[gelöst] Hintergrundbild - Name & Speicherort anzeigen

TeAraroa

bekommt Übersicht
Hallo,

ich möchte auf meinem Hintergrundbild den Namen des Bildes und den Speicherort anzeigen.
Geht dies mit Windows Bordmitteln?

Hintergrund ist eine Diashow, die auf einen Ordner meiner Festplatte verweist
Mit Bildänderungsintervall (kurz, 1 Minute) und zufälliger Wiedergabe

Eventuell ist eine Einblendung im Bild möglich?
Ich habe allerdings keine Einstellung gefunden, die diesem Anliegen auch nur nahe kommt...

Vielen Dank!
Markus
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Ja, mit IrfanView kannst du alles mögliche einblenden, sogar mit der Batch-Verarbeitung für viele Bilder gleichzeitig

Beispiel:

IrfanView.png
 

TeAraroa

bekommt Übersicht
Danke für die Antworten.

Das heißt es funktioniert nur mit anderer Software und nicht mit Windows Bordmitteln, korrekt?
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich kenne kein "Windows Bordmittel", das Deine Wünsche erfüllt.
Aber wo ist das Problem mit IfanView?
Es gibt davon sogar eine "portable" Version, da ist nicht mal eine Installation nötig.
 

jens aus B

gehört zum Inventar
ich grübel gerade, will er die Daten nun auf dem HINTERGRUNDBILD anzeigen ... oder während einer beliebigen Diashow?

gruß
 

jens aus B

gehört zum Inventar
also wenn, dann müsstest Du wahrscheinlich mal nach EXTRA Programmen für die Gestaltung des Desktops schauen … Multi Monitor oder sowas wie DisplayFusion … aber ob die dann den Namen UND Pfad des Bildes anzeigen können weiß ich nicht … es gab mal AutoWallpaper, das konnte zumindest den Namen des Bildes mit anzeigen … also irgendwie in die Richtung müsstest Du suchen ;)

gruß
 

PeterK

gehört zum Inventar
Da gab es auch mal ein Programm von Syternals, ich weiß leider den Namen nicht mehr so genau PSTools oder PsInfo damit lassen sich bestimmte PC Infos auf dem Desktop als auch auf dem Bildschirmschoner anzeigen bzw auch erweitern, leider werden die Tools nicht mehr richtig Aktualisiert und zum Teil nur noch von Windows 2000 unterstützt, aber in die Richtung oder halt mit IrfanView würde ich mal schauen.
 
Oben