Netzwerk/Internet: Heimnetzgruppe

schraufi

kennt sich schon aus
Hi,

hab aktuell bei Win10 Build 9926 (und auch zuvor) feststellen müssen das die Heimnetzwerkgruppe
etwas Probleme macht.

Gebe ich einen Ordner für die ganze Grupp frei -> funktioniert es ...
gebe ich einen Ordner nur für einen bestimmten Benutzer frei -> funktioniert es nicht (keine Zugriffsrechte).

Konnte das noch jemand beobachten?
Kann man die Netzwerkgruppe zurücksetzen?

mfg Alex
 
Anzeige

schraufi

kennt sich schon aus
Leider hab ich selbst noch keine Lösung gefunden.

Noch zur Info:
Mit meinem Windows8.1 Rechner funktionieren die Freigaben problemlos.

Ich denke Win10 macht bei der Authentifizierung irgend einen Fehler ...
... sobald der Fehler durch ein update behoben wurde melde ich mich!

Wenn ich Zeit finde, werde ich mal eine eigene Netzwerkgruppe unter zwei Win10 VM-Maschinen erstellen.

mfg Alex
 

akbo

treuer Stammgast
Also, ich habe das Problem, dass die Verbindung zur Heimnetzgruppe immer wieder verloren geht. Das Notebook ist per WLAN verbunden und habe es mit der Heimnetzgruppe verbunden. Aber zwischendurch (ohne Eingriff, es steht prinzipiell nur da rum) setzt sich der Netzwerkstatus immer mal wieder auf "öffentlich"... ich komme dann natürlich nicht mehr per Freigabe bzw. Remotedesktop ran. Wenn ich mich dann interaktiv anmelde, muss ich in den Einstellungen erst wieder die Heimnetzgruppenfreigaben aktivieren; dann ist das Profil wieder "privat" und alles klappt wie gewohnt. Meistens hält das nicht einen ganzen Tag durch :(

Windows 10 #9926
 

schraufi

kennt sich schon aus
Coole Sache!!

Mit der neuen Preview Build: 10049 wurde das Problem behoben!

Auch das Anmelden per "PIN" ist jetzt möglich!

Lg, Alex
 
Oben