Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Diskussion Hilfe, jetzt wird es ernst: Wir werden immer ärmer!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Juliane-2003

PC-Outsider, aber bemüht!
Hallo allerseits!
Wissen tun wir es schon einige Monate!
Wenn man es aber hochoffiziell schwarz auf weiß zu lesen bekommt,
dann wird man nachdenlich und fragt sich, wie das wohl weiter geht.

Bei Lebensmitteln registriert man es so nach und nach, was alles teurer geworden ist.
Nun aber flatterte gestern ein Brief vom Gaslieferanten daher!
Na ja, es ist wird halt so sein, wie man es täglich im TV hört: Massive Erhöhung des Gaspreises!

Massiv? Was ist wirklich massiv?
Das bekam ich zu lesen, als der Brief geöffnet war!
Ich musste mich hinsetzen, um zu begreifen, was die Fakten sind!

Ab 06.10.22 muss ich fast den vierfachen Betrag vom Vorjahr zahlen!
Spätere Erhöhung nicht ausgeschlossen!
Es ist mir freigestellt, wie hoch ich bereit bin, die neue monatliche Vorauszahlung zu leisten.

Ist das nicht ein schönes Wochenendgeschenk?
 
Anzeige

1960tommy

gehört zum Inventar
Ja, das war leider zu erwarten, viel machen machen kann man nicht, höchstens mal in den Vergleichsportalen schauen, ob es etwas günstigere Anbieter gibt, denn bei einer Preiserhöhung hat man ein Sonderkündigungsrecht.
Statt wenigstens das Gas für den kommenden Winter zu bunkern, wird es seit Monaten lieber in Rekordmengen verstromt, das bringt den Konzernen noch zusätzlich ordentliche Gewinne und sorgt gleichzeitig für steigende Strompreise...
 

Juliane-2003

PC-Outsider, aber bemüht!
Hallo 1960tommy!
Danke, dass Du Dir darüber Gedanken gemacht hast!

Ja, das Kündigungsrecht wurde mir in diesem Schreiben auch angeboten!
Von anderen Leuten wurde mir gesagt, dass das aber hoffnungslos ist,
da so viele Leute das wollen, und alle Beteiligten total überlastet sind.
Wer garantiert mir, dass ich im Oktober dann noch überhaupt Gas bekomme?
Wann erhöht der andere Anbieter?

Zu allem Überfluss habe ich in der Küche auch noch einen Gasherd!
Da kommt Freude auf!



 

Juliane-2003

PC-Outsider, aber bemüht!
Boah!
Großes Glück gehabt!
Für wie lange reicht Dein Öl noch?

Mit Heizöl bist Du sowieso besser dran!
Wer hätte das gewusst?!
 
G

Gelöschtes Mitglied 121098

Gast
Denke mal, dass dieser Thread von den Modis nicht gerne gesehen wird.
Habe schon mehrfach die Aufforderung bekommen, bitte keine Politik.
Und das Thema hat was mit Politik zu tun. Bitte wundere dich nicht, wenn wir uns alle sehr zurückhalten.
Was wir fühlen, oder auch denken, steht auf einem anderen Blatt.
Auch bei Lidl befindet sich ein Diebstahlschutz auf den Produkten.
Wir alle bekommen sehr viel Angst. Da bist du nicht alleine.
 
G

Gelöschtes Mitglied 121098

Gast
@Ari45
Da stimme ich dir zu. Hoffen wir mal, dass es auch so bleibt.
Die Modis bekommen allerdings schon Sodbrennen.

Screenshot 2022-08-28 180135.png
 

crumb1

nicht mehr wegzudenken
Am Ende ist es ein super Thema was sehr viele bewegt und vorallem schlaflose Nächte bereiten wird.
Der Markt regelt die Preise. Krieg wird häufig genutz um Waren zu verknappen und damit die Preise hoch zutreiben. Aber das wissen wir ja...
Der Staat aber ist nicht immer dazu da regulativ einzugreifen. Das würde das System der freien Marktwirtschaft aus den Fugen treiben.
Allerdings darf er, der Staat, eingreifen , wenn Gas verstromt wird, wenn der Strompreis für alle Stromarten am teuersten Preis(Gas) hängt und sich die Schatuzkammer von Unternehemn zusenhend fülle.
Und er darf regulieren wenn bedürftige sich viel Dinge nicht mehr leisten können.
Aber am Ende ist der Saat wieder wir alle, und wir zahlen das mit höheren Abgaben oder weniger Investitionen in unsere marode Infrastruktur oder deen Ausbaue ereuerbare Energiequellen....
 

crumb1

nicht mehr wegzudenken
Und unter welche Kategorie fällt diese? Politik. Egal in welche Richtung, oder Unterordner.
Sind wir doch mal ehrlich.
Ja schon Politik...aber aus der Historie. Fehleinschätzungen des Klimawandels, Fehleinschätzung bei der Zusammenarbeit mit Diktatoren (neben Russland fallen mir noch ein Paar ein).. etc.
Ich wehre nur immer ab wenn die jetzige Regierueng mit Politik und dem Dilemma verbunden wir.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Oben