Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Frage Google Playstore installieren

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

mumpel

Spezialist für RibbonX
Hallo!


Nach dieser Anleitung habe ich den Google Play-Store installiert. Ich komme bis zum vorletzten Punkt. Aber beim letzten Punkt ("Im Play Store anmelden und Apps installieren") ist Schluß.

Bei Eingabe von "adb connect 127.0.0.1:58526" erscheint die nachfolgende Meldung, siehe Spoiler:

adb : Die Benennung "adb" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren
Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), und
wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ adb connect 127.0.0.1:58526
+ ~~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (adb:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

Wo könnte der Fehler liegen? Der Play-Store öffnet sich auch, nur bei Klick auf "Anmelden" passiert nichts. Hat schon jemand erfolgreich den Play-Store zum Laufen gebracht? Windows 11 Pro 22H2. Danke!

Gruß, René
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Hallo mumpel,
öffne bitte noch einmal die Windows PowerShell (powershell.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgende Befehle nacheinander aus:
Code:
Set-Location -Path "C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools"
adb connect 127.0.0.1:58526
adb shell
su
setenforce 0
Bekommst du so auch noch die o. g. Fehlermeldung?
 
Danke! Ich habe inzwischen doch noch eine Lösung gefunden. ".\adb" hat geholfen. Jetzt habe ich die für mich 4 wichtigsten Apps auch auf Windows (LawDroid, Gefahrgut ADR Pro, Electrodoc, Arznei aktuell).

Wie kann man hier als gelöst markieren?
 
Hi ich steh vor dem gleichen Problem und komme leider nicht weiter.
Set-Location -Path "meinPfad\platform-tools" ist klar
.\adb connect 127.0.0.1:58526 kommt das
* daemon not running; starting now at tcp:5037
* daemon started successfully
cannot connect to 127.0.0.1:58526: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte. (10061) kann man glaub ich ignorieren bin mir da nicht sicher
.\adb shell
adb.exe: no devices/emulators found
bei su kommt wieder
su : Die Benennung "su" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms
erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), und wiederholen Sie den
Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ su
und das hier bei setenforce 0
setenforce : Die Benennung "setenforce" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines
ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), und
wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ setenforce 0

Kann mir wer da weiter helfen. Powershell mit Adminrechten gestartet
 
cannot connect to 127.0.0.1:58526: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte. (10061) kann man glaub ich ignorieren bin mir da nicht sicher
Nein, das kannst du nicht ignorieren, du musst zuvor WSA gestartet haben. Klicke dazu auf Start und auf den Button Alle Apps aus. Scrolle nach unten und klicke auf das Icon Windows Subsystem for Android™. Es öffnet sich folgendes Einstellungsfenster, wo du dann bei Files rechts auf den Button (Viereck mit Pfeil nach rechts oben) klicken musst:

WSA_Settings.png (Zum Vergrößern anklicken)

Warte danach etwas, bis WSA komplett geladen ist und teste erneut.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben