Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Hilfe, ich brauche eine Windows XP-CD

k0k0

gehört zum Inventar
Mir ist dann aufgefallen, dass in dem XP-ISO-Abbild zumindest Netzwerktreiber nicht vorhanden sind. Ist das normal?
Entschuldige mal, aber es war schon immer so, dass man alle spezifischen Treiber, insbesondere für alles was nicht von Intel stammt, also vor allem die ganzen Grafik-, Sound- und Netzwerktreiber, gesondert installieren musste. Erst mit Windows 7 wurde das deutlich besser. Wenn man schon alte Betriebssysteme nutzen will, sollte man schon wissen was man tut und tun muss.

Wenn Du da ohnedies ein Windows 7 drauf haben wolltest, warum hast Du denn nicht gleich dieses installiert? Wäre wohl zu naheliegend gewesen ... :rolleyes:

Und ja, wenn das Ding ins Internet soll, wirst Du Dich mit aktuellen Betriebssystem befassen müssen!

Ach ja, und um welchen Fujitsu-Siemens Amilo geht's denn da überhaupt?
 
Anzeige

corvus

gehört zum Inventar
Grade bei Intel gibt es doch noch jahrelang Updates, wenn der Rechner EOL ist und vom Hersteller nix mehr kommt. Plus AMD und Nvidia und Realtek und evtl Ralink/MediaTek, aber zB nicht Broadcom, die liefern Treiber nur an Hersteller. Und nat. die Hersteller-Traytools. Die Fn-Tasten von Notebooks sollten treiberlos funzen, wenn nicht für die ausgelöste Aktion einer benötigt wird(zB Wifi/BT). So kann auch ein Notebook völlig ohne Herstellersupport betrieben werden.

Bei XP zumindest bis SP2(da war für mich nämlich Schluss) muss man fehlende Chipset- bzw HD Controllertreiber ins Image integrieren, wenn der Rechner kein Floppylaufwerk hat, und zwar ein Richtiges am Shugart-Bus,nicht USB.
Und es gibt einen Deadlock bei der Treiberinstallation ohne PS/2 Maus oder Tastatur.
 

1960tommy

gehört zum Inventar
Gerade innerhalb der verschiedenen Amilo Baureihen gibt es einige Geräte mit technischen Besonderheiten, die ohne originale Treiber vom Hersteller nicht funktionieren. Mir fällt da z.B. mein PI1536 ein, der über eine Lautstärkeregelung in Form eines seitlichen Drehreglers verfügt. Zwar kann man das Gerät auch ohne diese Lautstärkeregelung mit einem Standard Treiber verwenden, aber für die Drehreglerfunktion ist zwingend der originale Treiber vom Hersteller erforderlich. Das sind aber Ausnahmen, ansonsten funktionieren die Standardtreiber der Komponentenhersteller zumeist ohne Probleme.

Die Installation älterer BS ist ohnehin komplizierter als bei aktuellen Betriebssystemen und erfordert deutlich mehr Aufwand. Da sind meine Amilo XI2528/2550 schöne Beispiele, weil ohne HD Controllertreiber erst gar keine Windows Installation erfolgt. Die Festplatten werden erst gefunden, wenn der entsprechende Treiber bei der Windows Installation über USB Stick "nachgereicht" wird, alternativ kann man die auch in das BS Image integrieren, dazu gab es damals viele Artikel in den Fachzeitschriften und im Internet. Wer heute gerne einen "Retro" frisch aufsetzen möchte und sich nicht auskennt, der muss sich da erst einmal einlesen...
 
Anzeige
Oben