Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Sicherheitsprogramme [gelöst] Merkwürdiges Verhalten von Avira nach SP2

Nebula

nicht mehr wegzudenken
Hallo:),ich habe ein merkwürdiges Verhalten von Avira festgestellt nachdem das SP2 von Avira installiert wurde.Beim automatischen Update scheint Avira ziemlich viel systemressourcen zu brauchen.In meiner Ereignisanzeige habe ich pro Tag eine von diesen Meldungen.

" TIMEOUT<services.exe> C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\mscorsvw.exe "
oder
"TIMEOUT<svchost.exe> C:\Windows\System32\drivers\ntfs.sys"

Ist das etwas worüber ich mir Sorgen machen müßte?Ich habe keinerlei Probleme oder Beeinträchtigungen mit meinem System,nur diese Meldungen in der Ereignisanzeige.
 
Anzeige

Franz

Moderator
AW: Merkwürdiges Verhalten von Avira nach SP2

Kann es sein, daß du auch Archive von Avira scannen läßt?
Diese Funktion benötigt tatsächlich relativ viele Systemressourcen.
Falls ja, deaktiviere testweise die Option.
 

Nebula

nicht mehr wegzudenken
AW: Merkwürdiges Verhalten von Avira nach SP2

Hallo Franz:),du hattest recht,ich habe es mal deaktiviert und siehe da,kein Fehler mehr.:) Danke(y)
 
Anzeige
Oben