[gelöst] Jedes Spiel ruckelt trotz ausreichender Hardware. Was kann ich tun?

ArKi

Herzlich willkommen
Hallo,

Ich habe seit 2 Wochen das Problem dass kein Spiel welches ich vorher Flüssig Zocken konnte jetzt noch läuft. Das Problem existiert seit einem Treiber-Update via GeForce-Experience. Habe danach alle Treiber mit DDU entfernt und andere Nvidia Treiber installiert, leider ohne Erfolg. Hier eine Liste welche ´Lösungen´aus dem Internet ich bereits Probiert habe.

-Windows Zurückgesetzt (einmal mit und einmal ohne Pers. Daten)
-Anderen Monitor angeschlossen
-Verschiedene Festplatten als Speicherort der Spiele genutzt
-Festplatten via CDI auf Fehler überprüft
-Lüfter mit MSI Afterburner Manuell aktiviert
-Virenscan via Avira und Malwarebytes durchgeführt
-Windows Speicherdiagnose durchgeführt

Leider hat nichts davon geholfen. Dazu lässt sich sagen dass alles Flüssig läuft bis einmal die Grafikkarte im Spiel gefordert ist. Danach läuft selbst Windows nicht mehr flüssig (Maus Ruckelt, Programme öffnen Langsamer etc.)
Komisch ist auch dass nach dem Zurücksetzen keine Probleme bestehen aber wenn der PC einmal ausgemacht wird besteht das Problem nach wie vor.

Mein System:
AMD FX6300 (6 Kerne)
Nvidia GeForce GTX 950 (2GB)
16GB Arbeitsspeicher
Samsung 128 GB SSD
Hitachi 1TB HDD

Vielen Dank im voraus!
 
Anzeige

chakko

gehört zum Inventar
Um welche Spiele geht es denn? Sowohl CPU als auch Grafikkarte reißen ja nun auch keine Bäume aus, leistungsmäßig...

Hast du irgendwas übertaktet? Oder, war sonst noch irgendetwas außerhalb der Norm in letzter Zeit?
 
G

Gast598

Gast
Moin, moin ArKi,

bitte trenne den PC vom Strom und entferne die BIOS-Batterie für 5 Minuten lang! Besser noch, Du erneuerst sie. Jedenfalls deutet es auf einen Firmware-Fehler hin.

LG Naru!
 

ArKi

Herzlich willkommen
Danke für die schnelle Antwort
Übertaktet habe ich nichts. Auch der Punkt Leistung ist glaube ich nicht dass Problem da Spiele wie Fifa nicht mal auf den Niedrigsten Einstellungen Laufen. Habe bisher Shadow of War, Fifa, und GTA 5 versucht. Bei keinem Spiel ein Erfolg...
 

chakko

gehört zum Inventar
GTA 5 ist ein Leistungskiller schlechthin. Das läuft hier maximal auf mittleren Details, mit weitaus performanterer Hardware als deine...

FIFA sagt so nichts. Welcher Teil?
 

ArKi

Herzlich willkommen
Fifa 19. Stimmt gta ist ein leistungskiller dennoch lief es vorher auf niedrigen Details mit über 60 frames.


Habe die Batterie ausgewechselt. Die alte wahr leer. Allerdings gibt es hier das selbe Problem. Lief beim ersten Start danach wieder das selbe Problem. Werde nun versuchen die Firmware zu Updaten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast598

Gast
Denkst nicht eher, dass die Temperaturen der Hardware geschadet haben? Also ich meine, dass hier die Spannungen instabil gesetzt werden.
 

ArKi

Herzlich willkommen
Spannungen Instabil? Tut mir leid kenne mich damit nicht so gut aus. Mit den Temperaturen sollte alles soweit laufen. Gehäuse ist offen und die Temperaturen waren sowohl in gpu als auch CPU an den heißen Tagen im grünen Bereich.
 
G

Gast598

Gast
"Gehäuse ist offen", wenn ich das schon lese, dann braucht es keine Glaskugel, um eine Panik vorherzusagen. Also stimmt doch da offensichtlich etwas nicht. Und der Ganze Staub, der nun ungehindert eindringen kann, tut der Hardware keinesfalls gut. Was ist denn für Dich "der grüne Bereich"? Nenne doch mal Zahlen! Bei der CPU bitte unterscheiden zwischen Tcase und Tdie. Genau hinschauen und das Mainboard ist außerdem beim Namen zu nennen!
 

ArKi

Herzlich willkommen
Die Temperaturen belaufen sich bei Last auf 45° bei der gpu und bei der cpu auf 50°. Das Mainboard ist ein Asrock N68-GS4. Ich glaube tdie.
 

ArKi

Herzlich willkommen
Jap. Leider konnte ich bisher kein BIOS Update für dieses Mainboard finden. Asrock bietet wohl keins mehr an. Kann ich eine Alternative nutzen und wenn ja welche?
Update: habe nach längerem suchen doch noch ein instant Flash gefunden. Installiere dies jetzt...


Das Mainboard findet die Instant Flash Datei nicht. Habe diese auf einer Festplatte und einem fat32 USB abgespeichert aber kein Erfolg. Auch das updaten mit Windows funktioniert nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ArKi

Herzlich willkommen
Habe es nun geschafft. Habe nach austauschen der Mainboard Batterie noch einmal die Treiber aktualisiert. Nun läuft alles wieder flüssig. Danke an jeden der geholfen hat!
 
Oben