[gelöst] IE11 startet sporadisch nicht mehr

Quo-Fan

treuer Stammgast
Hallo,
sporadisch startet der IE11 nicht mehr. Soll heißen, manchmal nach dem Booten startet er ganz normal, und manchmal eben nicht. Erst kommt dann die Meldung "Internet Explorer funktioniert nicht mehr", wenn man dann auf "Abbrechen" klickt und den weißen Bildschirm schließen möchte, kommt noch "Internet Explorer reagiert nicht mehr".
Habe schon in der "Ausführen" Box den Befehl "rundll32 inetcpl.cpl ResetIEtoDefaults" zum Zurücksetzen des IE eingegeben, in zwei von 5 Fällen läuft der IE danach, aber eben halt nicht immer.
Das ganze scheint eine Art zufälliger Fehler zu sein, daher ist Fehlereingrenzung wohl eher schwierig, oder?
Und den IE11 neu installieren oder sowas ist glaub ich von Microsoft nicht vorgesehen...
Ach ja, wenn ich den IE als Administrator (der ich eigentlich beim Anmelden schon bin) starte, dann startet der IE immer ohne Ausnahme!
Was könnte da los sein?
 
Anzeige

jens aus B

gehört zum Inventar
mhhhhhhhhh

ok ... fangen wir mal an

WIE kam denn Windows auf den Rechner?
vorinstalliert oder selber installiert?

wenn VORINSTALLIERT
WELCHES Antivir war denn auf dem Rechner VORINSTALLIERT beim KAUF? läuft dies noch oder wurde es durch ein anderes Programm ersetzt?

WENN ein anderes Programm läuft - wurde das vorinstallierte Programm über die Systemsteuerung / Programme deinstalliert? und danach das entsprechende Removal-Tool des jeweiligen Herstellers genutzt um die Reste wegzuputzen??
AV Programme mit einem Removal Tool entfernen ? Deskmodder.de

lief nach der Deinstallation der vorinstallierten Software noch alles?

was läuft denn sonst noch so an Software auf dem Rechner?

insbesondere eben Sicherheitssuiten / Antivirenprogramm / extra Firewall / TuningTools / Optimierer / aklternative Startmenüs / Registryverschlimmbesserer und so weiter

ach ja - hat sich in der letzten Zeit mal die Startseite deines Browsers verändert?

gruß
 

Quo-Fan

treuer Stammgast
Hallo,
also, windows 8 wurde selber installiert, 8.1 und ie11 kamen per windows update drauf.

Als Antivir nutze ich AVG free oder AVAST free, habe beides im letzten halben Jahr ausprobiert, aktuell und auch seit diesem Fehler nutze ich AVG free. Wenn ich wechsele, dann auch jeweils mit dem entsprechenden Remover von AVAST bzw. AVG.

Habe das Office Paket noch drauf, den Totalcommander, Nero12, drei Rennspiele (Assetto corsa, rfactor und LFS), die üblichen Treiber für Drucker, Maus, Spielsteuerung usw., meiner Meinung nach nichts außergewöhnliches.

Ja, irgendwann vor Wochen war mal was mit der Startseite, hieß auf einmal awesomehp.com. Habe ich aber mit Hijackthis und Malewarebytes wegbekommen, hoffe ich zumindest...
 

November

treuer Stammgast
Hallöchen! :)

Könntest ja mal Versuchen den IE in den Windows Features zu deaktivieren -> Neustarten -> wieder aktivieren.
Einfach Systemsteuerung -> Programme -> Windows-Features aktivieren oder deaktivieren

Gruß November :)
 

jens aus B

gehört zum Inventar
mhhhhhhh - win 8 reagiert nun mal etwas empfindlich auf den Wechsel der Sicherheitsprogramme

ICH würde folgendes versuchen

AVG restlos deinstallieren mit Rechnerneustart und so

laufen die Apps?
läuft der Defender?
Systemsteuerung - Windows Firewall - links unten auf Standard setzen
Rechner neu starten

gucken ob es geht

wenn nicht lass mal den ADWCleaner drüberlaufen - der entfernt viele dieser blöden Software und Toolbars die gerne das System "verbiegen" in einem Rutsch (und vielleicht noch vorhandene Reste von awesome..)
AdwCleaner - Download - CHIP

also einfach downloaden ... starten ... suchen ... löschen
dabei wird der Rechner einmalig neu gestartet

wenn er wieder gestartet ist und so dann kannst du noch den Ordner auf C:/ADW löschen

GRUND im allgemeinen:

wenn man durch das WEB düst, und jede bunte Kuller anklickt die sich darbietet .... oder wenn eine WEBSEITE!!! sagt, dass der Rechner "gefährdet" ist und man soll einen Scan mit dem Programm XXX machen - oder man installiert eine Software und da wird gleich noch eine tolle Toolbar installiert ...... dann holt man sich sogenannte MALWARE auf den Rechner .... dann poppen pausenlos Werbefenster auf .... Suchanfragen werden umgeleitet oder oder oder ........ und dann klappt manchmal eben nicht mal mehr die Updates im Windows und andere Netzwerkeinstellungen werden auch "verbogen"

schaden kann es nicht

und mal ganz brachial - entweder über IE - Zahnrad oben rechts - Internetoptionen - Erweitert ... den IE mal komplett zurücksetzen

oder noch derber
Systemsteuerung
Programme und Features
links oben "Windows Features aktivieren...."
den Haken bei IE11 rausnehmen und ok
abwarten
Rechner Herunterfahren
Rechner starten
Systemsteuerung
Programme und Features
links oben "Windows Features aktivieren...."
den Haken bei IE11 wieder rein und ok
abwarten
Rechner Herunterfahren
Rechner starten
gucken ob es geklappt hat

mehr fällt mir erst mal vor Schreck auch nicht ein


gruß
 

Quo-Fan

treuer Stammgast
Habe damals auch ADWcleaner drüber laufen lassen, fiel mir wieder ein, als ich den CHIP Link gesehen habe, erfolglos.
Die Geschichte mit den Windows Features habe ich soeben noch probiert, allerdings auch ohne Erfolg.

Ob ich z.B. AVG komplett deinstallieren soll und stattdessen einem Microsoft Schutz vertrauen soll, überlege ich mir noch ernsthaft. Gut schneiden da die Microsoft Produkte in den Tests nie ab...
Letztendlich kann ich damit leben, den IE11 immer als Admin zu starten, ab interessant wäre es schon zu wissen, wo es dran liegen könnte.
 
Oben