Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Motherboard [gelöst] Probleme mit AC3 unter Windows 7 Ultimate (Onboard Soundchip)

IronSense

Man(n) lernt nie aus...
Hallo liebe PC Gemeinde bräuchte mal eure Hilfe,

ich werde noch ganz kirre mit diesem vermute ich AC3 unter dem Soundchip

Habe mir nun das k-lite codec installiert und dementsprechend eingestellt.

Doch ich bekomme das nicht auf die Reihe mit den Codecs..

Gibt es denn keine Softwarelösung die einfacher zu bedienen ist als das k-lite codec . Denn wenn ich mir einen AC3 Film anschaue (Habe nur 2 HiFi Boxen ) dann ist die "Stimme" soo wass von leise das ich die Lautstärke aufdrehen muß , doch sobald im Film geschossen wird oder ein anderer Sound effect dann fliegen mir schier die Ohren raus grrr.. Auf meinem alten Motherboard war ein Realtec Audiochip verbaut der hatte nen "Lautstärke Normalisierer " in der Audiosoftware mit dabei . Doch bei dem neuen Asrock Motherboard (VIA HD Audio Chip) ist diese Funktion nicht dabei :(

Aber ich weiß sowas muss es geben, denn wenn ich den Media Player Classic Home Cinema verwende, gibts dort nen Feld wo man den "AudoNormalisierer " einschalten kann und siehe es funzt perfect sämmtliche Audiokanäle werden perfect auf 2 Kanal Stereo wiedergegeben.

Doch das ist nicht sinn der Sache weil möchte ja schliesslich den VLC Player zur Wiedergabe verwenden weil ich dort meine einstellungen besser im Überblick habe.

Ich bräuchte dann einfach eine Lautstärkenormalisierer Software wo direkt wenn möglich mit Windows mitstartet...

Soo nun binn ich gespannt auf eure hoffe zahlreichen Tipps

Bild noch vom Home Media Player>>



Viele Grüße:

Ironsense:)
 
Anzeige

ttoelle66

Moderator a.D.
AW: Probleme mit AC3 Unter Windows 7 Ultimate (Soundchip))

Hallo IronSense,

- Der VLC Player bringt grundsätzlich eigene Codec’s zur Steuerung mit und ist nicht über den k-lite Codec-Pack steuerbar.

- VIA HD Audio Chip arbeitet in der Regel über das VIA HD Audio Deck sowie mit SRS Labs zur Einstellung. Hier gibt es ja nach installierter Version, unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten. Die Einstellungen sind bei Windows 7 in der Taskleiste bei den Icons zu finden, unter besagten - "VIA HD Audio Deck" und im "SRS Lab". Hier können Sie die Grundeinstellungen vornehmen.

- Jedoch um die Lautstärke in Beziehung mit dem VLC Player zu normalisieren werden die vorbenannten Einstellungen nur begrenzt helfen. Im VLC gibt es den Zehn-Band-Equalizer als Audiofilter zu verwenden. Unter diesem Filter ist ein Lautstärkenormalisierer.
 

IronSense

Man(n) lernt nie aus...
AW: Probleme mit AC3 Unter Windows 7 Ultimate (Soundchip))

Hallo erstmal Danke für deine Antwort @ttoelle66

hmmm dann ist also der VIA HD Audiochip nicht fähig für die Lautstärkenormalisierung ich glaubs ja wohl nicht verdammich :cry:

Und es gibt dann also kein extra tool oder sowass inn der art weil beim MPC Home gehts ja auch ohne diese Sch... grrr

Mich kozt das grade voll an habe ja nun eine Creativ Soundblaster Karte eingebaut inner zwischenzeit und da isses genau das selbe das blöde sch... ding hatt fast 60 EUR gekostet

Soo und nuu ??


Sorry binn aber echt grade auf 180

Viele Grüße

Ironsense
 

ttoelle66

Moderator a.D.
AW: Probleme mit AC3 Unter Windows 7 Ultimate (Soundchip))

Kurze Rückfrage - welches Programm bzw. welchen Player möchtest du für die Wiedergabe von DVD's nutzen? VLC?
 

Roberto

gehört zum Inventar
AW: Probleme mit AC3 Unter Windows 7 Ultimate (Soundchip))

Denn wenn ich mir einen AC3 Film anschaue (Habe nur 2 HiFi Boxen ) dann ist die "Stimme" soo wass von leise das ich die Lautstärke aufdrehen muß , doch sobald im Film geschossen wird oder ein anderer Sound effect dann fliegen mir schier die Ohren raus
Dieser AC3 ist Dolby Digital und wird bei dir korrekt wiedergegeben.

Wie ist denn die Soundwiedergabe bei dir eingestellt?

Systemsteuerung > Sound > Wiedergabe > Lautsprecher markieren > konfigurieren

sound.jpg
 

IronSense

Man(n) lernt nie aus...
Also ich hatte damals einen Realtek Audio Chip on Board und da gab es im Audio Center eine Taste zur Lautsprecher Normalisierung. Es ist halt besser weil wenn ich Abends meine Filmchen Gucke mit dem VLC-Player oder dem Splash Player HD Pro... War diese Sache ideal.

Aber ich habe gerade eine Einstellung gefunden im VIA Audio VDesk das teste ich doch mal kurz dann melde ich mich wieder..

Und erstmal noch danke für eure Hilfe

ttoelle66 und Roberto

also bis gleich

IronSense

Nee hatt nixx gebracht :(

Und meine lautsprecherkonfig derzeit 2 Kanal Stereo

@Roberto
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roberto

gehört zum Inventar
AW: Probleme mit AC3 unter Windows 7 Ultimate (Onboard Soundchip)

Rechtsklick im Wiedergabefenster > Erweiterungen > Überblenden und automatischer Lautstärkeausgleich

oder:

Rechtsklick im Wiedergabefenster > Erweiterungen > Dolby Digital-Einstellungen


Das Problem ist der Stereo Downmix bei 5.1. Im Menü mancher DVD's kann man auch 2 Kanal auswählen.
 

IronSense

Man(n) lernt nie aus...
AW: Probleme mit AC3 unter Windows 7 Ultimate (Onboard Soundchip)

Das ist mir zu stressig und umständlich noch dazu weil wenn ich Streame dann ist der Sound auch wieder extrem leise..

Egal habe mir nun bei einem großen Auktionshaus eine passende Soundkarte (Terratec) ersteigert von der ich weis das diese in mein SYStem passt und auch den lautstärke Ausgleich automatisch übernimmt..

fertisch..

Vielen dank für eure Tipps ...

Grüße:

IronSense

PS: Thema kann geschlossen werden...:)
 
Anzeige
Oben