Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Ikonen aus der Taskleiste nach Update verschwunden und weitere Probleme

robur67

kennt sich schon aus
Guten Tag!
Auf meinem HP Probook 6560b sind Windows 10 Pro 64 Bit, Version 20H2, Build 19042 am laufen. Nach dem letzten Windows Update am 10.06.21 sind mehrere Probleme aufgetreten.

1. Zuerst sind alle Zugriffsikonen aus der Taskleiste verschwunden.

Im Internet sind an mehreren Stellen die Losungen für das Problem vorhanden. In allen wird eingegeben, wie man das Problem mit einer Befehlenkette in der Eingabeaufforderung (PowerShell/Admin), wie folgt, lösen kann:

„ taskkill /f /im explorer.exe > del %localappdata%\Packages\Microsoft.Windows.ShellExperienceHost_cw5n1h2txyewy\TempState\* /q > start explorer „

Leider funktioniert diese Befehlskette bei mir nicht, es kommt eine Meldung, dass „ Microsoft.Windows.ShellExperienceHost „ unbekannt ist. Wäre das ein Version (20H2) Problem?

2. System Wiederherstellung anhand eines Wiederherstellungspunktes ist unmöglich geworden.

Obwohl der CCleaner bei Tools/Wiederherstellung mehrere solche gespeicherte Punkte auflistet (der letzte vorgestern erstellt), Systemsteuerung behauptet, dass Computerschutz deaktiviert sei.

3. Wenn ich den Erweiterten Start um in den Problemlösungen nach der Hilfe zu suchen, wird nur „Computer Ausschalten“ angeboten.

Als Notlösung habe ich die Wiederherstellung des Systembackups parat, es wurde aber am 10.05.21 erstellt und inzwischen habe ich ein paar neuen Tools auf dem Rechner installiert.

Für Eure Tipps zur Lösung meiner Probleme bin ich im Voraus dankbar, Grüße -robur
 
Anzeige

Sonnschein

gehört zum Inventar
Versuche doch mal diese Befehle.

Ich habe schon so manche Installation mit dem Befehl dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth repariert bekommen.

  1. Öffnen Sie die Kommandozeile mit Administratorrechten.
  2. Geben Sie den Befehl dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth ein. Windows 10 überprüft nun den Zustand der Installation, was einige Minuten dauert.
  3. Überprüfen Sie anschließend das Image, um festzustellen, ob Beschädigungen erkannt wurden. Geben Sie dazu Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth ein.
  4. Falls bei der Überprüfung Fehler auftreten, meldet DISM dies nach Abschluss des Scans. In diesem Fall geben Sie den folgenden Befehl ein: dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth .
  5. Windows 10 repariert nun die gefundenen Fehler und ersetzt defekte Dateien durch die Originale. Lassen Sie Windows während des Reparaturvorgangs am besten in Ruhe, damit es nicht zu Fehlern kommt.
  6. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und prüfen, ob die Reparaturen erfolgreich waren.

Quelle
 

robur67

kennt sich schon aus
@Sonnschein
Danke für Deinen Tipp. Habe ich gemacht, leider ohne Erfolg. Grüße-robur
 
Anzeige
Oben