Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Habe nach den neu Aufsetzen nur mehr Lokalen Zugriff und komme nicht mehr ins I-Net

hajori

nicht mehr wegzudenken
Habe meinen Laptop neu aufgesetzt den Zugang zum I-Net geöffnet den W-lan-kye eingegeben und kann jetzt in den Router nur mehr Lokal rein.
Kann mir da jemand weiterhälfen und mir sagen was ich da falsch gemacht habe oder was ich da machen kann.
Habe den Router auch schon mehrmals neu gestartet, aber es zeigt mir nur: Netzwerk identifizierung mit einer Uhr und nachher Nicht intentifiziertes Netzwerk an, und dann Verbunden mit X zwischen Netzwerk und der Weltkugel Zurücksetzen, Neue Ip und Problemmidentifizierung bringt leider auch nichts da kommt nur ein Fenster mit. Modem oder Router ist nicht verfügbar.
:wand:wand:wand:wand:wand:wand:wand
 
Anzeige

hajori

nicht mehr wegzudenken
Hier das gewünschte Ergebnis, ich hoffe du kannst mir damit weiterhelfen.
 

Anhänge

  • PC2 Internetproblembericht 20151013_162833.jpg
    PC2 Internetproblembericht 20151013_162833.jpg
    1.020,7 KB · Aufrufe: 114
  • 1. PC2 Internetproblembericht 20151013_165830.jpg
    1. PC2 Internetproblembericht 20151013_165830.jpg
    1 MB · Aufrufe: 113
Zuletzt bearbeitet:

Silver Server

gehört zum Inventar
Das nächste mal das Bild erst drehen bevor Du es ins Forum stellst . Da bekommt man einen steifen Hals wenn man das lesen will.

Du verwendest IPv6. Damit kenne ich mich nicht so aus. Standard ist eigentlich IPv4, Mir scheint aber das Du eine Verbindung zum Router hast. Dem entsprechend würde ich den Fehler beim Router suchen?
 

hajori

nicht mehr wegzudenken
Ja eine Verbindung zum Router hat er aber nur Eingeschränkt, ich bin sozusagen im Netzwerk kann aber nicht weiter ins I-Net, der andere PC1 kann ins I-Net, also müsste es warscheinlich irgendwo an der Anmeldung und Einlockung beim Router liegen.
IPv6 sagt mir leider auch nichts, das muß schon immer drauf sein.
Kann das vieleicht der Fehler sein?
 

build10240

gehört zum Inventar
IPv6 ist standardmäßig aktiviert. Aber Du wirst vermutlich noch über ein IPv4-Netz mit Deinem Router verbunden, zumindest sind auf Deinem Screenshot, die IPv4-Adressen des Rechners, vom DNS-Server und dem Standardgateway vorhanden. Das IPv6 ist nur zusätzlich, sollte aber hier nicht stören. Kannst Du auf dem betroffenen Rechner die Routerkonfiguration im Browser aufrufen? Hast Du irgendwelche Sicherheits-/Antivirensoftware installiert?
 

hajori

nicht mehr wegzudenken
Endschuldige war heute etwas Streßig, kam erst jetzt an den PC.
Ich werde es Morgen gleich versuchen, Antivirensw. ist noch keine ausser die was von Microsoft von hausaus drauf ist.
 

hajori

nicht mehr wegzudenken
Das nächste mal das Bild erst drehen bevor Du es ins Forum stellst . Da bekommt man einen steifen Hals wenn man das lesen will.
Du verwendest IPv6. Damit kenne ich mich nicht so aus. Standard ist eigentlich IPv4, Mir scheint aber das Du eine Verbindung zum Router hast. Dem entsprechend würde ich den Fehler beim Router suchen?

Habe mich bei A1 gemeldet und die wusten erst auch nicht weiter aber ich wurde darauf von einen Spezialisten zurückgerufen und der hat dann mit Zugriff auf meinen Rechner, nachdem er alles kontrolliert hat (über Kabel im I-Net) und verschiedene Einstellungen ausprobiert hat nach ung. 45 min festgetellt das warscheinlich der der Treiber meiner Wlankarte veraltet ist und mir einen neuen treiber geschickt, da ich gerade auf 104 Windowsabdate gewartet habe haben wir den aber noch nicht Installiert da ich auch die möglichkeit in betracht gezogen habe das er möglicherweise von Windows abgedätet wird, was sich dann glücklicherweise auch als richtig herausgestellt hat.
Ich möchte mich hier auch bei dir noch, herzlich für die Hilfe und Geduld bedanken.
 
Zuletzt bearbeitet:

hajori

nicht mehr wegzudenken
Habe in Antwort #11 meine Lösung des Problems auch für dich reingeschrieben.
Das mit IPv4 und 6 hab ich jetzt auch aufklären können, iPv4 ist zur Zeit Standart und im gebrauch, IPv6 wird dann eingesetzt wenn 4 an seine Grenzen stöst.
Ich möchte mich hier noch bei dir, herzlich für die Hilfe und Geduld bedanken.
 
Anzeige
Oben