Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Interne SATA HDD (Datenträger) wird nicht erkannt

volker68

Herzlich willkommen
Habt ihr einen Tipp für mich?

Zuerst war alles wie immer... - Nach Neustart am nächsten Tag dann das:

Meine Zweitplatte (Datenträger) wird nun weder im BIOS noch (logischerweise) in Windows angezeigt/erkannt.
Wenn dieser (defekte) Datenträger angeklemmt bleibt, startet die erste Platte mit Betriebssystem nicht, - es hängt sich noch vor dem Booten auf (blaues Startfenster ohne Reaktion auf "F" Tasten)


System: Vista Home Prof 64

Hardware Link Rechner: Produktdaten - HP Kundendienst (Deutschland - Deutsch)

Die Problem HDD: Maxtor 500GB SATA-II STM3500320AS
 
Anzeige

volker68

Herzlich willkommen
Ich habe mehrere Steckplätze ausprobiert, aber sowie die Platte generell am Bord hängt (ganz egal welcher SATA Steckplatz) bootet das System nicht mehr.
 

volker68

Herzlich willkommen
Wenn ich NUR die vermeintlich defekte HDD verbinde, habe ich das selbe Problem (blaues Startfenster ohne Reaktion auf "F" Tasten).

Wenn ich versuche ganz und gar ohne HDD zu booten, läuft alles normal (please insert boot devices and press any key...), ich bekomme also die Eingabeaufforderung zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen in unsrem Forum, volker68 :)

das sieht nicht gut aus
nimm mal die Platte und schliess sie an einen anderen PC an
ich vermute aber fast, dass sich da die Platte "abgemeldet" hat
 

volker68

Herzlich willkommen
Ich hatte sie mit einem "SATA to IDE Adapter" an einen alten Rechner angeschlossen - leider auch ohne Erfolg.

(Sie "dreht" aber immer hin auf allen Rechnern)
 
B

bulli

Gast
Ich hatte sie mit einem "SATA to IDE Adapter" an einen alten Rechner angeschlossen - leider auch ohne Erfolg.

(Sie "dreht" aber immer hin auf allen Rechnern)

hoffe Du hast keine wichtigen Daten drauf. Es hört sich aber wirklich so an, als ob sie sich abgemeldet hat und Ersatz her muss :eek:

ot:
wie ist es mit der Garantie?
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
(Sie "dreht" aber immer hin auf allen Rechnern)

das heißt aber auch nur dass sie Strom bekommt
Ansonsten würde ich auch eher sagen, Festplatte hat sich :suizid:

konnte denn der andere Rechner starten, oder war da das Schauspiel zu sehen?
wenn nein, würde ich es noch mal mit einer Live-CD versuchen, dass du die Daten retten kannst, aber ansonsten ist die HD m.E. hinüber
 
Anzeige
Oben