Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Installation von Windows 8.1 64-Bit nicht möglich

Esthy

kennt sich schon aus
Hallo liebe User, vorweg: ich bin recht neu hier darum bitte ich etwas Nachsicht zu haben, bin zwar kein totaler Laie aber im Vergleich zu den Urgesteinen hier wohl dann doch wieder ;)

Ich hab folgendes Problem

- Neues System montiert, vorerst lediglich ein Laufwerk, Crucial M4 SSD, auf die das System installiert werden soll
- Installationsmedium ist ein Sandisk Cruzer 32GB USB 3.0 Stick den ich bootfähig gemacht und mit den entsprechenden Daten versehen habe
- Nach vielen Versuchen war die Installation einmal erfolgreich, habe bereits Treiber der Hardware unter Windows installiert, doch nach Reboot gab es nur die Fehlermeldung das Windows nicht gestartet werden kann und ein Fehler aufgetreten ist ...

Nach langem hin und her habe ich beschlossen die Installation noch einmal von vorne zu beginnen um eventuelle Fehler ausschließen zu können, bevor ich lange Zeit damit verbringe den PC einzurichten, allerdings habe ich bei den vielen Versuchen bisher keinen Erfolg gehabt.

Meine Bootpriorität im UEFI sieht wie folgt aus:

1) SATA: Crucial M4 (SSD)
2) UEFI: SanDisk Extreme (USB-Stick)
3) USB: SanDisk Extreme (USB-Stick)

Im UEFI habe ich unter Advanced\Storage Configuratio\SATA Mode Selection: AHCI ausgewählt ... Die SSD Steckt am SATA3_1 Slot ...

Wie habe ich nun beim Booten genau vorzugehen? Welches Bootmedium ist für die Installation auszuwählen und wo genau liegen die Unterschiede zwischen 2) UEFI: SanDisk Extreme (USB-Stick) und 3) USB: SanDisk Extreme (USB-Stick) ?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich weiß wirklich nicht weiter ...

Gruß, Malte
 
Anzeige

-{Marcel}-

kennt sich schon aus
Bin zwar kein experte aber ich würde den USB Stick auf den das OS drauf ist Ganz oben in der Reihenfolge Einstellen.

Wenn fertig ist die SSD wieder als Erstes in der Reihenfolge Einstellen.

Viel Glück.
 

Esthy

kennt sich schon aus
Das habe ich bereits versucht, konnte aber leider keine Erfolge verbuchen! Um zu verhindern das er nach dem Neustart während der Installation noch einmal von vorne beginnt habe ich für den Installationsstart einmal manuell den USB Stick als Bootmedium ausgewählt.

Danke für Deine schnelle Antwort!

Gruß, Malte
 

gial

R.I.P.
Hallo Esthy
Willkommen im Forum.
1) SATA: Crucial M4 (SSD)
2) UEFI: SanDisk Extreme (USB-Stick)
3) USB: SanDisk Extreme (USB-Stick)
Dein Installationsmedium SanDisk wird dir zweimal angezeigt, damit du wählen kannst, ob du im herkommlichen BIOS- oder im aktuellen UEFI-Modus insallieren willst. Wähle die 2. Position für UEFI. Den Rest macht dann Windows.
Gruß
gial
 

Esthy

kennt sich schon aus
Hmm komisch vielleicht ist ein Fehler beim Erstellen des USB Stick passiert.

Kann es mir kaum vorstellen, da ich ja schon im Windows war und dort auch fehlerfrei arbeiten konnte, bis zum Restart ...

Hallo Esthy
Willkommen im Forum.

Dein Installationsmedium SanDisk wird dir zweimal angezeigt, damit du wählen kannst, ob du im herkommlichen BIOS- oder im aktuellen UEFI-Modus insallieren willst. Wähle die 2. Position für UEFI. Den Rest macht dann Windows.
Gruß
gial

Danke soweit!

Ich habe nun noch einen weiteren Vorgang gestartet und dafür, erneut, die 2. Priorität ausgewählt, also UEFI ... Update wird folgen!
 

Esthy

kennt sich schon aus
Mit Hilfe des Tools Winds 7 USB DVD Download Tool habe ich nun erneut einen, diesmal tatsächlich, bootfähigen USB-Stick eingerichtet. Zudem habe ich das SATA Kabel gewechselt und in SATA3_0 gesteckt ... Windows ist bereits fertig installiert (UEFI)!

Ich danke Euch vielmals für die Hilfe!
 

Esthy

kennt sich schon aus
Dort war sie vorher auch, lediglich zu Testzwecken wurden anderen Slots verwendet ;)

Schönen Sonntag!
 
Anzeige
Oben