Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Frage Google Maps in Edge anders als in Chrome

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Souldream68

kennt sich schon aus
Seit ein paar Tagen habe ich das Problem wenn ich Google Maps im Edge Browser öffne, das die Ansicht völlig anders ist als im Google Chrome. Neben der anderen Ansicht sind auch die Satellitenaufnahmen schlechter als im Google Chrome, das Street View Männchen ist völlig verschwunden somit geht auch die Street View Ansicht nicht mehr. Hat hier Google Microsoft mal wieder ausgebremst oder habt ihr irgendeine Erklärung hierfür?
Als Anhang habe ich mal ein Foto beigefügt wie das bei mir im Edge Browser aussieht.
 

Anhänge

  • Ansichht Edge Browser.jpg
    Ansichht Edge Browser.jpg
    118,6 KB · Aufrufe: 68
Anzeige

knarf

kennt sich schon aus
Moin, bist Du in Chrome angemeldet bei Google? Bei mir sieht es fast gleich aus wie in Chrome (mit Anmeldung), Edge (ohne Anmeldung).
 

Souldream68

kennt sich schon aus
Ich hab jetzt mal in Edge den kompletten Cache gelöscht, jetzt scheint Google Maps wieder wie gewohnt zu funktionieren. Werde das mal beobachten und mich dann die Tage nochmals melden

Leider zu früh gefreut, Google Maps öffnet urplötzlich im Edge Browser wieder eine andere Ansicht, es ist zum verrückt werde.
Anbei zwei Bilder, links Google Maps geöffnet mit Edge, recht geöffnet mit Chrome.
 

Anhänge

  • Google Maps in Edge.jpg
    Google Maps in Edge.jpg
    184 KB · Aufrufe: 165
  • Google Maps in Chrome.jpg
    Google Maps in Chrome.jpg
    181,4 KB · Aufrufe: 151

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Erstmal vorweg, Edge und Chrome sind mittlerweile, was Dienste und Unterbau angeht ziemlich weit auseinander gedriftet, ein direkter Vergleich ist kaum noch möglich ,

In Firefox und Edge sind aber beide Maps-Versionen gleich , da gibt es kein Problem, obwohl auch hier ein direkter Vergleich auch nicht möglich, da beide Browser ebenfalls sehr unterschiedlich sind
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Da ist kein Unterschied zwischen Google Chrome und Edge (und auch Firefox). Wenn man in Google Maps auf die markierten Stellen clickt, kann man die unterschiedlichsten Menüs sehen. Und wenn bei "Ort finden" ein Ort eingetragen ist, sieht´s nochmal anders aus.

1664098017680.png
 

Souldream68

kennt sich schon aus
@PeteM92

Doch es ist ein gewaltiger Unterschied denn bei den Kartendaten, die ganz unten im Kleingedruckten stehen, ist mir nämlich aufgefallen das nicht mehr Google steht sondern "GeoBasis DE/BKG 2009". Es sind also keine aktuellen Bilder, kein Street View geht und auch kein 3D. Meine Vermutung ist das Google die Chromium Varianten versucht zu blockieren damit man nur auch Chrome setzt.​

 

sualk49

gehört zum Inventar
Ich sehe ebenso kein Unterschied, auch in vergrößerter Ansicht an selber Stelle.

Übrigens, mit welcher Versionen bist du tätig?
 

knarf

kennt sich schon aus
Habe gerade mal geschaut (Google, angemeldet) und Edge (keine Anmeldung). Ist gleich (im selben Kartenausschnitt, auch kommen die Daten von google.)
 

Souldream68

kennt sich schon aus
@sualk49
Edge Browser: Version 105.0.1343.50 (Offizielles Build) (64-Bit)

@MSFreak
Hab die letzte Wochen nichts an den Einstellungen verändert, bis dahin lief alles einwandfrei.

@PeteM92
Erstes Bild Edge, zweites Chrome. Beide Bilder bis auf 5 Meter herangezoomt und da fällt sofort auf das zwischen dem ersten und zweiten Bild die Abstände schon mal gar nicht passen können. Soviel zum Thema schreien. Wenn ich im Edge Browser noch näher rangehe wirds unscharf , während im Chrome Broser die 3 D Variante ins Spiel kommt.


Edge Browser.jpg
Chrome Browser.jpg
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Stelle bitte mal in beiden Browsern den Zoom mit Strg+0 ( Strg+Null ) auf den Standardwert zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

Souldream68

kennt sich schon aus
@Jürgen
Wie du auf meinen Bild erkennen kannst gibt es diese Einstellungen nicht im Ege Browser bei mir .
Im Übrigen meine ich die PC Ansicht am Desktop und nicht eine mobile App.

Edge Browser.jpg
 

Souldream68

kennt sich schon aus
Die Einstellungen passen und sind bei mir genauso. Wenn ich den Edge starte funktioniert die normale Google Maps Ansicht, nach einer gewissen Zeit nicht mehr und ich bekomme eine andere Ansicht. Erst wenn ich den Browser neu starte dann geht das Spiel von vorne los. Irgendetwas verstellt mir der Edge Browser im Hintergrund, die Erweiterungen können es nicht sein, die habe ich schon mal alle deaktiviert gehabt ohne Erfolg.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Wenn ich den Edge starte funktioniert die normale Google Maps Ansicht, nach einer gewissen Zeit nicht mehr und ich bekomme eine andere Ansicht.
Hast du im Edge die Synchronisation mit dem MS-Konto aktiviert ? Dann kann es sein, dass ein anderes Gerät von dir (Smartphone z.B.) dazwischen funkt.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben