Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Internet Explorer bleibt hängen

dije

Herzlich willkommen
Moinmoin,
unter Vista-Home macht der IE 7.0.600 nichts als Schwierigkeiten, braucht zum Öffnen 1-2 min, bleibt öfter hängen mit unklarer Fehlermeldung - alles
kenne ich von WiinXP nicht. Also arbeite ich mit dem schnellen und sicheren Mozilla Firefox.
Ich möchte den IE gerne deinstallieren um mein Notebook zu "entmüllen".
Unter "Programme und Funktionen" ist der IE nicht zu finden.

Für zielführenden Rat wäre ich dankbar!!
mfd
dije
 
Anzeige

demo123

nicht mehr wegzudenken
Hallo dije,

unter Vista kannst Du den IE7 leider nicht deinstallieren.

Aber es ist möglich,den FF als Standard-Browser festzulegen.

Und zwar unter:

Start-Systemsteuerung-Standardprogramme-Standardprogramme festlegen

Dort gibst Du dem FF die Berechtigung als Standard-Browser zu starten.

MfG
 

dije

Herzlich willkommen
Ich danke für die schnelle Reaktion, wenngleich diese Lösung auch unbefriedigend bleibt und meine FP verstopft!

mfg
dije
 

induga

Herzlich willkommen
Hallo. Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem IE7. Installiere bitte einmal das IEpro Vers. 2.0. das hat bei mir geholfen, dass Problem zu lösen. Gruß Ludger
 

mummpi

Lernt gerne dazu ...
Ich danke für die schnelle Reaktion, wenngleich diese Lösung auch unbefriedigend bleibt und meine FP verstopft!

mfg
dije

Warum verstopft der IE denn deine HD,wenn du ihn nicht benutzt?Weil Er eine Instalationsgröße von ein paar mb hat?Das es immer noch seiten im WWW gibt,die explizit den MS Internet Explorer verlangen weist Du aber,oder?;)
 
Anzeige
Oben