Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] HP Notebook FreeDos -> WIN10; Keine Partition

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Acer_V3

bekommt Übersicht
Hallo Leute!

Ich bin total am Verzweifeln. Hab jetzt den ganzen Nachmittag mit Googeln und Youtube-Schauen verbracht, was mich jedoch nicht wirklich weitergebracht hat.
Habe mir ein neues Notebook bestellt (HP 17-cn0145ng) mit FreeDOS
(LINK: detected).

Habe direkt die Bootreihenfolge auf USB zuerst geändert.
Anschließend habe ich mit diesem Windows Media Creation Tool den USB-Stick bereit gemacht.
USB-Stick in den neuen Laptop gesteckt und gestartet.

Das Problem: "Wo möchten Sie Windows installieren?":
- Es wird mir keine Festplatte bzw. Partition angezeigt. Nichts.
Windows_Install.JPG


Die Festplatte wird mir aber unter "BIOS Setup Utility" -> "Configuration" angezeigt:
Model Number: SAMSUNG MZVLQ512HALU-000H1
Controller Type: NVMe
Controller Interface: PCIe

Falls ich (wichtige) Informationen vergessen habe, gebt mir bitte Bescheid.

Schon mal Danke!

MfG
LTEFAN_007
 
Anzeige
Unter Erweitert, PCH Speicherkonfiguration SATA-Modusauswahl auf AHCI stellen.
(Trifft für ein ASUS-Board zu)
 
Zuletzt bearbeitet:
da gibts Anleitungen

 
Interessant... kann mich nicht erinnern, dass ich bei den Laptops, die ich mit FreeDOS gekauft habe, da irgendwas umstellen musste.
 
UEFI HII Configuration sollte die richtige Kategorie sein (glaube ich). Am besten postest du mal ein Bildschirmfoto, was in dem Menü für Optionen verfügbar sind.
 
2_.jpg


1_.JPG



Habe den Ordner auf einen zweiten USB-Stick entpackt. Dann auf "Treiber laden" geklickt. Anschließend kommt diese Meldung:

Treiber Laden:
"Es wurden keine signierten Gerätereiber gefunden. Stellen Sie sicher, dass sich die richtigen Treiber auf dem Installationsdatenträger befinden, und klicken Sie "OK"."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nur zur Sicherheit: Du hast schon das aktuelle Media Creation Tool heruntergeladen und damit einen Win10 Installationsstick erstellt?
 
Hallo Stefan
lade beide runter und entpacke die ZIP Dateien
Client NVMe* Microsoft Windows* Treiber für Intel® SSDs
Drivers Samsung NVMe PM961/SM951/SM961 2.4.7.0 WHQL
nach dem Enpacken kopiere die Treiber in EINEN Ordner siehe Bild
und versuche die Installation nochmal !
zum Lesen : Ab Installing Windows 10 from the USB drive
HP PCs - No Drives Can Be Found During Windows 10 Installation (Intel 11th Generation processors) | HP® Customer Support
Info von Notebooksbilliger.de
So installiert Ihr Windows 10 auf einem FreeDOS/Linux System
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-09-11 230014.jpg
    Screenshot 2021-09-11 230014.jpg
    30,3 KB · Aufrufe: 351
  • Screenshot 2021-09-11 230553.jpg
    Screenshot 2021-09-11 230553.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 330
Ich bin mir ziemlich sicher, daß das aktuelle Windows10 alle Treiber mitbringt, die man für die Installation braucht.
Es könnte natürlich sein, daß da ein Defekt der SSD vorliegt, der die Installation von Windows verhindert.
Bei einem neuen Laptop mußt Du Dich allerdings mit dem Händler in Verbindung setzen, damit Du die Garantie/Gewährleistungsansprüche nicht verlierst.
 
Ich bin mir ziemlich sicher, daß das aktuelle Windows10 alle Treiber mitbringt, die man für die Installation braucht.

wenn das so wäre, gäbe es Threads wie den folgenden nicht

 
Hab den "computerbase"-Link durchgeschaut. Hab ich probiert. Nur finde ich bei HP den Treiber nicht, wenn ich die S/N von meinem Laptop eingebe.
Dann habe ich den Treiber hier probiert (falls das der richtige ist): [für Version 10/11].

Noch immer das gleiche Problem. Ist der von mir verwendete Treiber der Falsche?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schau mal hier nach Treibern

 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben