid direkt erräts. Das ändern der letzten drei Ziffern ist auch nur eine 50%ige Chaunce. Da du auch schon etwas über deine Vista "Keys" erwähnt hast gehe ich mal davon aus das du auch noch einen anderen Rechner zum Arbeiten hast oder sagen wir eine möglichkeit? Würd dir jedenfalls das ständige brennen ersparen. :)

Als aller erstes würde ich einfach das versuchen was XPLoser dir geraten hat. Einfach die letzten drei Zeichen löschen und in OEM ändern. Geht das nicht kannst du auch noch weitere testen:

- Pid=76481OEM //XP Professional Dell OEM (in deinem Fall wohl der naheliegenste)
- Pid=55375OEM //XP Professional Deutsch
- Pid=55274OEM //XP Professional OEM
(habe jegliche Pid's auch nur aus dem Link von bulli (y))

Hast du eigentlich eine WINXP-SP3-CD oder noch kein SP3 integriert? Denn ich habe eben (auch aus dem Link von bulli (y)) das mit dem SP3 die pidgen.dll erneuert wird und dadurch wohl auch einige weniger mit sollchen Problemen zu kämpfen haben. Fallst du das mal testen möchtest kann ich dir raten das SP3 manuel herunterzuladen, mit dem Programm nLite in deine WINXP Installations-CD zu integrieren. Geht wirklich schnell und ist kinderleicht!

Aber egal was du alles testen möchtest, vergiss und nicht mitzuteilen was du alles getestet hast und welche Lösung dich ans Ziel befördert hat. Da währe ich sehr gespannt! ;)

MfG
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@Si13n7 ja die sp3 habe ich schon intig.
das habe ich auch mit nLite hinzugefügt.
ich probiere das morgen mal aus .
danke
 

Franz

Moderator
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Richtig verwirrend, das ganze hier.
Oben wird von nLite gesprochen, mittels dem über Slipstream das ServicePack integriert wird,
doch dann geht es um eine System Builder-Version mit ServicePack 3.
Reden wir hier von 2 Windows XP-Versionen mit 3 verschiedenen Lizenzschlüsseln?

Zu guter letzt als kleiner Hinweis:
Wenn die Integration des ServicePack 3 für Windows XP über Slipstream auf einem
Vista-basierten PC ausgeführt wird, kommt es zur fehlerhaften Integration des ServicePack 3.
Microsoft empfiehlt deswegen für diesen Fall, den Slipstream auf einem Windows XP-basierten
Computer durchzuführen.
Das gilt übrigens für alle ServicePacks von Windows XP. ;)
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@Roberto
es war zuerstauch nur das servic pack 2 drauf bis dan irgendwan das sp3 mit zu kam
 

Si13n7

untreuer Stammgast
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@Franz:
Das mit dem SP3 habe ich nur gelsen und deshalb noch hinzugefügt. Das mit dem erstellen unter Vista wusste ich auch nicht. Vista hatte ich komplett ausgelassen und hatte nur durch Arbeit und Bekannte gelegentlich damit zutun. XP ist seit der Beta von 7 auch nett mehr im Einsatz bei mir. Aber du hast recht, ich hätte es nicht so hinten dranklatschen sollen. :wand :D
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

@ Franz
zitat
Microsoft empfiehlt deswegen für diesen Fall, den Slipstream auf einem Windows XP-basierten

habe alle sp packs neu gemacht auf einen xp rechner also wo xp drauf ist .
danke
 

Snake 01

gehört zum Inventar
AW: mein Windows XP Key wird nicht akzeptiert

Neuer Status zu Kay wird nicht angenommen .

Ich habe mir die Iso ohne sp. neu herunter geladen . dan habe ich ISO Datei entpacken ,mit winrar.
Und und die cd gebrannt , cd wieder rein in das Laufwerk , alle Ordner von der CD auf den lapi gezogen ,dann diesen schritt von xp loser.

Zitat von xp loser
ändere auf der CD in der \i386\setupp.ini bei der pid die letzten drei Ziffern in OEM.
Jetzt werden bei einer Installation (nur?) OEM-Keys akzeptiert.

so das habe ich gemacht ,
den habe ich mit-

nLite
alle sp. Packs neu hinzugefügt ,auf einen xp pc.
und wo ich gleich bei war habe ich den kay gleich mit integriert.
Danach habe ich die neue ISO erstellt und auf cd gebrannt .
Alles ist super gelaufen der kay wird angenommen und xp kann aktiviert werden .

ich möchte euch allen danken , für eure zeit und mühe .
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben