Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage [gelöst] Soll ich Windows XP neu aufsetzen

Josef39

josef39
Hallo zusammen ! Mein PC Ist 5 Jahre alt. Er ist langsam geworden,auch zeigt
er immer so ERROR einblendungen. Startet auch lagsam. Macht das Sinn den zu formatieren und alles neu aufsetzen. Windwos 7 möchte ich nicht installieren da der Prozzeor zu schwach ist. Soll ich ein neuer PC kaufen mit W 7 installiert.
Oder lohnt sich die Arbeit am meinem PC Formatieren,aufsetzen aller Programme.
Der PC arbeitet sonnst einwandfrei aber langsam. Habe in noch nie neu
aufgesetzt in den fünf Jahren. Gruss Josef
 
Anzeige

va!n

gehört zum Inventar
AW: XP Neu aufsetzen

Ich denke das kann man so pauschal schwer sagen... Also wenn dein PC Probleme macht und Fehler anzeigt, dann wäre interessant zu wissen, wass das genau für Fehlermeldungen sind. Wenn es Schwerwiegendere sind und der PC ansonsten auch nicht mehr so rund läuft, dann macht generell eine saubere Neuinstallation sinn!

Ob du nun XP aufsetzt oder dir einen Neuen PC mit Windows 7 holst, dass ist letzlich deine Entscheidung! Die erste Frage wäre, was für eine Hardwdare bzw Ausstattung hat dein jetziger PC (CPU, RAM, Grafikkarte, HDD usw) und als nächstes wäre ganz wichtig, was du überhaupt mit dem PC machen willst...

Solltest du nur etwas surfen und Texte schreiben wollen, so braucht man sicherlich keinen neuen Highend PC... Die Frage ist also einfach, was hast du für Ansprüche bzw was willst du mit dem PC machen? Internet? Office? Spielen (nur bissle 2D oder auch anspruchsvolle 3D Titel? usw

Generell kann natürlich auch gesagt werden, dass Windows XP einfach veraltet und auch was Sicherheit angeht total überholt ist! Da fährt man Windows 7 natürlich schon einiges besser! Schon allein die Möglichkeit von 64 Bit wäre ein weiterer Grund für Windows 7.

Wenn du sagst dass der PC langsam läuft, ist die Frage auch was du dann machst bzw was welchen Sachen der PC dir zu langam ist und ob man das mit einer Neuinstallation wieder richten kann oder ob doch bessere Hardware hermuß.
 

Josef39

josef39

Anhänge

  • Bild 1.jpg
    Bild 1.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 211
D

DaTaRebell

Gast
AW: XP Neu aufsetzen

Nach 5 Jahren Betrieb dürfte das System ganz sicher völlig übermüllt und verbogen sein.
Mach vorher eine Bestands-Aufnahme der im Gerät installierten Hardware (Board, Grafik, Sound) und hole dir vorher allle dafür benötigten Treiber aus dem Netz.
Das System lässt sich auch als Laie sehr gut mit dem Programm SIW auslesen, dessen Ausgabe du auch hier posten solltest.
System Information for Windows (SIW) 2011 - Download - CHIP Online

Ein Umstieg auf Windows 7 erfordert neue Hardware und einige Zeit, um sich an viel Neues zu gewöhnen - wäre aber durchaus zeitgemäss und ich rate es an. Eine Frage des Geldes.

MfG ed

ps.: Dein Link zum Bild der Meldung geht nicht..
 

Atlantik

gehört zum Inventar
AW: XP Neu aufsetzen

:)
DaTaRebell Ein Umstieg auf Windows 7 erfordert neue Hardware und einige Zeit, um sich an viel Neues zu gewöhnen - wäre aber durchaus zeitgemäss und ich rate es an. Eine Frage des Geldes.

Am besten beides, XP neu aufsetzen und einen neuen Win7 Rechner ( wenn finanziell möglich ).
So kann man in seinem gewohntem Umfeld erst einmal weiterarbeiten, und sich nach und nach mit dem neuen Win7 Rechner auseinander setzen.

Auf langer Sicht macht XP keinen Sinn mehr.
 

va!n

gehört zum Inventar
AW: XP Neu aufsetzen

Du könntest mit dem kostenlosen Tool "AutoRuns" versuchen den PC evtl. etwas zu entrümpeln und evtl. etwas schneller zu bekommen. Aber würde dir generell auf jedenfall raten, dein System komplett neu und sauber aufzusetzen!

Alte Treiber von der CD solltest du nach möglichkeit meiden, da im Normalfall beim Hersteller aktuellere Versionen vorhanden sein sollten. Habe gerade mal beim Hersteller nachgeschaut... Dort sind leider auch recht alte Treiber... aber evtl. sind die ja etwas aktueller als die auf der CD?

Website: Treiber Downloads

Bei der Auswahl folgendes wählen:
Produkt = Hauptplatine
Sockel = 754
Modell = K8V-MX

Also um nur ca 35 Std im Monat etwas im Internet zu surfen und zu skypen brauchst du keinen neuen Rechner! Installiere einfach Windows XP neu, letzten Treiberversionen, alles Updates, Hotfixes, ServicePacks usw... und du solltest wieder ein ordentliches und für deine Zwecke vollkommend ausreichend schnelles System haben! ;) Ggfl wenn alles installiert hast, nochmal das Tool "AutoRuns" nehmen, damit das System schnell bleibt und nicht unnötige Programme lädt die den Rechner bremsen.
 

Bullabeisser

kennt sich schon aus
AW: XP Neu aufsetzen

Es ist m.E. Schwachsinn wenn behauptet wird, XP "tauge nicht mehr". Ich fahre bis heute XP und bin absolut zufrieden. Obwohl Dualboot XP/7 arbeite ich mehr unter XP - es läuft, meine Software läuft - was will ich mehr.
da Dein System schon zig Jahre läuft und Du vermutl. laufend Software installiert/deinstalliert hast wäre es durchaus angeraten, die Kiste (trotz der 5 Jahre) neu aufzusetzen. Für "normale" Arbeiten wie Office, I-Net etc. reicht das allemal.
Nur zur Info: Ich hab in der Firma seit 1998 einen Celleron laufen - 24/7 - sprich rund um die Uhr und der macht seine Arbeit trotz lahmem Prozzi mit gerade 128 MByte RAM . Der läuft wie der sprichwörtliche Käfer.

Also: Neu aufsetzen - ist besser als nur ausmisten.

Gruß
 

Dose

gehört zum Inventar
AW: XP Neu aufsetzen

Nach 5 Jahren ist eine Neuinstallation von XP lange überfällig, einmal jährlich wäre angebracht, bei reinem Officebetrieb wie bei Dir spätestens alle 2 Jahre (Schmerzgrenze). Für Skype und Internet, mal was Drucken (eben Officebetrieb) ist XP völlig ok und der Support (Updates, ganz wichtig) endet erst 2014. Das wurde ja im Grunde schon gesagt.

Zum Thema Umstieg von XP auf Windows 7:
Ich bin da als Laie einfach ins kalte Wasser gesprungen, hatte null Ahnung und bin sofort zurecht gekommen.Die Bedienung von Windows 7 ähnelt der von XP, ist jedoch stark vereinfacht und die zusätzlichen Funktionen sind selbsterklärend oder, falls doch mal nötig, fragst Du hier im Forum nach.
Von einem dualen System für den Anfang (Windows 7 und XP) kann ich persönlich abraten, ist nicht nötig - außer man ist noch begriffsstutziger als ich - und das wäre eine Leistung ;) :ROFLMAO:
 
Anzeige
Oben