[gelöst] Hilfe Sicherung ist verschwunden!

Herrmannomann

Herzlich willkommen
Ich brauche dringend Hilfe.
Windows findet meine Sicherungspartition nicht mehr. Ich habe einen wichtigen Systemordner. Alles Daten sind aber glücklicherweise (eigentlich) auf meiner Sicherungspartition durch die Einstellung "Windows Sicherung" gespeichert. Jetzt hat Windows aber Probleme, diese zu finden. (Screenshots sind angefügt.) Es wird im Explorer nur eine kleine Festplatte angezeigt mit 30GB, die richtige ist aber 1TB groß und heißt anders. Kann ich dieses Laufwerk wieder für WIndows sichtbar machen? Ich muss die Daten dringend wiederherstellen.

Danke schon mal!!
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    4,3 KB · Aufrufe: 47
  • hilfe.PNG
    hilfe.PNG
    32 KB · Aufrufe: 54
Anzeige

Herrmannomann

Herzlich willkommen
da schon mal zu nr.1. Volume D ist mein Massenspeicher. Ich suche nach Laufwerk E, aber halt mit mehr Speicherplatz und meinen verlorenen Daten drauf!

Danke!
 

Anhänge

  • da.PNG
    da.PNG
    161,2 KB · Aufrufe: 56
Zuletzt bearbeitet:

.Bernd

gehört zum Inventar
Bist du sicher, dass D und E nicht vertauscht sind? Tatsache ist leider, dass E mit 32GB partitioniert wurde. Wenn da Daten drauf waren, brauchst du eine gute Datenrettung. Wenn das eine SSD ist, wäre auch ein Defekt möglich, oder gar eine Fake-SSD.
 

Herrmannomann

Herzlich willkommen
Aus irgend einem Grunde, habe ich es geschafft, die Daten alle zu retten. Ich weiß nicht woher mein PC die Daten bezogen hat, aber muss eigentlich vom Laufwerk E kommen. Es ist eine 1TB USB Festplatte von WD, glaube nicht, dass das ne fake SSD ist. Ich versuche mal die Festplatte zu formatieren und neu als Sicherungslaufwerk einzurichten, jetzt, nachdem ich meine Daten wiederhabe.
Danke trotzdem!

Eine letzte Frage aber noch: Warum ist mein User Ordner so groß. Er blockt fast 80 GB meines SSD Laufwerks.
 

Herrmannomann

Herzlich willkommen
Danke euch schon mal für die Hilfe! Videos und Bilder habe ich eigentlich alle auf meinem Massenspeicher auf der HDD gespeichert (Deshalb ist Laufwerk D auch so voll) C ist nur für Programme. Ich lass mal das Analyseprogramm drüberlaufen.

PS: Die Festplatte hat komischerweise immer noch nur 32GB. Es muss aber definitiv mehr sein, ganz sicher. Ich habe schon einige Sicherungen gespeichert mit mindestens 500GB Volumen. Gibt es eine Möglichkeit, die Partitionen, womöglich auch die versteckten, anzeigen zu lassen. Vielleicht wurde die Festplatte windowsseitig aufgesplitted und die belegte Partition ist versteckt? Die Festplatte hieß auch vorher ganz anders.
 

Henry E.

Moderator
Teammitglied
Schau mal im Screenshot , da ist ein unpartitionierter Bereich hinter E: neuen Buchstaben vergeben und schon ist diese nutzbar

Hatte übersehen dass da eventuell Daten drauf sein könnten
 

.Bernd

gehört zum Inventar
da ist ein unpartitionierter Bereich hinter E: neuen Buchstaben vergeben und schon ist diese nutzbar
Hatte ich nicht vorher schon erwähnt, dass, falls vorher belegt, dieser Bereich nur durch eine Datenrettung durchsucht werden sollte? Wenn da Daten drin sind, sind die durch deinen Vorschlag definitiv weg. Toller Tip.

#
Es hat Gründe, warum diese Festplatte nur noch 32GB statt 1TB anzeigt, sei es defekter Controller oder defekte Festplatte.
 

Herrmannomann

Herzlich willkommen
Danke sehr! Bin wohl etwas erblindet. Sehr viel Speicherplatz im User Ordner wurde übrigens von meinen Apple Iphone Backups in Anspruch genommen. Habe gedacht, die löschen sich mit Deinstallation von Itunes mit. XD

Glaube, dass weder das eine noch das andere das Problem ist. Best Case Szenario wäre, wenn man die Partition wieder zur Festplatte zuordnen könnte. Wenn das nicht möglich ist, ist mir auch ein Szenario recht, in dem die Daten gelöscht werden und ich trotzdem beide Partitionen wieder verbinde und sichtbar mache im Explorer!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, einem unpartitionierter Bereich kann kein Laufwerksbuchstabe vergeben werden ! ;)

muss erst ein Volume erstellt werden !:)

Gruß :)
 

Herrmannomann

Herzlich willkommen
Habs hinbekommen. Daten sind zwar von dem Laufwerk alle weg. Aber ich erstelle eine neue Sicherung darauf. Danke euch allen für eure Hilfsbereitschaft!
 

build10240

gehört zum Inventar
Bitte unter Windows 10 nicht mehr mit der Sichern und Wiederherstellen (Windows 7). Das ist veraltet, wird nicht mehr weiterentwickelt und nur noch vorhanden, um alte Sicherungen wiederherzustellen. Entweder nach Einarbeitung den Dateiversionsverlauf werden oder eine Drittanbietertool.
 
Oben