Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Motherboard: [gelöst] Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

aloneindark

kennt sich schon aus
Hi ich weiß nicht genau wie ich mein Problem benennen soll.

Wenn ich meinen Rechner Hochfahre kommt halt ganz normal das Bootlogo von Asus. Dann kommt eine meldung . dann kommt wieder das bootlogo von asus.
und dann fährt der rechner richtig normal hoch.

Mein PC : Intel Core i5 2500K
Asus P8P67
8GB DDR3 Corsair Vengence 1600Mhz
750GB Samsumg HDD
530 Watt BeQuit Pure Power
MSI GTX 560Ti Hawk

Hier Das Video das es vllt besser erklärt :20120103 233958 - YouTube
 
Anzeige

stecker

gehört zum Inventar
AW: Windows Boot

Das Video ist wohl noch nicht freigeschalten...

Was für eine Meldung kommt denn?
 

aloneindark

kennt sich schon aus
also erst kommt das normal Asus logo (mittig)
dann kommt oben links :
Marvell 88SE91xx - Adapter Bios Version 1.0.0.0016
PCIe 1x 5.0Gbps
Adapter 1 Disks Information : AHCI Mode
No hard disk is detectedt !

Press <Space> to Continue


dann kommt wieder das normale Asus Logo ( mittig)

wenn ich im Bios den festplattenmodus umstelle auf IDE mode bootet mein rechner nicht mehr nach dem asus logo kommt dann ein blue screen

@ dr.uwe n starten nicht unbedingt nur halt diese meldung macht mich nachdenklich weil meine festplatte doch läuft und alles.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

der.uwe

Mod. a. D
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

@aloneindark
bitte nicht einfach auf den IDE Modus stehlen, dann da ist der Bluescreen schon
vorprogrammiert, damit kommt das System nicht zurecht.

Hast du die neuste BIOS Version P8P67 BIOS 2103 vom 14.12.2011 schon drauf?
ASUSTeK Computer Inc. - Motherboards- ASUS P8P67
Deine Festplatte steckt auf dem SATA Port 1 oder 2 aber ansonsten setzte mal
das BIOS zurück.
 

aloneindark

kennt sich schon aus
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

ne das bios ist noch 1503 ich hab gelernt das man ein funktionierendes system nicht anfassen soll :D
und ja festplatte müsste im port 1 stecken

Edit : laut der anleitung steckt die festplatte im steckplatz SATA3G_5
 
Zuletzt bearbeitet:

der.uwe

Mod. a. D
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

ne das BIOS ist noch 1503 ich hab gelernt das man ein funktionierendes System nicht anfassen soll :D
Wer hat dir den das erzählt:D,
das ist auch richtig aber mal ehrlich so richtig scheint dein System ja nicht zulaufen.

Du wirst aber nicht Drumherum kommen, mal ein BIOS-Update durchzuführen.
Versucher erst mal die BIOS-Einstellungen zurück zusetzten.

Festlatte bitte auf SATA 1 oder 2 stecken.
 

aloneindark

kennt sich schon aus
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

ich hoffe man kann das so verstehen.

da ich nur eine 3gb sata festplatte habe anstatt einer 6gb hab ich gedacht ich kann die darein stecken.


was mir jetzt auch grad erst aufgefallen ist kann ich nicht einfach den marvel treiber deinstalliieren?
weil ich die steckplätze ja nicht benutze

EDIT : Video geht jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

Wie jetzt 3 GB und 6 GB?
Auf solch kleenen HDDs haste Dein System loofen?

Hmm ... is das vielleicht das Problem irgendwie?
 

der.uwe

Mod. a. D
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

ich hoffe man kann das so verstehen.

Nein leider nicht aber bevor ich jetzt schlafen gehe, noch ein Tipp.;)
http://www.drwindows.de/dr-windows-...hots-dr-windows-hochladen-leicht-gemacht.html
Den Marvell Treiber kann man Deinstallieren und man besten im Abgesicherten
Modus, im Gerätemanager.

Wenn du aber bei dem Marvell Controller nichts angesteckt hast, musst
du aber auch nichts deinstallieren. Den da ist auch bestimmt kein Treiber
vorhanden sein. Wenn du diesen Anschluss nutzen würdest, müsste
der passende Treiber installiert werden.

Aber wie schon gesagt, System Festplatte auf SATA 1 stecken. ;)

ot:
Ich bin jetzt erst mal weg. :grab:)
 

aloneindark

kennt sich schon aus
AW: Rechner bleibt beim BIOS Logo hängen

danke für die hilfe hab jetzt alle probleme in griff bekommen
1. der fehler erscheint nicht mehr > marvel im bios deaktiviert
2. Bios geupdatet > ohne probleme
-------------------------------------------------
nicht ewähnte probleme
3. das board hat meine gehäuselüfte gedrosselt (denke mal wegen der eco einstellung)
4. meine grafikkarte läuft nicht mehr so heiß weil jetzt wieder mehr luft in rechner kommt
 
Anzeige
Oben