Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Gnadenfrist: Windows 10 Mobile bekommt einen weiteren Patchday

DrWindows

Redaktion
Eigentlich ist die Unterstützung für Windows 10 Mobile mit dem Release der Build 15254.600 bereits am vergangenen Dienstag ausgelaufen, aber wie es aussieht, schickt Microsoft sein mobiles Betriebssystem in die einmalige Verlängerung. Wie die Kollegen von Deskmodder.de berichten, hat Microsoft...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

bx33

gehört zum Inventar
klasse, nichts ist schöner, als die Ausnahme. Macht Apple aber indirekt mit iOS 12.4.4 auch.
Ich gehe sogar soweit, vorherzusagen, dass - sollte eine ganz gravierende Sicherheitslücke auftreten - die Programmierer sich auch noch mal die Mühe machen, den Code bei Win10m hinzuzufügen.
 

Krischan1981

gehört zum Inventar
Naja, die verbreitung war immer schon gering und nun ist es so verschwindend das ich mir nicht vorstellen kann das es sich wohl nicht lohnt offene Sicherheitalücken auszunutzen.
 

bx33

gehört zum Inventar
@Krischan1981: stimmt, und man müsste (z.B. als unseriöser Seitenbetreiber) erst einmal das Glück haben, dass ein Win10m-Gerät ein Besuch abstattet.
Da lohnen sich etwas ältere android, und selbst nicht aktuelle iphones wesentlich mehr, da häufiger.
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Für das 6 Jahre alte Android KitKat gibt es immer noch den aktuellen Chrome und Firefox. Edit: und "Edge"

WM10 User kämpfen vermutlich bereits mit Seiten, die im einzig erlaubten Browser "Edge" nicht mehr funktionieren. Hauptsache der OS Patchlevel stimmt ;)

SCNR.
 

Luccabrasi

nicht mehr wegzudenken
@ntoskrnl
Habe noch mein altes Wiko mit Jelly Bean (Android 4.2.2) hier im Schrank (als Not-Handy) und hat mit aktuellen Chrome auch noch keine Probleme. Wird langsam Zeit das es endlich endet, vorbei ist vorbei....mein Lumia 640 habe ich in die Vitrine gestellt, als Diskussionsthema bei Gesellschaften reicht es immer noch.... ;)
 

giselus

kennt sich schon aus
Das ist eine frohe Kunde für alle W10m-User_innen. Jetzt erfreue ich mich an Weihnachten und Silvester noch mehr an meinem schicken 650er und gebe gerne zu, mich bisher mit Androiden und iPhones kaum beschäftigt zu haben :D
 

america1969

treuer Stammgast
Ich halte mit meinem 640er noch bis Weihnachten durch, in der Hoffnung, dass mir das Christkind ein neues Handy bringt (Android-Sony Xperia). Seit ca. August 2019 startet mein 640er ca. 30-50 mal am Tag neu. Wirklich!. Keine Ahnung was da passiert ist. Scheint in einer Endlosschleife zu hängen. Ist aber derzeit auf x.597-Version. Versucht die x.600-Version noch runterzuladen. Ein rücksetzen bzw. zwischenzeitliche Neuinstallation habe ich nicht gemacht, weil ich "Angst" habe, dass dann WhatsApp nicht mehr geladen werden kann. Trotz Handy-Sicherung. Egal, die paar Tage halte ich noch durch :). Aber auch habe ich einige Freunde und die Familie auf Telegram "umgeleitet".
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Wieso soll es Sinn ergeben eine "Leiche" noch eine Runde um den Block schleppen zu wollen. Tot ist Win10M nicht erst seit Gestern. Stellt sich die Frage: Was soll das?
Wer, wie oben, erst zu Weihnachten ein neues Schmatzfon bekommt ist auch am 14.01. nicht interessiert.
Wer am 14.01. total überrascht ist - guten Morgen, Nachtruhe vorbei!
Telefonieren wird wohl auch hinterher noch funktionieren, Fotografieren wohl auch. Wem das reicht ...

Ob am 14.04. 1912 um 23.45 auf der Titanic auch schnell noch ein Duschkopf gewechselt werden mußte, weil das eben im Wartungsplan gestanden hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

shrike

treuer Stammgast
Ich hab nun dann doch gewechselt. Ein Mate20 Pro ist unterwegs. Das Angebot war gut. Von vier W10M Nutzern in der Familie war ich der letzte verbliebene. Bisschen komisch ist das schon. Bin gespannt ob ich meinem 950XL nach trauern werde...
 

bx33

gehört zum Inventar
für mich ist es praktisch, da auf dem MWC neue Geräte vorgestellt werden, und ich dann erst entscheiden will.

Abgesehen davon finde ich die Kalkulation hier und anderswo ein klein wenig falsch:
Für mich wird das Phone erst zum 10.Februar unsicher, denn dann erscheinen vermutlich die neuen Sicherheitsupdates für alle anderen Geräte. das heisst, davor ist ein aktuelles Lumia nicht unsicherer als ein Rechner mit Win10 etc.
Ich verteile i.d.R. sogar erst eine bis zwei Wochen danach an Geräte, ausser es gibt eine 0-day-Lücke, die aktiv ausgenutzt wird. Also kein Panik vor dem 17.2. - aus meiner Sicht.
 

Leopardgecko

kennt sich schon aus
Ich werde mein Lumia 950 so lange verwenden, bis es seinen Geist aufgibt.
Ein Androide kommt mir nicht ins Haus und der Apfel ist mir schlicht zu teuer.
Im Zweifelsfall werde ich auf ein Seniorenhandy ohne Internet mit reinem Telefonie-Tarif wechseln.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Der einzig logische Grund für diesen Schritt ist meiner Meinung nach, dass in Windows 10 Version 1709 noch eine wirklich kritische Lücke entdeckt wurde, die aber erst im Januar geschlossen werden kann.
 

bx33

gehört zum Inventar
das kann sein. Ein anderer möglicher Grund: seit ein paar Tagen macht mein Tel unangekündigt alle zwei Tage eine Neustart. Das war zuvor extrem selten.
Als dritter möglicher Grund :) wäre Edge-Chrome ist endlich fertig, auch für Arm.
 

stefhan87

Herzlich willkommen
Bin auch noch ein Lumia 650 Nutzer und solange das Telefon läuft, wird es genutzt!!!
Jedoch habe ich auch mit diversen Problemen zu kämpfen seit dem letzten Update...völlig unerwartetes, sehr grelles Aufblitzen der Frontkamera...der MS Store zeigt eine Fehlermeldung nach dem öffnen an, erst nach erneutem öffnen funktioniert er...der "Temporäre Ordner" ist ständig mit 250-300 Mb voll, obwohl das Telefon nur da liegt, selbst nach Neustart, innerhalb weniger Minuten wieder voll... um mal das "schlimmste" zu nennen...
Hoffe mein Lumia hält noch ein Weilchen durch...
In diesem Sinne allen noch einen schönen 3. Advent!!!!
 

ma99

nicht mehr wegzudenken
Das mit dem Store hat nichts mit Deinen 650 zu tun, das ist neuerdings normal.
 
Anzeige
Oben