Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Herrlich schräg: Psychonauts 2 angespielt

DrWindows

Redaktion
Herrlich schräg: Psychonauts 2 angespielt
Psychonaut 2


Am 25. August erscheint das lang erwartete Spiel Psychonauts 2 der Kultspiele-Schmiede Double Fine Studios. Ich hatte die Gelegenheit, mir das Spiel in einer Vorabversion anzusehen.

Ich muss zugeben, ich habe den ersten Teil tatsächlich nie gespielt, aber das macht gar nichts, denn das Spiel holt jeden Neuankömmling ab und, dank eines liebevoll gestalteten Intros weiß man auch schnell, was Sache ist.

Ihr spielt den aus einer Akrobatenfamilie stammenden Razputin „Raz“ Aquato, der übersinnliche Fähigkeiten entwickelt und von einer geheimen Spionage Organisation mit eben diesen telekinetischen Fähigkeiten, den Psychonauts, rekrutiert wird.


Ganz typisch beginnt euer Abenteuer bei einer großen Behörde, wie überall. In einem trüben Großraumbüro. Doch schon beim ersten Mitarbeiter-Meeting merkt man schnell, dass etwas nicht stimmt und so entpuppt sich der frisch gekürte Mitarbeiter des Monats als gegnerischer Spion und schon seid ihr mittendrin.

Die Verfolgung des Maulwurfs ist gleichzeitig euer Einstiegslevel, um euch mit der Steuerung und den Fähigkeiten vertraut zu machen.
Schnell wird klar, dass es ziemlich abgedreht wird, denn Psychonauts 2 nimmt die Nutzung multipler Ebenen sehr ernst und so trotzt ihr nicht selten der Schwerkraft oder hangelt euch im Parcours Modus die turmhohen Büroschränke hoch.

Dazu kommen einige dentale Elemente und so findet ihr euch auch plötzlich mal bei einer Verfolgungsjagd im Mundraum eines Bösewichts beim Zahnarzt wieder.

Psychonauts 2 Screenshot

Insgesamt ist das Spiel ein wilder Mix aus Inception, Plattformer und die älteren Semester fühlen sich in der verdrehten Realität sicher auch an American McGee’s Alice erinnert.

Das Spiel selbst ist im Comic Stil gehalten. Die humorvolle Musik, gepaart mit dem abgedrehten Level-Design, macht es auch für jüngere Spieler zugänglich.

Psychonauts 2 Screenshot

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, einen God-Mode zu aktivieren, um das Spiel beenden zu können, ohne durch Gegnereinwirkung sterben zu müssen. Dieses kürzlich bekannt gewordene Feature wurde sehr kontrovers diskutiert, da man trotz Aktivierung sämtliche Erfolge erzielen kann. Ich persönlich mag dieses Funktion und sehe sie eher als einen erweiterten Story Modus, da ich bei anderen Spielen wie Ori auch schon mal das Spiel gefrustet ausgeschaltet habe.

Psychonauts 2 wird als Xbox Game Studios Spiel nicht nur für das Xbox Ökosystem erscheinen, sondern auch für Windows (Steam) sowie für Playstation 4 & 5.

Erstaunlich ist, dass nur auf ausgewählten Xbox Geräten und Windows die maximale 4K Auflösung erreicht wird, aber auch auf der Xbox Series S|X und Windows die maximale Framerate von 120FPS und mehr.

Psychonauts 2 Systemanforderungen

Da das Spiel auch im Xbox Game Pass erscheint, können Abonnenten des Game Pass am 25. August kostenlos darauf zugreifen und direkt loslegen.


Psychonauts 2 (59,99 €, Microsoft Store) →


Psychonauts 2 (59,99 €, Steam) →


Psychonauts 2 auf Xbox


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

rosenkrieger

kennt sich schon aus
Freue mich sehr auf dieses Spiel. Es ist so schön herrlich abgedreht. Extrem Schade finde ich es jedoch das HDR bei meiner One X nicht unterstützt wird. Speziell bei diesem Spiel mit seinen ganzen Farben und Schattierungen wäre das der Knaller.
 
Anzeige
Oben