Anzeige

Am Puls von Microsoft

System: [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr - schwarzer Bildschirm

Alexfm2000

bekommt Übersicht
Hallo,

seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten kam gleich Windows mit Starthilfe starten, so habe ich es ausgeführt, es hat allerdings nicht geholfen es hat sich dann beim Windows Startvorgang aufgehängt also kommt dann schwarzer Bildschirm und es tut sich nichts.

Nach erneuten Reboot-Versuch: MBR Error 1 Press any key to start from Floppy
d.h. soweit er kann den Bootlaufwerk nicht finden

Folgende Problemlösungen habe ich ausprobiert:
- Windows Neustart -> "DEL"-Taste -> Boot Menu -> Bootlaufwerk manuell ausgewählt (OCZ SSD) kommt dann wieder Bootmenu: Win mit Starthilfe starten (empfohlen) oder Win 7 starten: Beide Möglichkeiten ausprobiert bei bei er versucht Windows zu booten bzw. Systemwiederherstellung allerdings kommt am ende immer dasselbe -> Black Screen.
// was noch komisch finde er findet meine SSD irgendwie manchmal nicht dann versucht er von anderen Festplatte zu booten und dann kommt das mit MBR Error 1

- Als nächstes habe ich versucht mit Windows 7 CD zu booten soweit sogut, nur habe ich dann folgende Probleme:
Fall 1: wenn die Primärplatte (SSD) erkannt wird dann hängt es sich auch auf beim booten (schwarzer bildschirm)
Fall 2: SSD wird nicht erkannt dann kann man mit Windows CD fortfahren bis zu Installation: dann habe ich nähmlich das Problem das meine zweite SATA-Platte nicht als Primär formatiert ist sonder als logisch somit kann ich nicht mal auf die zweite Platte Windows Neuinstallation aufsetzen.
Einfach ein Paradox :(
Habe dann versucht auf der zweiten SATA-Platte eine Partition erstmal zu löschen und dann zu formatieren aber irgendwie habe ich da nicht die Möglichkeit die Partition als Primär zu formatieren und so kann ich nicht mal Neuinstallation ausführen.

BITTE HILFT MIR, versuche schon seit 8 stunden vergeblich.
 
Anzeige
T

tomto-07

Gast
Zuletzt bearbeitet:

M-Ring

kennt sich schon aus
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Hallo erstmal Willkommen im forum,

habe auch eine OCZ SSD, hatte auch mal so einen ähnlichen Fehler. Der PC hat hochgefahren und nach dem willkommensbildschirm hate ich ein komplett schwarzes Bildschirm oder besser Desktop. Habe mich dann auch noch genauer informiert und viele sagen es sei ein grafikproblem. Aber seit gestern habe ich auch gesehen das es für ssd Festplatten einen treiber gibt.
Hier die Treiber releases, was sich bei den neuen updates geändert hat. Werde wahrscheinlich meine SSD updaten auf den neuen Treiber und windows 64 bit aufsätzen.
Ich weis nicht ob dir das viel weiter hilft aber denke mal besser wie nix.

OCZ Technology

Release Notes
-------------
OCZ Toolbox version 2.40.07
---------------------------
- Added BIOS update for Revo3/Z-Drive R4 drives
- Display BIOS version for Revo3/Z-Drive R4/Hybrid Drive

Known Issues:
- Update Firmware feature prohibited for primary drives with 1500 & 2000 controllers
- Intel RST Driver 10.1.0.1008 prohibits SSD detection

OCZ Toolbox version 2.40.02
---------------------------
- Modified Identity data display
- Fixed Smart data display for power fail backup attributes
- Added BIOS update for Hybrid drive

OCZ Toolbox version 2.39.02
---------------------------
- Increased number of retries for drive unfreeze
- Application signed and started as Administrator
- BIOS update feature added for some new drives
- Changed version numbering scheme to prevent confusion with firmware versions

OCZ Toolbox version 2.38
------------------------
- Update firmware from 2.02 to 2.06 release on P-pro SSD
- Retry Secure Erase 3 times before displaying error message

OCZ Toolbox version 2.37
------------------------
- Drive identify data written to log file
- Modified display for 2000 controller SMART data
- Added a dialog box for alternate firmware version download
- Resolved issue related to secure erase not working for drives attached via SCSI controllers

OCZ Toolbox version 2.36
------------------------
- Firmware update is allowed on Windows XP OS
- Firmware update is not allowed on Vertex 3 drives containing firmware version prior to 2.02
- Secure erase is not allowed on primary drive

OCZ Toolbox version 2.35
------------------------
- Allowed Update Firmware feature on primary (boot) drives with 1200 controller

OCZ Toolbox version 2.34 (not released)
------------------------
- Resolved LSI 1068 board SSD detection issue
- Resolved LSI 9211 board SSD detection issue

OCZ Toolbox version 2.33
------------------------
- added button to display flash die size

OCZ Toolbox version 2.32
------------------------
- Completed coding for EEPROM
- Make logging feature turning ON/OFF using Hot Keys (CTRL+ALT+L/CTRL+ALT+K)
- Fixed ERROR message for NON-OCZ DriveInformation
- Start logging ConfigID for debugging purpose

OCZ Toolbox version 2.31
------------------------
1) Added ability to enable/disable logging
2) WWN is disabled for certain users
3) For firmware update on boot drive, a message is added indicating that all other programs
should be closed and system will require a cold restart
4) Shutdown command is sent to system after firmware update on boot drive
5) A soft restart may be required after system reboot
6) New function added to download firmware via Internet
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Alexfm2000, guten Abend und willkommen hier im Forum.

Hast du es schon mit der "Klassischen Methode" versucht ??
Windows 7 DVD einlegen, PC ausschalten und beim einschalten über "F8" die Reparatur-Funktion von Windows zu nutzen ??

Vielen Dank, für eine schnelle Antwort,

so habe ich es noch nicht ausprobiert, aber die Reparierfunktion habe ich über WIN-CD mal gestartet gehabt, allerdings kam er nicht weiter, da er dann die SSD nicht gefunden hatte,
so grad habe ich auch die Methode mit F8 angewendet, allerdings habe ich immer noch dasselbe als ich habe da im Auswahlmenu meine Boot-Platte ausgewählt dann kam es mit Starthilfe starten allerdings bin ich wieder bei dem Black Screen gelandet.

@ M-RING danke für den Tipp mit Treiber-Update würde ich dann bestimmt machen sobald ich das system zum laufen bringe!
 

M-Ring

kennt sich schon aus
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Habe mir das mal angeschaut mit dem treiber update, wenn du vor hast dein win wirklich neu aufzuspielen würde ich das vorher machen, denn laut einer Anweisung (Firmware Falshing Guide) wie das alles gemacht wird kann es dabei zu Datenverlusten kommen.
Ansosnten wüsste ich jetzt gerade auch nicht wie du das mit win 7 beheben könntest, wenn es selbst nicht mal mit der win-cd geht. Ansosnten kann ich dir noch empfehlen falls du wichtige daten auf der ssd drauf hast sie auszubauen und per sata an einen anderen pc/laptop anschließen um zu schauen ob sie da erkannt wird und du noch dateien einsehen kannst -> Stromkabel dabei nicht vergessen.
 

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Ansosnten kann ich dir noch empfehlen falls du wichtige daten auf der ssd drauf hast sie auszubauen und per sata an einen anderen pc/laptop anschließen um zu schauen ob sie da erkannt wird und du noch dateien einsehen kannst -> Stromkabel dabei nicht vergessen.

Ich habe hier noch einen Laptop aber ich wüsste nicht wie ich jetzt die ssd an den anschließen kann bzw. wo ich da stromkabel und satakabel anschließen soll.
 

BlackPitcher

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Hallo erstmal Willkommen im forum,

habe auch eine OCZ SSD, hatte auch mal so einen ähnlichen Fehler. Der PC hat hochgefahren und nach dem willkommensbildschirm hate ich ein komplett schwarzes Bildschirm oder besser Desktop. Habe mich dann auch noch genauer informiert und viele sagen es sei ein grafikproblem. Aber seit gestern habe ich auch gesehen das es für ssd Festplatten einen treiber gibt.
Hier die Treiber releases, was sich bei den neuen updates geändert hat. Werde wahrscheinlich meine SSD updaten auf den neuen Treiber und windows 64 bit aufsätzen.
Ich weis nicht ob dir das viel weiter hilft aber denke mal besser wie nix.

OCZ Technology

Release Notes
-------------
OCZ Toolbox version 2.40.07
---------------------------
- Added BIOS update for Revo3/Z-Drive R4 drives
- Display BIOS version for Revo3/Z-Drive R4/Hybrid Drive

Known Issues:
- Update Firmware feature prohibited for primary drives with 1500 & 2000 controllers
- Intel RST Driver 10.1.0.1008 prohibits SSD detection

OCZ Toolbox version 2.40.02
---------------------------
- Modified Identity data display
- Fixed Smart data display for power fail backup attributes
- Added BIOS update for Hybrid drive

OCZ Toolbox version 2.39.02
---------------------------
- Increased number of retries for drive unfreeze
- Application signed and started as Administrator
- BIOS update feature added for some new drives
- Changed version numbering scheme to prevent confusion with firmware versions

OCZ Toolbox version 2.38
------------------------
- Update firmware from 2.02 to 2.06 release on P-pro SSD
- Retry Secure Erase 3 times before displaying error message

OCZ Toolbox version 2.37
------------------------
- Drive identify data written to log file
- Modified display for 2000 controller SMART data
- Added a dialog box for alternate firmware version download
- Resolved issue related to secure erase not working for drives attached via SCSI controllers

OCZ Toolbox version 2.36
------------------------
- Firmware update is allowed on Windows XP OS
- Firmware update is not allowed on Vertex 3 drives containing firmware version prior to 2.02
- Secure erase is not allowed on primary drive

OCZ Toolbox version 2.35
------------------------
- Allowed Update Firmware feature on primary (boot) drives with 1200 controller

OCZ Toolbox version 2.34 (not released)
------------------------
- Resolved LSI 1068 board SSD detection issue
- Resolved LSI 9211 board SSD detection issue

OCZ Toolbox version 2.33
------------------------
- added button to display flash die size

OCZ Toolbox version 2.32
------------------------
- Completed coding for EEPROM
- Make logging feature turning ON/OFF using Hot Keys (CTRL+ALT+L/CTRL+ALT+K)
- Fixed ERROR message for NON-OCZ DriveInformation
- Start logging ConfigID for debugging purpose

OCZ Toolbox version 2.31
------------------------
1) Added ability to enable/disable logging
2) WWN is disabled for certain users
3) For firmware update on boot drive, a message is added indicating that all other programs
should be closed and system will require a cold restart
4) Shutdown command is sent to system after firmware update on boot drive
5) A soft restart may be required after system reboot
6) New function added to download firmware via Internet

Es ist ein Firmware Update und kein Treiber, das sind Grund verschiedene dinge, ansonsten stimme ich deiner Aussage zu.
Der MBR Sektor hat wohl einen Schaden bekommen weil die SSD durch den Strom Stecker ziehen den Cache nicht zurück schreiben konnte.

Ein Firmware Update ist Sinnvoll um Zukünftige Probleme zu vermeiden, wenn du gleich dabei bist solltest du auch dein BIOS Updaten.

Bei einer neu Installation solltest du beachten, das nach der installation der Defragmentierungsdienst und der Superfetcher abgeschaltet sind!!!
Im BIOS muss vor der Installation auf jeden fall AHCI angeschaltet sein.

PS: Falls du Daten retten möchtest kannst du versuchen über die Reparaturkonsole der Windows CD den MBR Sektor neu schreiben zu lassen und die Systemdaten überprüfen zu lassen.
 

M-Ring

kennt sich schon aus
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Ich habe zum Beispiel zu meinem Motherboard ein sata zu e-sata Kabel dazu bekommen.
An meinem Laptop habe ich ein e-sata Anschluss, das ist die voraussetzung um dies zu bewerkstellingen. Die Spannungsversorgung/Stromversorgung lässt vom Netzteil an der SSD dran. Ist halt ein bisschen kompliziert da die kabel nicht so lang sind. Dann schließt du die SSD per e-sata an dein laptop oder an einen anderen pc. Startest den pc wo du deine ssd ausgebaut hast dann hast du die spannungsversorgung für die platte nun kannst du schauen ob die platte auf deinem anderen pc erkannt wird. Falls du sie nicht gleich im Arbeitsplatz sehen solltest musst du unter systemsteuerung -> verwaltung -> computerverwaltung dann auf datenspeicher -> Datenträgerverwaltung und nun kannst du sie eventuell sehen. Muss glaub grün angezeigt werden.

@BlackPitcher stimmt hab nochmal nachgeschaut ist nur firmware update
 

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

@tom-to wollte grad ausprobieren mit dem Inplace-Upgrade und wieder stehe ich vor dem Problem das sobald meine SSD erkannt wird bootet er von Win-CD nicht weiter kommt dann an dem Punkt wo dann wieder schwarzer bildschirm auftaucht. Ist mir echt ein Rätsel wie ich dann die SSD überhaupt formatieren soll?
//wenn ich es so starte dass es die SSD nicht erkennt und dann Inplace Upgrade versuche dann kommt bei mir der Fehler dass es keinen Bootlaufwerk findet also entfällt die möglichkeit auch :/

@Blackpitcher danke für den Tipp mit AHCI hatte ich vorhin schon umgestellt, Datenretten glaub geht nicht mehr da ich ja auf den laufwerk nicht mehr zugreifen kann nagut sind ausser emails keine wichtige daten drauf daher wäre ich auch froh wenn ich wieder neuinstallation irgendwie aufspielen könnte
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Dafür gibts nen SATA-USB-Adapter, kostet ca. 10-30€, gibts in jedem MediaMarkt, oder Saturn oder sonstige Computerzeugsläden.
Nen e-SATA-Anschluss, wie bei M-Rings, hat Dein Notebook nicht.
 

BlackPitcher

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Falls es sich bei deiner SSD um eine SATA 2 handelt ist dies möglich da diese Abwärtskompatibel sind, in deinem Notebook ist ein SATA 1 Anschluss.

EDIT: Da er 2SATA Anschlüsse intern hat kann er einen von diesen benutzen.
 

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Falls es sich bei deiner SSD um eine SATA 2 handelt ist dies möglich da diese Abwärtskompatibel sind, in deinem Notebook ist ein SATA 1 Anschluss.

Danke, werde ich dann gleich testen also dann praktisch sata-kabel mit notebook und ssd verbinden und stromversorgung für ssd über pc?
 

BlackPitcher

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Bevor ihr da so nen riesen Aufstand raus macht, lad dir erstmal die Ultimate Boot CD
Ultimate Boot CD - Download the UBCD
Diese Brennst du und Bootest von ihr, dort gibt es in der Kategorie Hard Disk Wiping
das Programm HDD Erase. Das dürfte falls alles in Ordnung ist die Platte für dich löschen.

Wenn du die SSD in dein Notebook einbaust, ist dort ein Stromkabel und ein SATA kabel vorhanden, die kannst du einfach beide benutzen. Müsste an einer 2ten Festplatte hängen.
 

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Bevor ihr da so nen riesen Aufstand raus macht, lad dir erstmal die Ultimate Boot CD
Ultimate Boot CD - Download the UBCD
Diese Brennst du und Bootest von ihr, dort gibt es in der Kategorie Hard Disk Wiping
das Programm HDD Erase. Das dürfte falls alles in Ordnung ist die Platte für dich löschen.

Das werde ich gleich versuchen mehr möglichkeiten habe ich ja wirklich nicht mehr wenn es nicht klappt dann werde ich es mit Laptop ausprobieren...
 

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

HDD Erase habe ich grad ausprobiert, es hat fehlgeschlagen bzw. es hat da irgendwie nur eine message ausgegeben HDD will be erased aber nur als Warnmessage es hat aber nichts gelöscht. Werde gleich mal andere Tools anschauen auf der Ultimate Boot CD.
 

BlackPitcher

gehört zum Inventar
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

Darf ich fragen um welche SSD aus dem Hause von OCZ es sich handelt?

EDIT: Sicher das du HDD erase richtig verwendet hast. Falls dem so ist und sich kein Intel Controller auf der SSD befindet, kannst du eigentlich nur noch auf die Garantie bei der Festplatte hoffen. Es ist eher unwahrscheinlich das dein Computer, also der AHCI Controller kaputt gegangen ist, dies findest du heraus, wenn du die Festplatte in deinen Laptop einbaust.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexfm2000

bekommt Übersicht
AW: Windows 7 startet nicht mehr! Schwarzer Bildschirm

@blackpitcher die platte habe ich SSD OCZ Vertex 2 60GB 2,5" und auf der ultimate boot cd habe ich ein tool gefunden es nennt sich MBRtool v.2.3 kann damit evtl. was machen? um die platte noch zu retten?
 
Oben