Hyper-V: Microsoft baut Linux-Unterstützung des eigenen Hypervisors aus

DrWindows

Redaktion
Microsofts eigener Hypervisor Hyper-V hat in der jüngeren Vergangenheit schon einen größeren Wandel erlebt und kommt heute in verschiedenen Szenarien bei Windows 10 zum Einsatz. Einerseits betrifft das konkrete Funktionen wie die Windows Sandbox, andererseits ermöglicht die Aufteilung in verschiedene...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige
Oben