Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage [gelöst] Systemwiederherstellungspunkt oder ein komplettes Image

Lio

treuer Stammgast
Hallo Freunde,:)

hab' zwei Fragen und zwar:

1. Was sind die Unterschiede zwischen Systemwiederherstellung und ein komplettes Image?

2. Weches Programm belastet den PC mehr als "normal" mehrere Systemwiederherstellungspunkte oder ein komplettes Image? oder sind gleich?:confused:

LG & danke schonmals im voraus
 
Anzeige

Full HD

High Definition Gaming
AW: Systemwiederherstellungspunkt oder ein komplettes Image

Moin Moin Lio!!

1. Unter der Systemwiederherstellung versteht man eine Funktion bei den Betriebssystemen, welche es dem Benutzer mit Hilfe sogenannter Wiederherstellungspunkte ermöglicht, nur das System in Hinsicht auf System- und Konfigurationsdateien in einen früheren Zustand zurückzuführen. (Systemwiederherstellung)

Das Image (auch Backup oder Datensicherung) bezeichnet das teilweise oder vollständige Kopieren der in einem Computersystem vorhandenen Daten auf ein anderes (häufig transportables) Speichermedium oder auf ein anderes Computersystem. (Datensicherung)

2. Die Systemwiederherstellungspunkte werden meistens automatisch unter Windows selbst abgelegt, folgedessen wird auf der Hauptpartition immer weniger Platz, wenn man diese nicht gelegentlich löscht. Ich glaube, Windows verwaltet dies auch selber. Ein Image ist je nach Konfiguration wesentlich größer als ein Systemwiederherstellungspunkt (je nach Anzahl der Festplatten), kann aber auf jedes beliebiges Speichermedium plaziert werden. Belasten werden beide Programme das System nicht viel. Bei der Erzeugung eines Images werden natürlich live alle Daten "kopiert" in eine Backupdatei, also für diese Zeit wird das System belastet mit Schreib- und Leseprozessen, die länger dauern als ein Sytemwiederherstellungspunkt.
 

Ari45

gehört zum Inventar
AW: Systemwiederherstellungspunkt oder ein komplettes Image

Noch mal ein paar Worte zu den Wiederherstellungspunkten (WHP):
Die Größe des Speicherplatzes für WHP kann festgelegt und geändert werden. Je kleiner der Speicherplatz, desto weniger WHP können gespeichert werden. In meinem Screenshot hatte ich etwa 499 MB eingestellt. Da wurde nur ein WHP gespeichert. Mit dem Schieberegler habe ich auf 5,03 GB eingestellt.
Am Ende nicht vergessen, auf "Übernehmen" zu klicken, wenn es aktiv ist.
In dem rechten Fenster meines Screenshot ist auch noch ein Button zum sofortigen Löschen aller WHP. Das sollte man natürlich nur machen, wenn das System einwandfrei läuft. Und unmittelbar danach sollte man von Hand wieder einen WHP setzen.
 

Anhänge

  • Wiederherstellung_Einstellung.JPG
    Wiederherstellung_Einstellung.JPG
    140,4 KB · Aufrufe: 158

Lio

treuer Stammgast
AW: Systemwiederherstellungspunkt oder ein komplettes Image

Danke schonmals Freunde,

ihr habt mich damit sehr geholfen

LG
 
Anzeige
Oben