Hilfe Bluescreen BCC 0x0000004a

Anzeige

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Hallo und Willkommen Peer96!

Kannst du uns die Minidumps zippen und hier zur besseren Analyse bitte Hochladen. Danke.

Für mich ist das eine neue Fehlermeldung und nach Suchen im Netz: Hast du Bitdefender ? Und sind die Treiber alle auf dem neuesten stand ?
 

RobertfH

Foren-Wischmopp
Leider hat niemand mehr auf deine Frage geantwortet. Laut Minidump erscheint immer folgende Fehlermeldung:
[h=2]Irql_gt_zero_at_system_service [/h]Meistens erscheint dieser Fehler, wenn ein Treiber abgestürzt, veraltet, oder defekt ist. Empfehlenswert wäre es daher, im Gerätemanager die Treiber neu zu installieren. Besonders kritisch sind da die Treiber des Motherboards.
Des weiteren könnte ein RAM-Riegel defekt sein. Ein mehrstündiger Test mittels Memtest+ könnte das aufklären.
Auch abgestürzte Antivirensoftware kann diesen Fehler auslösen. In diesem Fall könnte eine saubere Deinstallation und anschließende Neuinstallation sinnvoll sein.
 

Peer96

Herzlich willkommen
Guten Tag die Neuinstallation des vierenprogtamms kann ich abhaken da ich das 2 Tage vor meinem post gemacht habe die RAM Riegel schätze ich sind es auch nicht da der bluescreen immer beim hochfahren auftritt ich lass grad neun memtest durchlaufen und halt euch auf dem neusten stand
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo Peer96!
RAM Riegel schätze ich sind es auch nicht da der bluescreen immer beim hochfahren auftritt
Da bin ich aber etwas anderer Meinung:
Beim Rechnerstart (oder Hochfahren) werden die Kerndateien von Windows und zwei Bereiche der Registry komplett in den Speicher geladen. Und was passiert da, wenn im vorderen Bereich des RAM ein Defekt ist? In den meisten Fällen ein sicherer Komplettabsturz. Es kann aber auch zu diesem Bluescreen kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peer96

Herzlich willkommen
So, ich habe jetzt einen test mit memtest durchgeführt, und dort wurden keine Fehler gefunden.

Gibt es noch irgendwelche logs oder ähnliches wo ich noch zur fehlersuche hochladen könnte ?
 

areiland

Computer Legastheniker
Ich hab die Speicherdumps mal ausgewertet. Die Bluescreens werden durch vsserver.exe ausgelöst - ein Bestandteil von Bitdefender. Deshalb Bitdefender deinstallieren und beobachten ob die Bluescreens immer noch auftreten. Zur Deinstallation aber das passende Removal Tool: Sicherheitssoftware mit den zugehörigem Removal Tools entfernen benutzen, damit auch alles von Bitdefender weg ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peer96

Herzlich willkommen
ok werde ich machen kann mir jemand eine gute alternative zu bitdefender empfehlen.
da ein gutes antivierenprogramm für meinen computer lebensnotwendig ist.
 
Oben