System: [gelöst] Windows 7 Partition verschieben

Andreas996

gehört zum Inventar
Hallo

Es gibt ja schon einige Treads wo es um Partitionen geht, konnte aber für mein Vorhaben nichts passendes finden.

Auf meiner ersten Festplatte habe ich drei Partitionen im Dualboot eingerichtet.Als erstes Xp dann Windows7 und eine dritte Patition die zusammenhängend sein muss und mir langsam zu klein wird.

Ich möchte nun meine Xp Partition löschen b.z.w werde ich mir Xp dann auf meiner zweiten Platte einrichten,und den daraus resultierende Platz für meine dritte Partition zu nutzen.

Das Problem ist jetzt, das ich meine Windows7 Partition nach vorne verschieben muss, um den freien Platz für meine dritte Partition nutzen zu können.

Tja, das funktioniert anscheinend gar nicht,zumindest meine Versuche sind alle gescheitert.

Erster Versuch:

Mit Geparted die Xp Partition gelöscht und die Windows7 Partition nach vorne verschoben, dann mit dem Systemreparaturdatenträger die Windows7 Partition repariert.
Windows 7 wird dann zwar gestartet aber mit einem sogenannten temporären Profil in dem man keinen Zugriff hat.Unten in der Taskleiste erscheint dann noch der Hinweis das man sich abmelden soll und zu einem späteren Zeitpunkt wieder anmelden.
Ok ,habe mich dann abgemeldet,dann erscheint der Anmeldeschirm und Windows scheint tatsächlich irgendwas zu konfigurieren, dauert zumindest gut 10 Minuten bis die Festplatte Ruhe gibt.

Dann habe ich erst mal gegessen:lecker
Nach gut einer halben Stunde wieder angemeldet, leider das selbe in grün.

Zweiter Versuch:

Windows7 Partition mit Geparted wieder an die ursprüngliche Position verschoben, dann wieder mit dem Systemreparaturdatenträger die Windows7 Partition repariert.

Jetzt startet Windows7 einwandfrei und meine Idee war halt,die Partition mit Bordmitteln sprich mit der Datenträgerverwaltung zu verschieben.

Tja, funktioniert auch nicht,die Partition lässt sich nur verkleinern.


Ich befürchte das sich eine vorhandene Windows7 Partition wohl nicht verschieben lässt ,b.z.w eventuell weiß jemand von euch wie man das ohne Datenverlust und Einstellungen hinbekommt?

Wenn alles nichts hilft neu installieren:smokin

Ps Herzlichen Dank im Vorraus.Werde mich der Problematik Morgen stellen,bin für heute offline.

Gruß

Andreas
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
AW: Windows 7 Partition verschieben

ich persönlich würde es wahrscheinlich mit der system-wiederherstellung arbeiten
Partition mit systemdatenträgerabbild erstellen
dann mit der komplett system-DVD booten, Platte komplett formatieren dann Wiederherstellung an schmeißen und bestehendes Image rüber ziehen
im schlimmsten aller Fälle, bleibt wirklich nur die neu-Installation, aber dann kannst du die Sicherung als virtuelle festplatte einbinden und die Daten rausziehen
 

Scotty

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 Partition verschieben

So wie @Don_Smeagle es beschrieben hat müste es theoretisch funktionieren würde ich aber auch nicht empfehlen. Das ist einfach zu zeitaufwändig außerdem müstest du den alten Lauferksbuchstaben beibehalten. So wie du dir das vorstellt mit einer Partition verschieben funktioniert nicht denn du kannst höchstends Freien Speicherplatz vor oder hinter einer Partition einer Partition hinzufügen aber wie in deinem fall eine Partition dazwischen liegt kannst du nichts machen.

Gruß Scotty
 

Andreas996

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 Partition verschieben

Hallo

Ein Systemabbild zu erstellen und anschließend mit der Windows7 Dvd die Festplatte zu formatieren um dann wieder das Abbild zurückzuspielen funktioniert nicht, da bei der Wiederherstellung wieder die gleiche Partition an der gleichen Position wiederhergestellt wird.Diesbezüglich gibts auch keine Option dies zu verändern.

Aber es gibt gute Neuigkeiten,ich habe jetzt Windows7 da wo ichs hinhaben wollte,aber fragt mich nicht warum es jetzt funktioniert hat,ich kanns nämlich nicht so ganz nachvollziehen.


Man kann ja mit der Windows7 Dvd aus Windows direct ein Upgrade durchführen,mhmmm da kam mir die Idee das ich die Partition ja nochmal so wie beim ersten Mal verschieben könnte,nur das ich vorher noch eine Verknüpfung der Setup.exe der Windows7 Dvd in den Autostartordner lege.

Mit der Hoffnung wenn ich dann mit diesem temporären Profil angemeldet werde auch das Setup von der Windows7 Dvd startet und dann eben einfach das Upgrade laufen lasse,da hiermit ja alle Einstellungen,Programme u.s.w erhalten bleiben.

Jetzt kommts,Patition nach vorne verschoben,Windows7 Partition repariert,neu gestartet und siehe da:eek:Windows wird einwandfrei gestartet.

Erklären kann ichs mir eigentlich nur so, das ich im Gegensatz zu gestern die neusten Updates für Windows installiert habe.Eventuell hat es damit was zu tun......

Aber egal, jetzt habe ich es so wie ichs haben wollte(y)

Nochmal Danke.

Gruß

Andreas
 

corrugor

Herzlich willkommen
Ich hatte ein ähnliches Problem.

Wollte windows7 von einer Festplatte auf eine andere verschieben. Ich hatte dabei das Problem, dass ich die 'Eigenen Dateien' Ordner auf die D: Festplatte verlinkt habe. Diese Partition war nach der Verschiebung nicht mehr verfügbar und es war auch keine andere Partition als D: eingetragen.
Konnte dann keine Explorer Instanzen/ Systemsteuerung mehr starten.

Lösung:
- eine Partition / einen USB-Stick erstellen die dann automatisch als D: erkannt wird. (ist allerdings nicht sicher ob Windows das zuverlässig macht)

- vorher die Verlinkungen auf die C: Platte zurückdrehen! bzw. einen Benutzer erstellen der seine privaten Ordner auf C hat und mit diesem (und Administrator Rechten) eine der Platten auf Laufwerksbuchstabe D: einstellen.
 

stecker

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 Partition verschieben

Man könnte über die Verwaltung auch die Laufwerksbuchstaben ändern!
 

corrugor

Herzlich willkommen
AW: Windows 7 Partition verschieben

in dem Fall nicht weil man die Systemsteurung nicht mehr verwenden kann wenn das passiert!
 

Andreas996

gehört zum Inventar
Hallo

Vielleicht die Verlinkungen rückgängig machen,und dann ein Systemabbild mit der Windows Sicherung erstellen.

Das ganze dann auf der neuen Platte zürückschreiben,b.z.w diese vorher so einrichten das man die alte D Partition wieder zur Verfügung hat.Dann halt wieder neu verlinken.

Eventuell würde das sogar klappen, ohne vorher die Verlinkungen rückgangig zu machen.
Also Systemabbild erstellen und die D Partition mit ins Abbild einschließen,das kann man bei der Sicherung auswählen.

Das Abbild dann auf die neue unpartitonierte Platte zurückschreiben,theoretisch müsste es so funktionieren:angelVorrausgesetzt die neue Platte ist nicht kleiner.


Gruß

Andreas
 

corrugor

Herzlich willkommen
AW: Windows 7 Partition verschieben

(y) ja genau, das kommt dann drauf an ob man nur die Windows Partition verschieben will oder auch die datenpartition mit.

Ich hab das ganze mit gparted gemacht, hat auch super funktioniert sobald man das problem mit den Verlinkungen verstanden hat.
 
Oben