Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Beta Im Beta-Channel ist die Version 19043.1149 veröffentlicht worden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Ich habe praktisch eine Windows 10 Enterprise LTSC daraus gemacht, soweit das möglich ist.
Entfernt wurden 43 Apps. Camera und Calculator, Defender und wichtige System Apps blieben drin.
Nur bis die ISO hochgeladen ist, vergehen ca. 6,5 Stunden. Bei mir wird noch getrommelt... :ROFLMAO:

Ich hatte ja Anfang Mai 2021 schon mal eine ISO hochgeladen.
Die habe ich aber gestern bei MagentaCloud entfernt.


Ach so und entschuldige bitte...

Hinzugefügt habe ich das, was auch dort im Beitrag #25 von mir steht...
 
Zuletzt bearbeitet:

gerd.schmidt

treuer Stammgast
Nach dem Kumulativen Update (KB 5003173) wurde bei mir aus Build 19043.xxx plötzlich 19042.985. Unter Windows Insider Programm erhalte ich die beigefügte Meldung. Wechsle ich - wie angeraten - zu den optionalen Diagnosedaten, muss ich feststellen, dass diese Einstellung ausgegraut und so nicht aktiviert werden kann. Wie schaffe ich es, trotzdem mit diesem System im Insider Beta Programm zu bleiben?

Gerd
 

Anhänge

  • Insider aktivieren.PNG
    Insider aktivieren.PNG
    179,1 KB · Aufrufe: 52
T

Tekkie Boy

Gast
Nach dem Kumulativen Update (KB 5003173) wurde bei mir aus Build 19043.xxx plötzlich 19042.985.
Da muss meiner Meinung nach ein Fehler in der Registry vorliegen.
Anscheind hat die Update Routine nicht mehr erkannt das das 21h1 Feature Update vorhanden ist.
muss ich feststellen, dass diese Einstellung ausgegraut und so nicht aktiviert werden kann.
Wenn nicht die Meldung angezeigt wird, das die Einstellungen von der Organisation verwaltet werden, kann es eigentlich nur sein, das in dem vorhandenen User Profil die Admin Rechte nicht erkannt werden.

Wenn man mit einem normalen Benutzer Account (ohne Admin Rechte) die Datenschutzeinstellungen aufruft, sind diese ebenfalls ausgegraut.

Eventuell auch ein Fehler in der Registry? :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Bin ja mal gespannt, was passiert wenn ich das Update draufpacke, denn bei mir ist ja der
Edge schon über NTLite nicht im BS drin.
Die MSU´s von MS sind mir eh lieber als die CAB´s von Deskmodder.
Aber Versuch macht kluuuch oder so ähnlich!

edit by mich

Wie ich befürchtet habe
Fehler ßx0000087d oder so ähnlich
Die Daten sind unzulässig.
Log-Datei DISM.Log
Fehlender Edge

Wenn ich die Updates per MSU mache, dann funktioniert es meistens.
Also mal schön abwarten....

PS.:

Werde jetzt mal die CAB in eine
mit NTLite bearbeitete ISO reinbruzzeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holunder1957

gehört zum Inventar
Was nicht über WU wird auch nicht installiert. Möglicher Weise eine Vorabversion für den bevorstehenden Rollout für die 21H1 für die "Normalos". im Beta-Kanal würde ich so eine nicht installieren.
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@u0679

Laptop Nr. 2:
Da war immer Windows 10 PRO drauf (vorher Win 7 ULTIMATE - Original-DVD 32-/64-bit incl. Product-Key vorhanden), Laptop Nr. 2 wurde damals OHNE Betriebssystem gekauft.

Laptop Nr. 1 aus der Signatur wurde mit vorinstalliertem Win 10 HOME gekauft (bleibt auch so).

Laptop Nr. 2 nehme ich als "Testgestell": Insider rauf - wieder runter - "reguläre" Version drauf - wieder runter etc. ...
Ich handele- was Laptop Nr. 2 angeht - auf eigene Gefahr (ich bin mir der Risiken bewusst!)
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
So... auf zwei Maschinen hatte das Update nicht funktioniert, da Edge ja wech...
Per Inplace mit einer über NTLite bearbeiteten ISO funktionierte es dann...
Drei Maschinen sind jetzt auf Windows 10 professional x64 de Version 21H1
Build 19043.1021 hochgerüstet und bis jetzt keine Probleme.
 

aubai

gehört zum Inventar
Heute Morgen eingetroffen einfach so, habe überhaupt nicht damit gerechnet.
 

Anhänge

  • Update 21H2.JPG
    Update 21H2.JPG
    20,7 KB · Aufrufe: 44
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Oben