Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Internetprogramme [gelöst] Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Gohal

treuer Stammgast
Hallo Leute,

ich habe mit meinem IE bisher keine Probs gehabt. Es sind alle Adobe Updates installiert alle AddOns zugelassen. Wenn ich aber die Site www. hamburger-eis-zauber.de aufrufe bekomme ich die Seite nur ohne Bilder und sonstiger Elemente angezeigt. Auch mit Firefox kommt kein besseres Ergebnis.
Es wird auch keines der Progs über eine Firewall blockiert. Zur "Sicherheit" habe ich auich den Popupblocker deaktiviert aber keine Veränderung.
Den IE habe ich auf auf die Grundeinstellungen zurück gesetzt. Aber keine Veränderung. Es ist egal ob IE 9 32Bit oder 64Bit.

Hat jemand ne Idee woran es liegen könnte ?

Viele Grüße
 
Anzeige
Hallo gohal,
bei mir läuft die Seite im Firefox und im Internet Explorer 9 ohne Probleme:)
Was hast du denn für eine Sicherheitssoftware installiert ?
 

Anhänge

  • eis.JPG
    eis.JPG
    189,3 KB · Aufrufe: 365
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Hallo
F-Secure. Läuft schon jahrelang auf meinem PC. Jetzt allerdings in der neuesten Version.
Hatte heute noch in der virtuellen maschine mit WinXP und IE8 versucht aber auch dort (sicherheitsoftware) keine korrekte Darstellung der Seite.
Ich bin ratlos.
Habe auch nichts weiter auf dem PC neu installiert in den letzten Monaten.

Auch auf meinem LAPTOP habe ich das selbe Problem.

Viele Grüße
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Also bei mir funzt auch alles. Mal probeweise F-Secure abschalten, wenns dann funzt, die F-Secure-Einstellungen (kenne das nicht, zwar schon gehört, habs aber nicht) durchforsten.
 
Hallo gohal,
1. du könntest mal deinen Router stromlos machen für ca. 1-2 Min.
und es dann noch einmal probieren.
2. du könntest mal den DNS-Auflösungscache löschen.
Klicke dazu auf Start und gebe in die Suche cmd ein. Anschließend
machst du auf die cmd.exe einen Rechtsklick und wählst "Als Administrator ausführen"
aus, die Sicherheitsabfrage bestätigst du mit Klick auf Ja.
Nun gibst du folgenden Befehl ein:
ipconfig -flushdns
und drückst auf Enter, dadurch wird dann der DNS-Auflösungscache gelöscht.
Versuche es jetzt noch einmal die Seite aufzurufen:)

P.S.: nach ipconfig kommt ein Leerzeichen.
 

Anhänge

  • dns.JPG
    dns.JPG
    87,1 KB · Aufrufe: 531
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Hallo an alle,

erst einmal vielen Dank für die Tips. Habe mein LAPTOP auf einen früheren Stand wiederhergestellt. Lt. Systermwiederherstellung gab es nur Windowsupdates. Nun läuft die Seite problemlos auf IE9 und Firefox obwohl auch F-Secure läuft, liegt also nicht an F-Secure. Ich vermute das eines der Win-Updates daran schuld ist. Werde das auch morgen auf meinem PC ausprobieren.

Viele Grüße
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Ich vermute das der DNS Cache oder sogar der Daten Cache deines Providers das Problem bereitet hat da in deinem Haus alle Computer dieses Problem hatten und ich nicht davon ausgehe das jeder die selben Updates hatten. Noch dazu übernimmt ja dein Router und dein PC den Cache des ISP's und das kann dann zu so einer Kettenreaktion führen.
 
Hallo BlackPitcher,

vielen Dank für Deinen Tip. Was ist der DNS Cache und wo finde ich diesen ?
Ich kenne mich nur bedingt mit den Netzwerken aus. Wie ich ihn künftig löschen kann hat mir ja bereits Yellow geschrieben aber ich würde gerne etwas schlauer werden um künftig besser gerüstet zu sein. Der ISP ist mein Interprovider ? oder wofür steht die Abkürzung ?

Viele Grüße
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Die Abkürzung steht für Internet Service Provider.
DNS Domain Name Server.
Computer arbeiten mit dem IP Protokoll um den Datentransfer in Netzwerken zu Gewährleisten. Jede Netzwerkkarte verfügt über eine eindeutige MAC(Media-Access-Control-Adresse) Adresse, damit fordern sie über das DHCP protokoll eine IP an, welche du im Lokalen Netzwerk hast. Der Router verfügt über eine Point to Point Verbindung zum ISP.Wenn du deine Webseite wie Google ansteuerst, wird nun eine Anfrage an den DNS Server geleitet, der in deinem Fall dein Router ist, da er die Lokalen Namen zB. deinen Computernamen in die dazugehörigen IP Adressen umwandelt, da aber dein Router die IP von Google nicht kennt und diese auch nicht in der Subnetmaske drin vorkommen kann, leitet er die Anfrage an den DNS-Servers des ISP weiter, dieser antwortet mit der IP, nun bezieht dein Computer mit Hilfe des HTTP protokolls über die IP die daten zu der Webseite. In diesem Fall liest dein Computer den Header des Servers welcher angibt um welchen Dateitypen es sich handelt und bereitet sich auf das Darstellen vor.Den rest siehst du dann auf dem Bildschirm. Das ganze könnte man noch viel tiefgreifender angehen, aber das sollte zum Verständnis genügen.

Es ist letzten endes so das Computer nur mit 0len und 1sen umgehen können.
jede IP stelle die durch einen Punkt getrennt sind, 8 Binärische stellen.
Die DNS Server wurden nur erfunden um dem Menschen einfache namen zu geben die sie sich im Web merken können.
Ja und der Cache des ISP ist einmal ein gewisser Datencache in dem oft aufgerufene Daten gespeichert werden und auf der Anderen Seite der DNS-Cache, in dem häufig aufgelöste Webadressen gespeichert werden. Das natürlich alles für einen bestimmten Zeitraum. Das wird gemacht, weil es natürlich viele DNS-Server gibt, du aber nur mit dem einen verbunden bist, wenn eine Webseite oft aufgerufen wird und der ISP jedes mal von einem Anderen die Namensauflösung anfordern muss oder ihn selber auflösen muss obwohl er es schon 1000 mal getan hat, wäre recht Resourcenlastig.
Aber du kannst dir natürlich vorstellen was passiert, wenn ein Fehler bei einem ISP passiert. Dann ist die Webseite für die leute die von den Caches abfragen entgegen nehmen nicht erreichbar und auch ihre Computer speichern das in Ihren Cache und können selbst nach Behebung des problems oder Löschung des Caches beim ISP die Seite nicht besuchen, bis der Cache auf dem PC zuhause von selber geleert wurde oder gelöscht wurde.

Viele Punkte haben einen Cache, viele Router haben einen DNS-Cache, dein PC hat einen DNS-Cache und eine Datei-Cache, der ISP hat in jedem Fall beide von dennen du meist beziehst und dieser hat die durch eine Kette von Computern erhalten die bis zum Dienstleister des Servers führen.
Die Router speichern in der Regel nur Lokalen Cache also alles was intern passiert, weil sie für die Datenmengen des Internets nicht ausgelegt sind.
Das bedeutet wenn bei deinem ISP alles geregelt ist, steht nur noch der Cache deines PC zwischen dir und der Webseite
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Hallo da bin ich wieder,

leider geht die WEB Site auf meinem PC immer noch nicht. Ich habe den DNS Cache gelöscht alles wunderbar.
Die Seite wird im IE ohne Hintergrund-Bilder (=Menüpunkte) angezeigt, es erscheinen nur rote Kreuze. Mit Firefox erhalte ich ein einfarbiges Bild ohne irgendwelche anderen Elemente.
Ich verstehe das nicht. Jemand noch ne Idee.

Viele Grüße
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Überprüfe bitte, ob überhaupt die Bildanzeige in den Browsern aktiviert ist.

IE:
Extras -> Internet Optionen -> Reiter "Erweitert" -> Abteilung "Multimedia" -> Haken bei "Bilder anzeigen" gesetzt?
Und bei "Platzhalter für den Bilderdownload anzeigen" Haken entfernt?

FF:
Extras -> Einstellungen -> Reiter "Inhalt" -> "Grafiken laden" Haken gesetzt?

Dann:
Kann es sein, daß in F-Secure die Kindersicherung aktiviert oder das Programm auf
einem paranoiden Level gesetzt ist (F-Secure -> Einstellungen -> Firewall -> Aktuelles Firewall-Profil)?
Desweiteren würde ich auch hier überprüfen, ob die Site nicht von F-Secure blockiert wird, da sie u.a. auch JavaScripting enthält,
dann kannst du probieren, die Site zu den vertrauenswürdigen Sites hinzuzufügen.

Du kannst auch einen weiteren Test durchführen, wenn du über einen R-Klick auf die Bildplatzhalter den direkten Link aufrufst.
Wird das Bild nun angezeigt, dann ist vermutlich ein AddOn, Toolbar, Grafikprogramm oder ähnliches dafür verantwortlich.
Wird es nicht angezeigt, dürfte die Site (von der Firewall) blockiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Danke Franz für deine ausführliche Anleitung. ich werde es checken und mich wieder melden.
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Was mir vorhin noch einfiel, mich aber nicht getraut hatte zu posten, war,
hast du schon die Internet-Verläufe incl. temp. Internet Dateien und Cookies in beiden Browsern gelöscht?
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Hallo Franz,
deine Einstellungsempfehlungen im IE und FF sind bei mir alle so wie du beschrieben hast. Den gesamten Verlauf etc. habe ich komplett gelöscht.

Deine Angaben zu F-Secure habe ich nicht gefunden die stammen aus der 2011 Version, richtig. Ich habe schon die 2012und hat sich wieder einiges verändert.
In der Firewall finde ich keine geblockten Internet Seiten. Die Bilder werden auch mit rechtsklick nicht angezeigt.
Die Site habe ich auch schon zu den vertrauenswürdeigen hinzugefügt.
Aber trotz aller Versuche bleibt das Ergebnis das selbe.
Ich habe jetzt versucht die Site in einer Virtuelle Maschine zu öffnen geht auch nicht. Keine Virensoftware keine Firewall (alle aus) trotzdem wird die site nicht angezeigt.

gruß
 
AW: Webseiten werden in Internet Explorer 9 nicht richtig dargestellt

Hast du mal deinen Speedport für eine weile ausgestellt und so nach ner halben Stunde wieder angemacht? Welchen Internet Anbieter hast du?
 
Ich habe seit Jahren Arcor mit ner Easy Box (hängt auch Telefon dran) halbe Stunde aus machen ? Ich werds probieren

Danke an alle das Prob ist gelöst. Ich habe meinen Router ca 30 Minuten ausgeschaltet. Nun wieder gestartet und die Site funktioniert.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hehe : ich tippe mal auf ein update der kompatibilitätsliste welches den Browser jetzt dazu veranlasst die seite im Kompatiblitätsmodus darzustellen.

Hier würde ich alle Einstellungen im IE zurrücksetzten und ggf sogar die Windows Updates durchforsten und etwaige Updates dies bezüglich - deinstallieren.

Danach dürfte der IE die Frage des einrichtens stellen, diese musst du von hand anpassen und den PUNKT > Automatische Updates der Kompatiblitätsliste < "oder so ähnlich" Deaktivieren!
l.g.


/Reconnect ?
 
Anzeige
Oben