Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage: [gelöst] Original XP Professional Key wird nicht angenommen

Abbutze1

bekommt Übersicht
Hi Uwe

habe gerade die CD mit integriertem SP3 zum Installieren versucht - läuft soweit prima - nur will er meinen Key (der 1000% legal und original ist ) nicht anerkennen ?

hatte mal eine unrund laufende CD mit SP2 die ging - meine Version ist die erste XP Professionell und die geht wegen der fehlenden Festplattenunterstützung größer 130 GB nicht ...

Hast Du eine Idee?

Danke Dir
 
Anzeige

Abbutze1

bekommt Übersicht
Ja habe ich und da wurde dann im automatikmodus nach der keyeingabe gesagt, ich hätte eventuell einen ungültigen Key Softwarepiraterie etc. - das ist definitiv nicht so - ich habe bis jetzt vom gefühl her herausbekommen, das es mit den Keys für die originale Windows version also Single Sp1 oder 2 oder 3 mit den Keys auch nur für diese geht; bzw sicher SP3 meinen gültigen XP Key (erste version Windows XP Prof.) nicht mehr akzeptieren will.

Die telefonische Aktivierung scheidet daher auch aus...

Hilft mir dann eine SP2 Version weiter ? da es bei mehreren wohl mit SP2 Implementierung geht aber nicht mit SP3 ?

Dann wäre eine SP2 version sehr nett - Grübel und Studier ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Abbutze1

bekommt Übersicht
AW: Original XP Professional Key wird nicht angenommen

Ganz sicher fragst Du nicht dumm - Vielen Dank für deine Kompetenz - !

Mein Key ist "Windows XP Professional 1-2CPU HPQ" der wohl ersten Stunde (leider) war da noch nicht von größeren festplatten die Rede...
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
AW: Original XP Professional Key wird nicht angenommen

Naja, er hat ja keinen anderen, also kann er schlecht einen anderen eingeben.
@Abbutze1: Hast Du an der Aktivierungshotline nur mit dem Sprachcomputer gesprochen oder mit einem richtigen Menschen?
Wenn es nur der Computer war, ruf nochmal an und gib so lange Blödsinn ein, bis Du zu einem Mitarbeiter durchgestellt wirst. Dort kannst Du Dein Problem nochmal schildern und die können das dann auch untersuchen.
Wir können hier leider nur "mitraten" - ein Key, der vor dem SP3 gültig war, muss es auch nachher noch sein, egal wie alt er ist.
Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass es ein OEM-Key ist, also von einem vorinstallierten XP stammt - da verweist Microsoft dann an den Hersteller.
Vielleicht wurde im Lauf der Jahre aber auch einfach nur zu oft die Aktivierung durchgeführt, den Fall hatte ich bei mir selbst auch schon.
 

Roberto

gehört zum Inventar
AW: Original XP Professional Key wird nicht angenommen

habe gerade die CD mit integriertem SP3 zum Installieren versucht - läuft soweit prima - nur will er meinen Key (der 1000% legal und original ist ) nicht anerkennen ?
Wird die Annahme schon während der Installation verweigert?
Wenn dem so ist, dann nochmal eine XP CD erstellen, zuerst das SP2 integrieren und dann das SP3.
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: Original XP Professional Key wird nicht angenommen

Hallo Abbutze:),

Du hast aber hoffentlich nicht den Key so ca. 10 bis 100 Kumpels weitergegeben, denn dann wirds beschissen, denn MS merkt dann, dass der Key mehr als einmal unterwegs ist und wird daher gesperrt.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
AW: Original XP Professional Key wird nicht angenommen

@Abbutze1 habe in meiner Kiste noch ein Windows XP Pro 32Bit mit SP1 gefunden ! :D Diese Version erkennt auf jeden Fall nach alle alten Key`s ! ;)
Wenn du die ISO-Datei brauchst und mal installierst und ausprobierst, dann habe ich einen Link für das Downladen der ISO !
Nur sind halt keine Treiber für Sata-Laufwerke vorhanden, ist aber kein Problem, vorher Downladen und auf einer CD beim Installieren mit F6 integrieren.
SP2+SP3 kann ja nachträglich schnell installiert werden ! ;)

* Link musste aus Copyright-Gründen entfernt werden *

Gruß :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Abbutze1

bekommt Übersicht
AW: Original XP Professional Key wird nicht angenommen

Hi danke euch allen für die nette Hilfe - habe kurzerhand nochmals (grummel9 ein XP Prof mit SP3 und Key gekauft

Schade das man obwohl ganz klar legaler Key etc. ( und nein keinen Kumpels gegeben , und nicht mehrmals aktiviert) den Key offensichtlich ab SP3 nicht mehr verwenden kann

wer es besser weiß gerne posten interessiert mich der Sache halber natürlich weiterhin

@martin weiß nicht wie man eine OEM erkennt - kann von Ursache her auch ein Ansatz sein....

Gruß
 

Abbutze1

bekommt Übersicht
@ diogenes

sind sehr interessante Erleuterungen - mich würde interessieren was
Windows XP Professional 1-2CPU (das ist klar) HPQ (?)
heißt

Und nochmal für alle:

1)wenn ich den originalen Datenträger(bekanntes Problem: Windows erkennt
keine Festplatten über 137 GB zur Installation) benutzte normale Aktivierung

2)Mit Datenträger integriertes SP2 ging es auch

3)aber mit Datenträger integriertes SP3 wird der Key nicht mehr akzeptiert -
auch die Hotline hilft nicht weiter wie üblich mit manueller Freischaltung per
Telefon
 

csmulo

gehört zum Inventar
nlite oder com helfen da ungemein.
Ich nutze da immer das Tool von com und erstelle mir meine Installationsmedien komplett selber.
Hier der Link zu dem Tool:com! - Das Computer-Magazin | com! Update-Pack-Builder | XP & Vista updaten

@Dr.Windows Team ich habe eine schriftliche Genehmigung den Link weiter zu geben. Einzigste Bedingung ist das es immer die aktuellste Version ist.
mfg
csmulo
 
Anzeige
Oben