Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Grafikkarte: [gelöst] Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

Tschieba

Herzlich willkommen
Hey Leute ich bin neu hier aber kenne diese Seite schon etwas Länger und habe hier viel Hilfe gefunden für meine Probleme doch dieses mal fand ich nicht..

Mein Problem ist mein Windows 7 (64Bit) ich habe einen Terra Gamer 6200.
Seid ca. 2 Monaten hatte ich Anfangs nur Probleme mit dem AMD der als Probleme machte, es fakkelte oft ein Bildschirm wurde rot, blau, oder Schwarz und hängte sich anschließend auf anfangs wars selten nach der Zeit immer Schlimmer und öfter. Mein Bildschirm hängte sich auch und dan kam unten Rechts wens wieder ging die Fehlermeldun "AMD Driver reagiert nicht mehr, wurde Erfolgreich wieder hergestellt". Irgendwan wurde es immer öfter kam auch meistens beim starten des Computer und dan hing er richtig und musste mein Pc neustarten. Nun ist es Extrem, am Samstag (letzten Samstag) war es so Schlimm und oft da ging ich in den Gerätemanager und Schaute ob vill. iwas mit der Grafik ist. Dort untersuchte ich meine Grafikkarte nach Updates dan kam eins ich weis nicht was für eins wurde einfach gefragt instalieren oder nicht, hab versucht da ihn zu instalieren. Hat nicht so ganz geklappt da der pc dan crashte, beim zweitem versuch nach dem Neustart klappte es wieder nicht ging wie vorher bis in etwa zur hälfte dan ging garnichts mehr. Mein Computer ging nicht mehr Richtig an. Ich hab alles Probiert beim Start kommt erst Windows normal starten oder dadrücher mit Starthilfe Starten, beides ging nicht. Bei dem ersten lud er erst die Daten dan kam Windows Zeichen wo der Ladebalken ladet dan wurde es schwarz und klappte nichts. Wen ich Normal Starten klickte gings genauso weit bis zum Windowszeichen und dan Startete er nach circa 5secunden einfach neu. Hab auch alle Optionen unter Erweitete start hilfen Probiert (mit F8 beim start) klappte nichts. Mit der CD gehts auch nicht, da er auch die daten läd dan steht dort auf englisch Windows Starting dan kommt das Zeichen und es wird wieder alles Schwarz ich wartete einige Stunden und ging nichts...

Ich hoffe ihr könnt mir bei dem Problem helfen.. ich bin echt am verzweifeln..

mfg

Alex
 
Anzeige
D

DaTaRebell

Gast
AW: Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

Wahrscheinlich reicht deine Grafikkarte gerade ihren Rentenantrag ein.. wenn Garantie noch vorhanden..
 

Tschieba

Herzlich willkommen
AW: Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

Ja es ist der Terra Pc im link.. und nein ich glaube nicht das sie Rentenantrag gemacht hat... da ich den Pc weniger als nen Jahr grade mal habe. Ich versteh es einfach nicht. Dieser Pc ist ein Windows Xp (64bit) und steht bei mir seid 11 Jahren bereits und ich hatte nie Probleme mit ihm nur das er anfangs etwas Laggte wo ich darauf hin den Arbeitsspeicher von 500mb auf 1gb erweitert habe seid dem keine Probleme keine Laggs nichts...

mfg
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DaTaRebell

Gast
AW: Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

Die Frage des Versagens ist nicht das Alter..es passiert oder auch nicht.. wann und wo auch immer.
Teste das Teil bitte einmal in einem anderen PC.. vielleicht kannst du diesen Verdacht danach ausschliessen.
 

Tschieba

Herzlich willkommen
AW: Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

Das Problem ist ich darf den Pc nicht öffnen (was ich aber heimlich gemacht habe und hoffe das niemand merkt xDD) da sonst die Garantie weg ist.. der meinung nach meines Vaters sicher bin ich mir nicht.. daher will ich da drin erstmal nichts anfassen...
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
AW: Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

neue hardware ist zwar meist leistungsfähiger, aber halt auch etwas empfindlicher.
Plötzliches versagen von Chip, MoBos oder Grakas sind keine Seltenheit

mein IBM Thinkpad mit W2K hat fast 10 Jahre ohne Probleme durchgehalten
mein, als Ersatz zugelegtes, Toshiba 17" Läppi hat nach weniger als einem Jahr den ersten MoBo-Fehler und ist nach drei gescheiterten Reparatur-Versuchen komplett rück abgewickelt worden.

also, Daten sichern, zurück zum Händler

BTW: öffnen darfst du das Gerät, das wird die Garantie nicht beschädigen
das du es geöffnet hast, wird jeder sehen, denn die Schrauben sind meist mit einem kleinen Kleber beschichtet, der reisst, wenn du die schraube drehst.
Das kannst du nicht verhindern
 
D

DaTaRebell

Gast
AW: Nach Treiberupdate für Grafik startet Windows nicht mehr

Es ist inzwischen längst gesetzlich entschieden worden: (Don hat völlig recht)
Ein PC ist ein Gerät, bei dem es dem Käufer zusteht, Komponenten nach belieben auszutauschen, da die Hardware einem schnellen technischem Wandel unterworfen ist.
Die Verletzung des Garantie-Siegels allein ist kein Verlust einer bestehen Garantie.
Bedingung ist einzig: das ausgetauschte Komponenten die originalen anderen Bestandteile nicht allein durch den Wechsel schädigen konnten.
Als Beispiel: Ich tausche im PC die originale Grafikkarte durch eine leistungsfähigere aus.
Dann brennt die CPU ab.. ich habe einen Schaden an einem Original gekauften Bestandteil meiner Anschaffung.. und die neue GraKa kann nicht wirklich die Ursache des CPU-Versagens sein.
Ergo: Ich baue die originale GraKa wieder in die Kiste ein, gehe zum Händler und reklamiere den Defekt der CPU.
Die Garantie ist durch den Bruch eines Siegels keinesfalls hinfällig, wenn es sich auf Austausch-fähige Rechner, aus zusammengestellten Komponenten bestehend, (z.B. ist die Lage bei Laptops durchaus anders), handelt.
 
Anzeige
Oben