Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Peripherie Installation Canon iR 1018 unter Windows 7 64 Bit

leo123

kennt sich schon aus
Hallo,
meinen Canon iR1018 kann ich unter Win7 64 bit nicht mehr mit der mitgelieferten CD installieren, kommt Fehlermeldung, das das System nicht unterstutzt wird. Mit den Treibern von der Canon Seite kommen keine fehler, jedoch wird das Gerät am USB Anschluss nicht gefunden, und somit nichts installiert. Im Gerätemanager tauchten aber 2 unbekannte geräte auf, bei einem konnte ich den Treiber installieren, das ist der Drucker. Drucken funktioniert also. Aber der Scanner/Kopierer geht nicht. Es konnte kein Treiber gefunden werden...
Auch die Software für den Scanner/Kopierer fehlt mir. Kann mir da jemand helfen?

hier gibt es treiber, aber keine Software. Und welcher Treiber ist der richtige? Für den iR1018 würden 3 passen?!
PCL5, PCL6, und UFR II, was bedeuten die verschiedenen Treiber???
http://www.canon.de/Operating_System_Drivers/windows_7_compatibility_office.asp
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

leo123

kennt sich schon aus
AW: Installation Canon iR 1018 unter windows 7 64 Bit

Hallo Andreas, werde ich morgen mal probieren.
Ich habe andere aus der Seite verwendet, dann woher soll ich wissen, was das richtige ist? Und alle haben das Gerät bei der Installation nicht gefunden, und haben die Installation abgebrochen. :(
 

Andreas996

gehört zum Inventar
AW: Installation Canon iR 1018 unter windows 7 64 Bit

Fand ich gerade auch etwas verwirrend,weil es gibt noch andere 64bit Treiber,aber diese sind dann wohl nur fur Windows Xp 64bit.

Die ich hier jetzt verlinkt habe sind die für Vista 64bit und Windows 7 64bit.

Gruß

Andreas
 

leo123

kennt sich schon aus
AW: Installation Canon iR 1018 unter windows 7 64 Bit

Danke Dir, werde ich wie gesagt morgen mal testen, Rechner steht 10km weit weg in der Firma.
 

leo123

kennt sich schon aus
so, Test ist fehlgeschlagen, 2 Geräte im Gerätemanager, eines mit Fragezeichen, das andere mit gelben Ausrufezeichen. Treiberaktualisierung geht nicht. Keine Scannersoftware installiert.
 

Andreas996

gehört zum Inventar
Schade,aber da bin ich jetzt auch mit meinem Latein am Ende.Vielleicht bei Canon direkt mal anfragen b.z.w fällt mir gerade auf das Sp1 vorrausgesetzt wird,Sp1 hast du installiert?

Gruß

Andreas
 
M

Master of Desaster

Gast
Den Drucker vom Rechner trennen.
Mal mit diesem Tool alles unter Drucker löschen: Prime95 Download - ComputerBase
Dazu den "Erweiterten Gerätemanager " starten.
Neustart und diesen Treiber installieren: iR1018 Je nachdem welche Version du hast:

Den Drucker erst verbinden wenn es verlangt wird, sonst installiert Windows einen Standardtreiber.
Eine Software zum scannen gibt es da nicht.
Das mache ich immer in das entsprechende Programm.
Für Bilder mit: IrfanView - Download - CHIP Online
Um den Scanner einzubinden da auf "Datei" & "TWAIN Quelle wählen" gehn.
Wenn die Treiber richtig eingebunden sind kannst du dann dein Gerät auswählen.
Wie im Bild bei meinem:
 

Anhänge

  • Scannen.jpg
    Scannen.jpg
    34,8 KB · Aufrufe: 3.378
M

Master of Desaster

Gast
Auf jeden Fall für WIN7 64 BIT.
Dann musst du die genaue Bezeichnung deines Druckers herausfinden.
Da sollt ein Aufkleber drauf sein. Da mal schauen!
Oder im Handbuch.
Der 5 von oben sollte für alle Versionen sein: PLC 5e/5c; PLC 6: http://de.software.canon-europe.com/software/0042267.asp?model=
Manchmal wird auch noch die Seriennummer abgefragt. Sollte auch auf dem Aufkleber stehen!
 

Andreas996

gehört zum Inventar
Die Treiber hatte ich ja schon verlinkt,irgendwo ist hier was anderes faul,nur was?

Probier mal ein anderen Usb Port.Vielleicht hat das Kabel ne Macke,versuchsweise mal ein anderes nehmen wenn zur Hand.

Gruß

Andreas
 
M

Master of Desaster

Gast
Wird bei der Installation des Treibers nicht der Anschluss des Druckers verlangt, oder die Möglichkeit einen von Hand zu wählen?
Dann ist da schon was faul!
Was geschieht den wenn du den Drucker ohne vorherige Treiberinstallation per USB anschließt.
So sollte Ihn Windows erkennen und nach der Treiber CD verlangen.!!
 

leo123

kennt sich schon aus
hallo, anderes Kabel schon probiert, aber mit altem Rechner und Windows XP hat alles funktioniert.

bei der Install kann ich wählen ob USB usw. Alles probiert.
Stecke ich das Teil an, verlangt windows nix.

Ich stelle wieder den alten rechner mit XP hin, dann geht wenigstens alles, auch dieser Capi Mist.
Windows 7 64bit ist Müll. ;) Schnauze voll, ganzes we versaut
 
M

Master of Desaster

Gast
Nicht Windows 7 ist Müll, sondern die Hersteller sind nicht in der Lage ( oder wollen es nicht ) vernünftige Treiber dafür zu programmieren.
Grad für ältere Geräte ist das so.
Bin auch von XP auf Win7 umgestiegen. Und von 32 auf 64 BIT.
Direkt nach erscheinen.
Den Epson Drucker konnte ich vergessen. Keine Win7 64 Treiber.
Der Epson Scanner ging gar nicht mehr.
Keine 16 BIT Unterstützung mehr.
Für die meiste Software gabs keinen Patch auf 64 BIT.:cry:
Hab mir dann den Pixma iP4700 gekauft. Da gibst Patronen mit Chip ab 1.79 Euro. Und den Scanner Canon4200F.
So arbeiten die Hersteller von Soft- und Hardware Hand in Hand.
Ist nicht nur im PC Bereich so.
Siehe Abschaffung des Blei im Benzin!
Heraufsetzung der Netzspannung von 220 auf 230 Volt. Was meinst du wie viele Geräte da abgeraucht sind, besonderst die alten Glühbirnen sind Reihenweise durchgebrannt oder hielten nicht mehr lange.
Und die Welt dreht sich weiter bis:
 

Anhänge

  • Weltuntergang_2012.jpg
    Weltuntergang_2012.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 266

Andreas996

gehört zum Inventar
Wie gesagt,anscheinend laufen die Treiber für 64bit nicht b.z.w verursachen hier die Probleme,obwohl sie als 64bit Treiber von Canon angeboten werden.

Nimm mal direkt mit dem Support von Canon kontakt auf,würde mich dann auch mal intressieren, was sie dir als Lösung anbieten.

Gruß

Andreas
 

leo123

kennt sich schon aus
ja, werde das die Woche versuchen mit canon zu klären.
 
Anzeige
Oben