Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Grafikkarte [gelöst] Notebook Grafikkarte undervolten / Nvidia GeForce 9600m GT Bios gesucht

Player597

kennt sich schon aus
Schönen guten Abend,

Es geht mal wieder um mein Notebook und ein kleines Problem. Da ich mir beim zocken mit dem Laptop manchmal fast die Hand verbrenne, weil sich das Notebook so aufheizt, hab ich mich mal informiert und wollte mein Notebook undervolten.

Mit dem Prozessor war ich bereits erfolgreich, unter Last erreicht er nun statt 79°C nur noch 64°C.

Die Grafikkarte, die beim FurMark sogar 102°C erreicht sollte jetzt eigtl. auch undervoltet werden, und zwar nach diesem Guide: Der Grafikkarten Undervolting Guide - Notebookjournal.de - Forum

Das Problem ist leider, das ich bei keinem Programm(Gpu-z, Nibitor) das Bios auslesen und speichern kann, um die Spannung dauerhaft zu verringern. Ich habe auch schon im Internet gesucht, aber man kann das Bios dieser Grafikkarte wohl auch nirgendwo runterladen.

Meine Frage an euch, gibts da irgendeine Lösung, wie ich vielleicht doch ans Bios rankomme?

Das Notebook:
Intel Core 2 Duo @ 2,26Ghz
3GB Ram
Nvidia GeForce 9600m GT 512MB
320GB Toshiba HDD
Windows XP Home 32 Bit
 
Anzeige

FAT32

Bit-Zähler
AW: Notebook Grafikkarte undervolten / Nvidia GeForce 9600m GT Bios gesucht

Wenn das Notebook zu heiß wird, ist saubermachen (Lüftungsschlitze) angesagt und nicht undervolten!!!

MfG
FAT32
 

Player597

kennt sich schon aus
AW: Notebook Grafikkarte undervolten / Nvidia GeForce 9600m GT Bios gesucht

Danke für den Tipp, das habe ich heute nachmittag schon gemacht, immerhin die Cpu bleibt nochmal um 10° kühler, aber die Grafikkarte erreicht immer noch 95°C.

Das Bios hab ich übrigens gefunden (techPowerUp! :: Video Bios Collection), dank ner anderen Fehlermeldung komm ich da aber auch nicht mehr weiter.

Jetzt hab ich mal wieder den Notebookkühler vom Schrank geholt und die Graka bleibt unter Last immerhin unter 90°C.

Also ist das Thema für mich erstmal wieder erledigt. ;)
 
Anzeige
Oben