Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Internet Explorer 11 schließt sich ab und zu nicht mehr

G

gatmanffm

Gast
Hallo liebe Experten,

ich brauche, da ich langsam etwas ratlos bin, Eure Hilfe.

Meine Tochter verwendet Windows 8.1 und den Internet Explorer 11. Aktuelle Windows-Updates sind alle installiert.
Seit einiger Zeit hat sie das Phänomen, dass die erste Website, die in der ersten Registerkarte im Internet Explorer geöffnet ist, auf keine Eingaben mehr reagiert. Auch läßt diese sich nicht schließen und damit auch nicht der Internet Explorer selbst.
Es können allerdings weitere Registerkarten geöffnet und auch wieder geschlossen werden, aber eben nicht die erste.

Ich habe nun
  • alle Add-On's deaktiviert - keine Besserung.
  • den Internet Explorer zurückgesetzt und das Laptop neu gestartet. Keine Besserung.
  • Avira Antivirus (Kaufversion) laufen lassen- Kein Virus erkannt.
  • trotzdem noch einmal Windows Update suchen lassen - keine Updates verfügbar.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Recht herzlichen Dank dafür im Voraus.

Uwe
 
Anzeige
Hallo Henry Earth und danke für Deinen Tipp.
Das hier habe ich bereits versucht:
•alle Add-On's deaktiviert - keine Besserung.
•den Internet Explorer zurückgesetzt und das Laptop neu gestartet. Keine Besserung.
•Avira Antivirus (Kaufversion) laufen lassen- Kein Virus erkannt.
•trotzdem noch einmal Windows Update suchen lassen - keine Updates verfügbar.

Es geht auch nicht um die Startseite, sondern um die zuerst geöffnete Registerkarte, egal welche Seite dort aufgerufen wird.
Das Problem besteht nicht permanent, sondern ab und zu. Dann läßt sich der IE nur noch durch Beenden des Prozesses schließen...
 
Ich habe den IE mal deaktiviert und wieder aktiviert (also deinstalliert und wieder installiert).
Läuft seit zwei Tagen problemlos. Sollte das so bleiben, melde ich mich wieder und setze den Beitrag auf "gelöst".
 
Anzeige
Oben